Zum Inhalt wechseln


Foto

Rund um Star Trek


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 MoiN

MoiN

    Galaktonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.246 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 28 April 2015 - 10:32

Gerade zufällig im Netz darauf gestoßen. Vielleicht kennen es alle schon, aber ein Link darauf kann nicht schaden.

 

 

Voortrekking Utopia

 

Geistesgeschichtliche Bezüge. Soziokulturelle Phänomene. Pädagogische Aspekte der Fernsehserie STAR TREK®

 

Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie
im Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg

 

Mai 2005

 

Und hier geht's zum Inhalt

 

http://www.merzbach....opia/start.html


πάντα ῥεῖ

 

Büchermarkt ...druckfrisch...dlr lit  ...Verena ... Dana ...swrwi ...brwi ..   .A I N


#2 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.310 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 26 November 2015 - 15:25

Die Stars diverser ST-Serien haben sich vor kurzem mit einer entspr. Gesichtsbemalung ablichten lassen für die amerikanische "No H8"-Kampagne (also gegen Hass-Posts/-Tweets in Richtung von Frauen, Randgruppen, Ausländern, usw.). Ich finde die Fotos sind sehenswert.


/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#3 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 26 November 2015 - 17:57

Gerade zufällig im Netz darauf gestoßen. Vielleicht kennen es alle schon, aber ein Link darauf kann nicht schaden.

 

 

Voortrekking Utopia

 

Geistesgeschichtliche Bezüge. Soziokulturelle Phänomene. Pädagogische Aspekte der Fernsehserie STAR TREK®

 

Dissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie
im Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg

 

Mai 2005

 

Und hier geht's zum Inhalt

 

http://www.merzbach....opia/start.html

 

Lustiger Zufall. Ich war heute und gestern just damit beschäftigt, Literatur zum Thema Star Trek und Utopie zusammenzutragen. Da passt das wunderbar. Danke für den Hinweis.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#4 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 27 November 2015 - 16:27

Ich habe die Arbeit angelesen und bin nicht wirklich angetan. Mir ist schon klar, dass das eine erziehungswissenschaftliche Diss ist und somit wohl auch nicht primär als Beitrag zur Utopie- resp. SF-Forschung gedacht ist, aber das Ganze ist mir theoretisch dennoch zu wenig fundiert. Da werden die Begriffe wild durcheinander geworfen und der Bezug auf die bestehende Sekundärliteratur scheint völlig zufällig.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#5 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.181 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 31 Januar 2016 - 18:42

Noch mal "rund um Star Trek": falls ihr immer schon mal George Takei treffen (und dabei noch was für einen guten Zweck tun) wolltet... KLICK!!!


  • (Buch) als nächstes geplant:Asterix und der Greif
  • • (Buch) Neuerwerbung: Köln auf den Zweiten Blick
  • • (Film) gerade gesehen: Black Widow
  • • (Film) als nächstes geplant: No time to die

#6 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 667 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 18 Oktober 2016 - 13:25

Paramount geht gerichtlich gegen die Nutzung der Sprache Klingonisch in Fanfiction vor: "Geistiges Eigentum" an Klingonisch



#7 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.173 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 20 Juni 2018 - 08:48

Star Trek: CBS erweitert das TV-Franchise und gibt Alex Kurtzman einen 5-Jahres-Vertrag

 

...

Laut einer Mitteilung von CBS soll Kurtzman neue Star-Trek-Serien, Mini-Serien und andere Optionen wie zum Beispiel Animation entwickeln.

 

Angeblich sollen eine Serie in der Sternenflottenakademie angesiedelt sein. Für diese Serie sollen Stephanie Savage und Josh Schwartz verantwortlich sein, die zuletzt für Dynasty oder Marvel's Runaways zuständig waren. Ebenso soll angeblich eine Geschichte um Der Zorn des Khan in Entwicklung sein. Ingesamt möchte Variety von vier Serien erfahren haben, CBS hat es jedoch abgelehnt, diese Projekte zu bestätigen.

Ebenfalls in der Gerüchteküche mit dabei ist The Hollywood Reporter, der mit einem unbestätigten Bericht aufwartet, dass Gerüchte über eine neue Star-Trek-Serie hochkochen, in der Sir Patrick Stewart wieder in seine Rolle als Captain Jean-Luc Picard zurückkehrt. Dieses Gerücht stützt sich anscheinend darauf, dass Sir Patrick Stewart erst im letzten Monat anmerkte, er hätte wohl einen guten Grund, sich Star Trek: Discovery anzusehen.

...


Bearbeitet von TheFallenAngel, 20 Juni 2018 - 08:48.


#8 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.994 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 Juni 2018 - 09:00

Ebenfalls in der Gerüchteküche mit dabei ist The Hollywood Reporter, der mit einem unbestätigten Bericht aufwartet, dass Gerüchte über eine neue Star-Trek-Serie hochkochen, in der Sir Patrick Stewart wieder in seine Rolle als Captain Jean-Luc Picard zurückkehrt. Dieses Gerücht stützt sich anscheinend darauf, dass Sir Patrick Stewart erst im letzten Monat anmerkte, er hätte wohl einen guten Grund, sich Star Trek: Discovery anzusehen.

...

Für diese Folter müsste man ihm aber schon sehr viel Geld vrrsprochen haben. Oder man will ihn einfach nur wieder loswerden.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:: Leigh Brackett – Das lange Morgen


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0