Zum Inhalt wechseln


Foto

Star Trek 4 (202x)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.173 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 Dezember 2019 - 10:34

Aktuelle Meldung

 

Nach STAR TREK BEYOND im Jahr 2016 war sofort angekündigt worden, dass es einen weiteren Film in J.J. Abrams´ Kelvin-Timeline geben würde. Danach wurde es ruhig um das Projekt, es gab allerdings Meldungen, dass sowohl Chris Pine als Captain Kirk raus sei, als auch Chris Hemsworth, der dessen Vater George spielen sollte - beide wegen Honorarforderungen.

Jetzt scheint der Film wieder Fahrt aufzunehmen, das melden verschiedene Quellen im Netz. Regie soll Noah Hawley führen, den kennt man insbesondere durch seine TV-Serien LEGION und FARGO.

Wie die Quellen melden, soll angeblich auch Pine wieder mit an Bord sein, zusammen mit Zachary Quinto, Zoe Saldana, Simon Pegg und Karl Urban. Über Hemsworth sagt man nichts, es gibt wohl aktuell drei Drehbücher, die für eine Umsetzung heran gezogen werden könnten. ich würde mal davon ausgehen, dass die Fassung aus 2016 nicht mehr aktuell sein dürfte.

Laut Deadline ist übrigens auch der STAR TREK-Film von Quentin Tarantino immer noch in Arbeit. Da Paramount und CBS jetzt wieder derselben Mutterfirma gehören, wären auch andere Filmprojekte denkbar.



#2 Birgit

Birgit

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 268 Beiträge

Geschrieben 07 Dezember 2019 - 10:16

Mit der Serie auf der alternativen Zeitlinie konnte ich nichts anfangen, aber einen Quentin Tarantino - Star Trek Film würde ich mich schon anschauen. Ich kann mir kaum vorstellen, was dabei herauskommen wird: Kill-Bill im Weltraum oder Django unbeamed? Das wird sicher spannend.



#3 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.382 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 Dezember 2019 - 17:56

Duelle im Weltall... q:p ;)


/KB

Yay! SF-Dialog Ende März...
Senator: Und dies ist nun die Epoche der Laser?

Farmer: [..] Die Anzahl der Menschen auf der Erde, die voller Hass/Frustration/Gewalt sind, ist zuletzt furchterregend schnell gewachsen. Dazu kommt die riesige Gefahr, dass das hier in die Hände nur einer Gruppierung oder Nation fällt... (Schulterzucken.) Das hier ist zuviel Macht für eine Person oder Gruppe, in der Hoffnung dass sie vernünftig damit umgehen. Ich durfte nicht warten. Darum hab ich es jetzt in die Welt verstreut und kündige es so breit wie möglich an.

Senator: (erblasst, stockt) Wir werden das nicht überleben.

Farmer: Ich hoffe Sie irren sich, Senator! Ich hatte eben nur eine Sache sicher kapiert - dass wir weniger Chancen dazu morgen haben würden als heute.

(Leiter eines US-Congress-Kommittees vs. Erfinder des effektivsten Handlasers, den es je gab, grob übersetzt aus der 1. KG aus Best of Frank Herbert 1965-1970, im Sphere-Verlag, Sn. 38 & 39, by Herbert sr.)


#4 Birgit

Birgit

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 268 Beiträge

Geschrieben 08 Dezember 2019 - 15:57

Habe noch einmal darüber nachgedacht. Der Tarantino-Star-Trek-Film heisst wahrscheinlich: Spock - unchained, Kill Jim oder Inglorious Klingons.



#5 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.387 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 23 Mai 2024 - 08:25

Nach langem Hin und Her (seit 2016) hat Paramount endlich grünes Licht gegeben.

In 2026 soll Kirk (Pine) sein finales Abenteuer erleben. 

s.

https://www.filmstar...1000073174.html

https://www.moviepil...ies/star-trek-4


 In memoriam Michael Szameit / Christian Weis / Alfred Kruse / Rico Gehrke                                                          : Aktuelle Projekte und neue Veröffentlichungen :                                                'Gleich' ist der Tod des kleinen Mannes.


#6 ChristophGrimm

ChristophGrimm

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 577 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 Mai 2024 - 09:37

Nach langem Hin und Her (seit 2016) hat Paramount endlich grünes Licht gegeben.
In 2026 soll Kirk (Pine) sein finales Abenteuer erleben. 
s.
https://www.filmstar...1000073174.html
https://www.moviepil...ies/star-trek-4


Mir stellt sich die Frage, wer eigentlich auf diesen Film wartet … jetzt - 10 Jahre nach „Beyond“ -, wo die Trekkies regelmäßig im Serienbereich versorgt werden und das allgemeine Publikum nach dem ersten Teil nicht gerade in Scharen ins Kino stürmten.

By the way: „Strange New Worlds“ ist eigentlich das geworden, was ich mir 2009 für ein modernes TOS-Reboot erhofft habe. Stattdessen gab es eben den Blödsinn mit dem herumhampelnden Pine-Kirk und dem herumknutschenden Spock-Uhura-Pärchen.

„Alien Contagium: Erstkontakt-Geschichten“: https://eridanusverlag.de | "En passant - Die Reisen des Sherlock Holmes": https://burgenweltverlag.de

Kostenloses SF/Fantasy-Literatur-Webzine: https://weltenportalmagazin.de

  • (Buch) gerade am lesen:„Draußen“ (Mary Stormhouse), NOVA 34
  • (Buch) als nächstes geplant:Queer*Welten 12, „Moriarty trinkt Tee“ (Oliver Hoffmann)
  • • (Film) gerade gesehen: „Tarot“ (lohnt nicht)
  • • (Film) als nächstes geplant: „Doctor Who“ (neue Staffel), „Wicked“

#7 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 16.336 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 24 Mai 2024 - 10:20

Denke auch, dass wir jetzt in SNW den besseren Kirk haben.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen: Cheon Seon-ran – Tausend Arten von Blau


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0