Zum Inhalt wechseln


Foto

Im November in Wien schlägt's 7 vor 9


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.372 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 Juli 2016 - 12:11

Jeri Ryan - ja, die STVOY-"Barbie", lapismont! ;) - kommt im November zur Wiener "Comic Con", abgekürzt VIECC, wie sie in Twitter bekannt gab:

 

Eingefügtes Bild

 

Ich überlege daher, hinzugehen... Wer noch? Nina? q:)

 

P.S.: Habe den Con-Termin in den Board-Kalender gestellt. Wenn die Mods diesen Thread lieber ins Fandom-Subforum verlegen wollen, hab ich nichts dagegen.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 01 Juli 2016 - 12:16.

/KB

Yay! SF-Dialog Ende März...
Senator: Und dies ist nun die Epoche der Laser?

Farmer: [..] Die Anzahl der Menschen auf der Erde, die voller Hass/Frustration/Gewalt sind, ist zuletzt furchterregend schnell gewachsen. Dazu kommt die riesige Gefahr, dass das hier in die Hände nur einer Gruppierung oder Nation fällt... (Schulterzucken.) Das hier ist zuviel Macht für eine Person oder Gruppe, in der Hoffnung dass sie vernünftig damit umgehen. Ich durfte nicht warten. Darum hab ich es jetzt in die Welt verstreut und kündige es so breit wie möglich an.

Senator: (erblasst, stockt) Wir werden das nicht überleben.

Farmer: Ich hoffe Sie irren sich, Senator! Ich hatte eben nur eine Sache sicher kapiert - dass wir weniger Chancen dazu morgen haben würden als heute.

(Leiter eines US-Congress-Kommittees vs. Erfinder des effektivsten Handlasers, den es je gab, grob übersetzt aus der 1. KG aus Best of Frank Herbert 1965-1970, im Sphere-Verlag, Sn. 38 & 39, by Herbert sr.)


#2 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.676 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 Juli 2016 - 12:49

Diese Info ist irrelevant (lach!)

Weil - Wien ist echt zu weit. Doch 7 of 9 mag ich trotzdem recht gern - auch, oder gerade weil ich nicht an die Perfektion glaube.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 01 Juli 2016 - 12:58.

Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#3 Ulrich

Ulrich

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.742 Beiträge

Geschrieben 01 Juli 2016 - 13:11

Diese Info ist irrelevant (lach!)

Aber doch nur für dich. Es gibt hier auch Mitglieder, die aus Österreich kommen. Oder soll hier im Forum von nun an auf Veranstaltungshinweise verzichtet werden, weil es für einen Teil der Mitglieder zu weit entfernt bzw. irrelevant ist?



#4 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.372 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 01 Juli 2016 - 13:18

Ich wohne ja außerdem in Berlin... q:p


/KB

Yay! SF-Dialog Ende März...
Senator: Und dies ist nun die Epoche der Laser?

Farmer: [..] Die Anzahl der Menschen auf der Erde, die voller Hass/Frustration/Gewalt sind, ist zuletzt furchterregend schnell gewachsen. Dazu kommt die riesige Gefahr, dass das hier in die Hände nur einer Gruppierung oder Nation fällt... (Schulterzucken.) Das hier ist zuviel Macht für eine Person oder Gruppe, in der Hoffnung dass sie vernünftig damit umgehen. Ich durfte nicht warten. Darum hab ich es jetzt in die Welt verstreut und kündige es so breit wie möglich an.

Senator: (erblasst, stockt) Wir werden das nicht überleben.

Farmer: Ich hoffe Sie irren sich, Senator! Ich hatte eben nur eine Sache sicher kapiert - dass wir weniger Chancen dazu morgen haben würden als heute.

(Leiter eines US-Congress-Kommittees vs. Erfinder des effektivsten Handlasers, den es je gab, grob übersetzt aus der 1. KG aus Best of Frank Herbert 1965-1970, im Sphere-Verlag, Sn. 38 & 39, by Herbert sr.)


#5 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.676 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 Juli 2016 - 13:18

Das war ein Scherz. Bitte mitlachen! Selbstverständlich finde ich es gut, über Cons informiert zu werden. Das war/ist für mich sogar ein Hauptgrund, ins SF-Net einzusteigen und hier zu bleiben.

Yip: Von Berlin aus kannste fliegen... hier lebt es sich in der Provinz. Doch: sh. oben.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 01 Juli 2016 - 13:20.

Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#6 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.435 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 02 Juli 2016 - 22:27

Ich habe auf jeden Fall schon mal auf den Conkalender verlinkt.

 

Ich überlege selbst auch, da schaue ich noch, wie sehr man mit Basic-Ticket die Highlights erleben kann. Von der Comic Con in Linz war ich aber positiv überrascht, mit Ticket für eine einstellige Summe pro Tag konnte man alle Panels sehen, nur für Autogramme mit den Filmstars musste man extra zahlen, aber die brauch ich nicht. (Sehen will ich sie aber schon. Ich mag Schauspieler zu bestimmten Filmen/Serien und so schon recht gerne, aber ich zelebriere das nicht bis zum letzten Gold Star Ticket. Und gerne bin ich auch selbst aktiv im Programm bei Cons, aber hier wohl thematisch nicht so sinnvoll.)



#7 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.372 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 02 Juli 2016 - 22:54

Danke fürs Verlinken, Nina! -- Ich bin ja nicht so der Con-Besucher & hab jetzt auch gelernt, dass man extra bezahlen muss für die CHANCE ein Autogramm zu bekommen. q:p Was für eine Abzocke! (Mann hofft die Dame Ryan bekommt davon auch etwas ab...)


/KB

Yay! SF-Dialog Ende März...
Senator: Und dies ist nun die Epoche der Laser?

Farmer: [..] Die Anzahl der Menschen auf der Erde, die voller Hass/Frustration/Gewalt sind, ist zuletzt furchterregend schnell gewachsen. Dazu kommt die riesige Gefahr, dass das hier in die Hände nur einer Gruppierung oder Nation fällt... (Schulterzucken.) Das hier ist zuviel Macht für eine Person oder Gruppe, in der Hoffnung dass sie vernünftig damit umgehen. Ich durfte nicht warten. Darum hab ich es jetzt in die Welt verstreut und kündige es so breit wie möglich an.

Senator: (erblasst, stockt) Wir werden das nicht überleben.

Farmer: Ich hoffe Sie irren sich, Senator! Ich hatte eben nur eine Sache sicher kapiert - dass wir weniger Chancen dazu morgen haben würden als heute.

(Leiter eines US-Congress-Kommittees vs. Erfinder des effektivsten Handlasers, den es je gab, grob übersetzt aus der 1. KG aus Best of Frank Herbert 1965-1970, im Sphere-Verlag, Sn. 38 & 39, by Herbert sr.)


#8 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.435 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 03 Juli 2016 - 20:46

Na ja, es ist immer die Frage, ob es Abzocke ist. Ich war auch früher sehr dagegen, aber inzwischen bin ich älter und mein Gemüt hat sich abgekühlt. Da sehe ich z.B. Autoren, die jeder gerne auf einer Con sehen würde, um Autogramme zu bekommen, mit ihnen zu plaudern oder einen interessanten Vortrag und dann lese ich im Internet, dass derjenige es sich nicht leisten kann oder durch den Brotjob eben nicht kann. Und nein, ich meine damit keine fannischen Autoren wie mich, sondern schon ganz andere Kaliber. Und wenn wer von weit weg ist, kostet natürlich auch die Reise ordentlich, Flug, Hotel usw. Bei Schauspielern ist das auch so. Und selbst so Schauspielerinnen wie Jeri Ryan - ich wär mir da nicht so sicher, dass das Geldverdienen zu jeder Zeit so leicht ist. Und mit Werbung ist es ja auch so eine Sache, also direkt was raus durch verkaufte Produkte kommt ja nicht raus ... Und in Wien ist es vermutlich ganz nett mit Fans, Journalisten und Co., aber als Networking-Ding für neue Aufträge ist es sicher ungeeignet.  

 

Dann soll von mir aus also auch was mit Autogrammen, Dinner-Events und Co. reinkommen. Solange man die Stargäste normal im Programm sehen kann! - Witzlos ist es allerdings, wenn man mit einem Grundticket nur ein wenig rumstromern kann. (Ich meine sorry, wie ist denn das, wenn zu einer Con ein toller Gast und man hat den dann nicht gesehen, obwohl man da war) - In dem Fall ist es mit 50 Euro im Vorverkauf allerdings ohnehin nicht ganz so billig. Für mich kämen dann noch ca. 40 Euro an Zugtickets dazu (nicht mehr, weil ich bei meinem Bruder übernachten kann), also so mit superbillig, weil ja "in der Nähe" spielt es dann auch nicht. (Weil es da immer wieder zu Missverständnissen kommt - und ja, es ist im Ausland natürlich teurer insgesamt, dafür sind die Cons thematisch passender, ich treff meine Verleger und Mitautoren usw. und/oder lerne eine neue, schöne Stadt kennen, während Wien halt sehr langweilig für mich ist, nachdem ich Jahre lang da gelebt habe.)

 

Insgesamt habe ich aber nicht gesehen, dass man das mit Grundticket nicht kann. Nur eben Fotos, Autogramme und persönliche Treffen brauchen ein Upgrade.

 

Insgesamt fällt mir auf jeden Fall auf, dass man Österreich langsam als Conland jenseits von "20 Perry-Fans im Hobbykeller - na klar ist das eine Con, es darf doch jeder kommen!" und abseits von Manga (die Szene ist schon recht lange sehr aktiv und erreicht auch vierstellige Besucherzahler bei Events) entdeckt.



#9 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.676 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 Juli 2016 - 09:43

Nina: "[color=rgb(40,40,40);font-family:helvetica, arial, sans-serif;]20 Perry-Fans im Hobbykeller - der ist klasse!  :baloon:[/color][color=rgb(40,40,40);font-family:helvetica, arial, sans-serif;] [/color]


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0