Zum Inhalt wechseln


Foto

Independence Day - die Fortsetzungen


92 Antworten in diesem Thema

#1 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 27 Mrz 2013 - 08:18

Roland Emmerich plant fast zwanzig Jahre nach Independence Day gleich zwei Fortsetzungen, nach jetzigem Stand ID Forever Part I und ID Forever Part II betitelt. Die Handlung soll ebenfalls rund zwanzig Jahre nach dem ersten Film angesiedelt sein, in einer Welt, in der sich die Menschen die Alien-Technologie zunutze gemacht haben. Blöd nur, dass jetzt die Aliens zurückkommen ...

Alles Weitere hier bei comingsoon.net.

#2 alexandermerow

alexandermerow

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 635 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 Mrz 2013 - 16:07

Bin mal gespannt, wie der heldenhafte US-Präsident und seine Gehilfen die Welt diesmal retten werden. Schießen sie die Alienschiffe mit der Steinschleuder ab oder kommen da noch bessere Ideen? ID fand ich total dämlich.

Bearbeitet von alexandermerow, 27 Mrz 2013 - 16:08.

"Jedes Zeitalter strahlt am hellsten vor seinem Untergang!"
www.alexander-merow.de.tl
https://www.thalia.d...ID33696499.html

https://www.thalia.d...D143787146.html

  • (Buch) gerade am lesen:Timothy Zahn - Der Zorn des Admirals
  • • (Film) gerade gesehen: Black Mass
  • • (Film) als nächstes geplant: Gibt es auch Critters 4?
  • • (Film) Neuerwerbung: Critters 3 (total uncut)

#3 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 Mrz 2013 - 17:17

Bin mal gespannt, wie der heldenhafte US-Präsident und seine Gehilfen die Welt diesmal retten werden. Schießen sie die Alienschiffe mit der Steinschleuder ab oder kommen da noch bessere Ideen? ID fand ich total dämlich.

Ich gehe mal davon aus, die Außerirdischen haben jetzt ein besseres Betriebssystem an Bord ...
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#4 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 27 Mrz 2013 - 18:43

Ich gehe mal davon aus, die Außerirdischen haben jetzt ein besseres Betriebssystem an Bord ...

Muahaha. Volltreffer!
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#5 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 21 Juni 2013 - 06:56

20th Century Fox nennt als US-Starttermin für Independence Day 2 den 3. Juli 2015.

#6 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Filmcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.172 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 26 Juni 2013 - 09:23

Will Smith ist wohl nicht mit dabei

Will Smith can not come back because he’s too expensive, but he’d also be too much of a marquee name. It would be too much. We have like maybe half of the people that you know would know from the first film and the other half people who are new.
(sagt emmerich)

naja, mal abwarten ... viell. ist ja The Rock dafür mit dabei Eingefügtes Bild
(für die akten - ich bin großer The Rock fan! und das schon vor seiner hollyweird-karriere, wo er 'nur' wrestler war)

Bearbeitet von TheFallenAngel, 26 Juni 2013 - 09:25.


#7 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.548 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 26 Juni 2013 - 21:23

Independence Day gehört zu der Kategorie Film, wo man sich "rückwirkend" für ihn schämen muss. Im Kino damals fand ich ihn gut.

#8 Valerie J. Long

Valerie J. Long

    Passionaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.429 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Wiesbaden

Geschrieben 27 Juni 2013 - 12:20

Ich erinnere mich nicht mehr so ... entweder ein Zeichen für den tollen Eindruck, oder ich wurde geblitzdingst.

#9 Dany

Dany

    Mikronaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 34 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 27 Juni 2013 - 12:34

Also wenn man das ganze Patriotismus-Gehabe weglässt, ist es doch eigentlich ein ganz unterhaltsamer Kurzfilm.

#10 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.137 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 27 Juni 2013 - 13:58

Die Szene mit dem Mondsand, der durch die Erschütterung der vorbeifliegenden Alienschiffe die Fußabdrücke der Apollo-Mannschaft ver'rüttelt', empfand ich als visuellen Höhepunkt.
Danach gings bergab. Eingefügtes Bild

 In memoriam Michael Szameit / Christian Weis / Alfred Kruse / Rico Gehrke                                                          : Aktuelle Projekte und neue Veröffentlichungen :


#11 laire

laire

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 236 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:deutschland

Geschrieben 01 Juli 2013 - 00:51

Independence Day gehört zu der Kategorie Film, wo man sich "rückwirkend" für ihn schämen muss. Im Kino damals fand ich ihn gut.


Ich hab den Film immer als eine Mischung von Comedy/Parodie/Satire betrachtet und da funktioniert er doch toll. Die Präsidenten Rede war doch einfach nicht mehr zu über/untertreffen. Wunderbar getrollt, Roland:-)

Aber wenn Leute schon Mars Attack auf imdb mit 6.3 bewerten gibt es wohl immer eine Gruppe die solche Filme zu ernst nehmen.

#12 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 05 September 2013 - 07:54

In der RNZ ist heute ein Interview mit Roland Emmerich zu seinem aktuellen Film White House Down. Ganz am Ende gibt's auch die Frage zum Stand der Independence Day-Fortsetzungen. Emmerich sagt:

"Da bin ich ständig dran. Wir haben uns jetzt entschieden, einen Teil zu machen. Ich werde entscheiden, wann das Drehbuch absolut perfekt ist."

#13 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 September 2013 - 17:18

"Da bin ich ständig dran. Wir haben uns jetzt entschieden, einen Teil zu machen. Ich werde entscheiden, wann das Drehbuch absolut perfekt ist."

Wenn ich den Begriff "perfekt" höre, klingt das sehr nach: es darf nicht zu kompliziert werden.

Ich bitte herzlich darum, dass ein Autor wie Neal Stephenson das Drehbuch schreibt und kein Vollpfosten, der denkt, man könne ein intergalaktisches Raumschiff mit Visual Basic Makros betreiben und per Twitter in die Luft jagen, seine Finger da reinmischt. Aber was rede ich, Fatalismus ist hier gesünder.

Ich muss meine Pillen schlucken, jedes Mal, wenn ich an diesen Film denke. Eingefügtes Bild
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#14 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 05 September 2013 - 20:05

Gaaaanz ruhig.

Eingefügtes Bild

#15 Clauss-Hausen

Clauss-Hausen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 342 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:ZRH

Geschrieben 05 September 2013 - 22:50

Immerhin hatte Clarke etwa zur selben zeit dieselbe Idee. Aber was solls, der Film war feinstes Popcorn-Feuerwerk. Wer sich da an Ungereimheiten oder mangelndem Tiefgang trotz Shakespeare-Touch aufhaengen will, dem mangelts an Tiefgang ;)

Hörbuch - Das Ende der Party
www.youtube.com/watch?v=SnyVYk7pkII

  • (Buch) gerade am lesen:Schuld und Suehne
  • (Buch) als nächstes geplant:vermutlich das Gleiche nochmal
  • • (Film) gerade gesehen: Escape from New York

#16 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.201 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 05 September 2013 - 22:58

@Lucardus: Du siehst das zu eng. Emmerich will so Leuten wie dir nun entgegen kommen, jetzt endlich diese doofe Sache mit dem Virus ERKLÄREN - in 2 langen Folgefilmen. Im ersten wird es einen langen Flashback geben mit Goldblum als 20 Jahre jüngeren Hacker - Goldblum sieht eh immer gleich aus, das merkt niemand - der beschreibt, wie dieser so eine Art IT-Rosetta-Stein, natürlich aus irgendeinem coolen Alien-Material, entdeckt, der ihm mal schnell Alienesisch UND deren ALGOL-ähnliche Militärprogrammiersprache beibringt. Dann muss er nur noch 2-3 Hackerfreunde finden, die ihm beim Entwerfen/Codieren eines galaktischen Cross-Compilers unterstützen. Außerdem muss er nochmal schnell nach Hause - nach vielen haarsträubenden Abenteuern, teils mit Michelle Pfeiffer, auch 20 Jahre jünger, an seiner Seite - um seine "bag of tricks"-CD, also seine Virensammlung, zu holen, damit er einen davon leicht umschreiben & kompilieren kann fürs Alien-Mutterschiff! Waa-ow! Muss ich sehen! Eingefügtes Bild

In White House Down scheint Emmerich übrigens schon wieder das Capitol in Washington platt gemacht zu haben... Das muss also auch nochmal ins ID-Sequel 'nein, ne. So signature-mäßig.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Teilgedicht Ende September...
Der vollen Mondin Ruf erklingt / Und dich zu Shai-Hulud bringt.

(Beginn eines metrisch dem Gang über den Sand ähnlichen - q;) - Bestattungsgedichts der Fremen, aus Der Wüstenplanet, im Heyne-Verlag, S. 482, by Herbert sr.)


#17 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 06 September 2013 - 07:11

teils mit Michelle Pfeiffer, auch 20 Jahre jünger

Au ja. Ich hoffe, Roland Emmerich liest hier mit.

Ums ständige Zerstören des Weißen Hauses ging es in besagtem Interview übrigens auch.

Bearbeitet von Armin, 06 September 2013 - 07:12.


#18 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 06 September 2013 - 07:59

Will Smith ist wohl nicht mit dabei


Jetzt ist Will Smith plötzlich doch im Gespräch.

#19 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 06 September 2013 - 11:38

- Goldblum sieht eh immer gleich aus, das merkt niemand - [...] - nach vielen haarsträubenden Abenteuern, teils mit Michelle Pfeiffer, auch 20 Jahre jünger, an seiner Seite -

:thumb:

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#20 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.765 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 06 September 2013 - 12:25

Ich stelle mal einen Link zum Interview rein. Lucardus Auszuck und yips Ausführungen zu Goldblum haben mich sehr zum Schmunzeln gebracht (selbstverständlich ist das nicht negativ gemeint)!

LG

Jakob

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#21 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Ehrenmitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.639 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brüssel

Geschrieben 06 September 2013 - 16:34

Also wenn man das ganze Patriotismus-Gehabe weglässt, ist es doch eigentlich ein ganz unterhaltsamer Kurzfilm.

Aber das war doch der Clou von Roland Emmerichs Independence Day: Es war patriotischer als selbst die patriotischsten US-Filme von US-Regisseuren. Roland Emmerich hat sich damit etwas getraut, was sich selbst Hardcore-US-Patrioten nicht mehr trauten. Ohne diesen überkandidelten Patriotismus US-amerikanischer Prägung bleibt nämlich nur ein höchst dämlicher Film übrig. Mit ist es aber ein überdurchschnittlich-repräsentativer Blockbuster für den globalisierten Durchschnitts-Konsumenten.
„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

#The World from the nefarious Ming the Merciless
  • (Buch) gerade am lesen:Neal Stephenson - Cryptonomicon
  • (Buch) als nächstes geplant:Bruce Sterling - Der Staubozean
  • • (Buch) Neuerwerbung: Maren Urner - Schluss mit dem täglichen Weltuntergang: Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
  • • (Film) gerade gesehen: Moonfall
  • • (Film) als nächstes geplant: The Trouble with Being Born
  • • (Film) Neuerwerbung: Firefly - Der Aufbruch der Serenity: die komplette Serie

#22 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 18 September 2013 - 07:12

Mehr von Emmerich zur Fortsetzung.

#23 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 27 September 2013 - 07:27

Nichts Neues in Sachen Will Smith, aber jetzt ist Michael B. Jordan als einer der Darsteller im Gespräch. Jeff Goldblum und Bill Pullman sollen übrigens wieder dabei sein.

#24 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 07:34

Angeblich gibt es zwei Drehbücher - eins mit Will Smith, eins ohne.

#25 Lucardus

Lucardus

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.944 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 25 Oktober 2013 - 16:08

Angeblich gibt es zwei Drehbücher - eins mit Will Smith, eins ohne.

Wozu das denn? Reicht es nicht, wenn in dem Drehbuch die Rolle "cooler Pilot" drin steht?
Goodreads: Ich lese gerade" (sorry, nur für "Mitglieder" sichtbar)
Wer mal reinschauen will: http://www.goodreads.com/

#26 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 13 November 2013 - 07:54

Terminänderung: Independence Day 2 soll jetzt erst am 1. Juli 2016 in die Kinos kommen.

#27 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 08 Februar 2014 - 08:47

Will Smith wird nicht dabei sein.

#28 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 28 Februar 2014 - 07:10

Jeff Goldblum ist wohl dabei (dafür aber nicht bei Jurassic World).

#29 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.181 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 24 Mrz 2014 - 05:44

James Rebhorn (1948 - 2014) wird nicht mehr dabei sein. Schade. Eingefügtes Bild Sein vorsichtiges "That is not entirely accurate" ist eines meiner Lieblings-Filmzitate... grandioses Timing. R.I.P.
  • (Buch) als nächstes geplant:Asterix und der Greif
  • • (Buch) Neuerwerbung: Köln auf den Zweiten Blick
  • • (Film) gerade gesehen: Black Widow
  • • (Film) als nächstes geplant: No time to die

#30 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 24 Mrz 2014 - 07:02

James Rebhorn (1948 - 2014) wird nicht mehr dabei sein. Schade. Eingefügtes Bild Sein vorsichtiges "That is not entirely accurate" ist eines meiner Lieblings-Filmzitate... grandioses Timing. R.I.P.

Comingsoon.net hat dazu sehr schön geschrieben:

James Rebhorn was one of those actors that you've seen on hundreds of television shows and in just as many films, because he was a hugely busy actor who could show up in a scene and instantly be memorable even if you didn't always know his name.


R.I.P.

Bearbeitet von Armin, 24 Mrz 2014 - 07:03.




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0