Zum Inhalt wechseln


Foto

defa-futurum


10 Antworten in diesem Thema

#1 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 23 September 2017 - 21:46

Hier ein Hinweis auf ein weitgehend vergessenes Kapitel (ost-)deutscher Filmgeschichte. In den 1970er-Jahren gab es bei der DEFA die Arbeitsgruppe futurum, deren Aufgabe es war, "sozialistische Zukunftsfilme" zu produzieren - fiktionale wie nichtfiktionale. Die treibende Kraft hinter defa-futurum, der Dokumentarfilmer Joachim Hellwig, schrieb gemeinsam mit dem Germanisten Claus Ritter (dem einen oder anderen hier vielleicht als Autor mehrerer Bücher über deutsche utopische Romane bekannt) zu seinem Konzept des Zukunftsfilms sogar eine Dissertation.

 

Der einzige bekanntere Film, der unter der Schirmherrschaft von defa-futurum entstanden ist, ist Im Staub der Sterne, die übrigen Produktionen, insbesondre die nichtfiktionalen, sind weitgehend vergessen.

 

Ich bin vor ca. einem halben Jahr eher zufällig über defa-futurum gestolpert und habe seither einiges dazu recherchiert. An der GFF-Jahrestagung in Wien, die heute zu Ende ging, hielt ich dazu einen Vortrag, für Interessierte ist er hier online.

 

In dem Buch, das ich derzeit schreibe, wird's dazu dann ein längeres Kapitel geben.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#2 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.994 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 24 September 2017 - 15:37

Coole Sache! Ich fand als Kind die DEFA-SF-Filme zwar nicht spannend, aber immerhin mischten wir mit.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#3 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 04 Februar 2019 - 08:26

Ich weiss nicht, wie lange sie online sein werden, da die Rechte meines Wissens nicht frei sind, aber die vier defa-futurum-Filme Die Welt der Gespenster, Liebe 2002, Werkstatt Zukunft I sowie Werkstatt Zukunft II sind nun auf YouTube verfügbar.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#4 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 Februar 2019 - 11:15

Da war doch in den 00er Jahren die Firma ICESTORM (icestorm.de, ist auch heute noch aktiv), die eine ganze Reihe DDR-SF-Filme neu auf den Markt brachte. Heute findet man mit dem Suchbegriff "Science-Fiction" die damals angekündigten Filme ebenso wie "Stalker" und "Solaris" (selbstredend den von Tarkovskij).

 

My.



#5 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 04 Februar 2019 - 11:30

Da war doch in den 00er Jahren die Firma ICESTORM (icestorm.de, ist auch heute noch aktiv), die eine ganze Reihe DDR-SF-Filme neu auf den Markt brachte. Heute findet man mit dem Suchbegriff "Science-Fiction" die damals angekündigten Filme ebenso wie "Stalker" und "Solaris" (selbstredend den von Tarkovskij).

 

My.

Icestorm hat die exklusiven DVD-Rechte für alle DEFA-Filme. Defa-SF-Filme im Programm von Icestorm sind u.a. Signale - Ein Weltraumabenteuer sowie Eolomea. Beides sind aber keine defa-futurum-Produktionen. Weitere DEFA-SF-Filme wie Der schweigende Stern und Im Staub der Sterne sind auf der Icestorm-Website nicht (mehr?) aufgeführt (wohl aber auf Amazon). Auch diese DVD-Box scheint es nicht mehr zu geben.

 

Was es noch gibt, ist eine Auswahl von Disconfilmen, die von defa-futurum produziert wurden. Die Discofilme sind gewissermassen Ableger des weiter oben verlinkten Liebe 2002, der als "sozialisitischer Zukunftsfilm" definitiv in SF-Nähe anzusiedeln ist.


Bearbeitet von simifilm, 04 Februar 2019 - 11:31.

Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#6 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 08 Mai 2019 - 18:10

Hier noch der  Hinweis, dass ich defa-futurm in meinem neuen Buch ein ganzes Kapitel widme (und dass das Buch nicht nur als Print, sondern auch als kostenlose Open-Access-Ausgabe verfügbar ist).


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#7 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 25 Februar 2021 - 18:11

Das aktuelle Filmbulletin enthält einen ausführlichen Artikel von mir zu defa-futurum; online hier erhältlich.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#8 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.335 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 26 Februar 2021 - 09:09

Sehr spannend beschrieben. Ich liebe diese Hintergrundgeschichten.

In dem Zusammenhang erinnerte ich mich an "EOLOMEA", der wohl 1972 (wie "Liebe 2002") entstand und damit vor dem "Im Staub der Sterne" (1976). 

War das ein DEFA-Zukunftsfilm außerhalb der Werkstatt Zukunft?


 In memoriam Michael Szameit / Christian Weis / Alfred Kruse / Rico Gehrke                                                          : Aktuelle Projekte und neue Veröffentlichungen :                                                'Gleich' ist der Tod des kleinen Mannes.


#9 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 26 Februar 2021 - 09:14

Sehr spannend beschrieben. Ich liebe diese Hintergrundgeschichten.

In dem Zusammenhang erinnerte ich mich an "EOLOMEA", der wohl 1972 (wie "Liebe 2002") entstand und damit vor dem "Im Staub der Sterne" (1976). 

War das ein DEFA-Zukunftsfilm außerhalb der Werkstatt Zukunft?

 

Danke für die Blumen; in meinem Buch (frei als Open Access verfügbar) gibt's dazu ein ganzes Kapitel.

 

Eolomea wird (wie Signale - Ein Weltraumabenteuer) zwar in manchen Quellen als defa-futurum-Film aufgeführt, er ist aber ausserhalb der AG defa-futurum entstanden.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#10 simifilm

simifilm

    Cinematonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.875 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zürich

Geschrieben 22 Dezember 2022 - 08:36

Für Leuchtkraft, das Journal der DEFA-Stiftung, habe ich was Mittellanges zu defa-futurum geschrieben. Der Artikel ist hier verfügbar.


Signatures sagen nie die Wahrheit.

Filmkritiken und anderes gibt es auf simifilm.ch.

Gedanken rund um Utopie und Film gibt's auf utopia2016.ch.

Alles Wissenswerte zur Utopie im nichtfiktionalen Film gibt es in diesem Buch, alles zum SF-Film in diesem Buch und alles zur literarischen Phantastik in diesem.
 

zfs40cover_klein.jpg ZFS16_Coverkleiner.jpg

  • (Buch) gerade am lesen:Samuel Butler: «Erewhon»
  • (Buch) als nächstes geplant:Samuel Butler: «Erewhon Revisited»
  • • (Film) gerade gesehen: «Suicide Squad»
  • • (Film) Neuerwerbung: Filme schaut man im Kino!

#11 Helge

Helge

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 218 Beiträge

Geschrieben 23 Dezember 2022 - 18:22

"Eolomea" war übrigens ein Film, der in der DDR sofort im Giftschrank verschwand. Erst in den späten 1980ern hatte ich Gelegenheit, ihn in einem Vorstadtkino zu sehen; da hat man dann wohl nicht mehr so scharf dfarauf geachtet.





Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0