Zum Inhalt wechseln


Foto

2023: Nominierungen ESFS-Awards - Einleitung und Erklärungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 23 April 2022 - 19:41

Dieses Unterforum dient der Ermittlung der deutschen Nominierungen für die Awards der European Science Fiction Society 2023.
Ihr findet zu jeder Kategorie einen Diskussionsfaden, in dem Vorschläge gesammelt und diskutiert werden sollen. Rechtzeitig vor dem Nominierungstermin werde ich Votings initiieren, damit wir ermitteln, welche Person oder welches Werk je Kategorie nominiert werden. Ich werde dann die Nominierungsunterlagen zusammenstellen und einreichen.
 
Die Verleihung findet immer auf dem EuroCon statt. 2023 ist der Konflikt in Uppsala/Schweden EuroCon, dieser findet vom 8. bis 11. Juni 2023 statt.
Für die Nominierungen wird eine Frist gesetzt; wahrscheinlich darf man bis mindestens Ende Februar 2023 Nominierungen einreichen. Etwa einen Monat vorher wird hier im Forum die Abstimmung über die deutschen Nominierungen durchgeführt werden.
 
Die ESFS-Awards gibt es gegenwärtig in folgenden Kategorien:
 
Achievement Awards - ausgezeichnet wird jeweils ein Werk:
Best Dramatic Presentation (Film, Theater ...)
Best Fanzine (Amateur-Publikation)
Best Internet Publication (Internet-Publikation)
Best Work for Children (Werk, das sich speziell an Kinder richtet)
Best Work of Art (Kunstwerk, zum Beispiel Grafik, Bild)
Best Written Work of Fiction (geschriebenes Werk - Kurzgeschichte, Roman ...)
 
Hall of Fame Awards - ausgezeichnet wird jeweils eine Person (oder Personengruppe):
Best Artist (Künstlerin oder Künstler, meist grafisch)
Best Author (Schriftstellerin oder Schriftsteller)
Best Magazine (Magazin)
Best Promoter (Förderer)
Best Publisher (Verlag)
Best Translator (Übersetzerin oder Übersetzer)
 
Chrysalis Award - ein »Willkommen« an neue Kreative in unserer Community. Hier ist die Nominierung zugleich die Auszeichnung - der Chrysalis kann einmal pro Land und Jahr vergeben werden.
 
Zudem gibt es noch den European Grandmaster, einen Lebenswerk-Preis, der aber hier nicht diskutiert werden kann (die Nominierung soll nicht-öffentlich erfolgen).
 
Zwei weitere Kategorien, nämlich für Comics/Graphic Novels und für Conventions, wurden beschlossen, was aber erst nach Bestätigung im nächsten Jahr wirksam wird, also für die Preise, die 2023 vergeben werden, noch keine Rolle spielen wird.
 
Beim Internetauftritt der ESFS-Awards könnt Ihr schauen, wie in den vergangenen Jahren in den verschiedenen Kategorien nominiert wurde.
 
 
Auszug daraus:
Works must meet the following conditions to be nominated.
1. Be a work of Science Fiction or Fantasy, or related to Science Fiction or Fantasy.
2. The majority of the work is by a person or a group of people who were born in, or are a citizen of, a European Country (Appendix 1).
3. The works were first released in the two calendar years prior to the year of the current Eurocon.
4. If a work has won an ESFS Achievement award, it can not be nominated again in the same category.
 
Meine Übersetzung:
Um nominiert werden zu können, müssen Werke folgende Bedingungen erfüllen:
1. Es muss sich um Science-Fiction oder Fantasy handeln oder einen Bezug zu Science-Ficion oder Fantasy haben.
2. Der Großteil des Werks stammt von einer Person oder Personengruppe, die in einem europäischen Land geboren wurde oder Bürger(in) eines europäischen Landes ist.
3. Das Werk wurde innerhalb der zwei Kalenderjahre vor dem Jahr des aktuellen EuroCons veröffentlicht.
4. Falls ein Werk einen ESFS Achievement Award gewonnen hat, kann es nicht nochmals in derselben Kategorie nominiert werden.
Anmerkung: Das bezieht sich offensichtlich explizit auf Werke, also die "Achievement Awards". Bei den "Hall of Fame Awards", bei denen Personen oder Organisationen ausgezeichnet werden, kann man offenbar lockerer vorgehen; dennoch empfiehlt es sich, aktuell Aktive auszuzeichnen.

Bearbeitet von Bernard, 09 Januar 2023 - 12:49.

www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#2 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 09 Januar 2023 - 12:06

Etwas verspätet wünsche ich Euch allen ein frohes neues Jahr!

 

Wie man der ESFS-Webseite entnehmen kann, wird die Nominierungsphase Anfang Februar 2023 starten. Ich habe den Administrator Mikołaj kontaktiert und erfahren, dass wir bis Ende Februar 2023 Zeit haben werden, unsere Nominierungen für 2022 einzureichen.

Ich werde Anfang Februar die Abstimmungen in den Diskussionsfäden zu den jeweiligen  Kategorien erstellen. Dann werdet Ihr eine Woche Zeit haben, Eure Stimme abzugeben - das gibt uns Zeit für eine Stichwahl, die notwendig werden könnte, falls es eine Stimmengleichheit bei den ersten Plätzen in einer Kategorie geben sollte.

 

Auf dem "Stimmzettel" werden alle Vorschläge stehen, die in den Diskussionsfäden gemacht und nicht zwischenzeitlich zurückgezogen wurden (ggf. ergänzt um die Option "keine Nominierung", wenn es nur einen oder zwei Vorschläge geben sollte).

Bitte nutzt die Zeit bis 31. Januar 2023, um Personen oder Werke zu ergänzen, die Ihr für nominierungswürdig erachtet.

Wenn Ihr auf Social Media etc. die Möglichkeit habt, darauf aufmerksam zu machen, dass sich jede und jeder Fantastik-Interessierte beteiligen kann - bitte tut's, am besten mit Link auf diesen einführenden Diskussionsfaden.

 

Danke!


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#3 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 01 Februar 2023 - 08:35

Ich habe die Umfragen in den ersten Beiträgen der jeweiligen Diskussionsfäden ergänzt.

Bitte stimmt bist zum 8. Februar, 8:00, ab.

 

Bei weniger als drei Vorschlägen habe ich die Option "keine Nominierung" ergänzt.

 

Sollte es in einer Kategorie Stimmengleichheit auf dem ersten Platz geben, wird eine Stichwahl in dieser Kategorie durchgeführt.


Bearbeitet von Bernard, 01 Februar 2023 - 08:48.

www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#4 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.649 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 03 Februar 2023 - 10:39

Ich habe die Umfragen in den ersten Beiträgen der jeweiligen Diskussionsfäden ergänzt.

Bitte stimmt bist zum 8. Februar, 8:00, ab.

 

Bei weniger als drei Vorschlägen habe ich die Option "keine Nominierung" ergänzt.

 

Sollte es in einer Kategorie Stimmengleichheit auf dem ersten Platz geben, wird eine Stichwahl in dieser Kategorie durchgeführt.

 

Generell wäre es gut wenn man in Zukunft auch für mehrere Werke stimmen kann, also nicht nur für eines in einer Kategorie.



#5 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 03 Februar 2023 - 11:08

Generell wäre es gut wenn man in Zukunft auch für mehrere Werke stimmen kann, also nicht nur für eines in einer Kategorie.

Kannst Du ausführen, wo Du dabei den Vorteil siehst?
Am Ende muss es ja auf eine einzige Nominierung hinauslaufen, weil wir nur jeweils eine Nominierung bei der ESFS einreichen können ... Ich sehe das Risiko, dass es häufiger zu Stimmgleichheiten kommen könnte, wenn man für mehrere Optionen stimmen könnte.

Technisch - von der Foren-Software her - wäre es aber kein Problem.


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#6 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.649 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 03 Februar 2023 - 12:58

Kannst Du ausführen, wo Du dabei den Vorteil siehst?
Am Ende muss es ja auf eine einzige Nominierung hinauslaufen, weil wir nur jeweils eine Nominierung bei der ESFS einreichen können ... Ich sehe das Risiko, dass es häufiger zu Stimmgleichheiten kommen könnte, wenn man für mehrere Optionen stimmen könnte.

Technisch - von der Foren-Software her - wäre es aber kein Problem.

 

Na, wenn man mehrere Kandidaten gleich auf sieht, kann man für beide Stimmen. Stimmgleichheit kann auch im bisherigen Verfahren vorkommen, da sehe ich jetzt keine Veränderung. 

Aber gerade dort, wo viele Werke zur Wahl stehen, wäre es besser, man könnte mehr als eine Stimme abgeben.



#7 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 07 Februar 2023 - 22:12

Stimmgleichheit kann auch im bisherigen Verfahren vorkommen, da sehe ich jetzt keine Veränderung. 

Die Wahrscheinlichkeit für Stimmgleichheit würde steigen. Ein Beispiel: 2 Optionen, 3 Leute Stimmen ab. Ohne Mehrfachnennungen haben wir hinterher auf jeden Fall eine eindeutige Entscheidung, mit Mehrfachnennungen nicht unbedingt.
Aber ich möchte das nicht als Totschlagargument verstanden wissen: Wenn Ihr meint, wir sollten Mehrfachnennungen zulassen, können wir das beim nächsten Mal machen.


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#8 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.649 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 08 Februar 2023 - 08:01

Die Wahrscheinlichkeit für Stimmgleichheit würde steigen. Ein Beispiel: 2 Optionen, 3 Leute Stimmen ab. Ohne Mehrfachnennungen haben wir hinterher auf jeden Fall eine eindeutige Entscheidung, mit Mehrfachnennungen nicht unbedingt.
Aber ich möchte das nicht als Totschlagargument verstanden wissen: Wenn Ihr meint, wir sollten Mehrfachnennungen zulassen, können wir das beim nächsten Mal machen.

 

Wenn vier Leute abstimmen, ist die Stimmgleichheit beim jetzigen Verfahren gegeben, bei dem mit mehreren Optionen nicht unbedingt. So einfach kannst du das also nicht sagen.

Aber ist auch nicht so wichtig. Wenn der Mehrheit eine Option reicht, ist das ja in Ordnung.



#9 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 08 Februar 2023 - 08:28

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

 

die Frist für die diesjährige Abstimmung ist verstrichen, bitte stimmt jetzt nicht mehr ab.

Ich kann technisch die Abstimmungen nicht schließen*, habe den Stand zum Ablauf der Frist aber jeweils per Screenshot gesichert.

 

Entsprechend der Abstimmungsergebnisse wird Deutschland in diesem Jahr wie folgt nominieren:

 

Achievement Awards - ausgezeichnet wird jeweils ein Werk:
Best Dramatic Presentation: keine Nominierung
Best Fanzine: !Time Machine "KI"
Best Work for Children: keine Nominierung
Best Work of Art: Timo Kümmel: Titelbild Phantastisch! 81
Best Written Work of Fiction: Utopie27 von Aiki Mira
 
Hall of Fame Awards - ausgezeichnet wird jeweils eine Person (oder Personengruppe):
Best Artist: Thomas Thiemeyer
Best Author: Aiki Mira
Best Magazine: Future Fiction Magazine
Best Promoter: Udo Klotz
Best Publisher: Hirnkost
Best Translator: Bernhard Kempen
 
Chrysalis Award: Aiki Mira

 

Ich gratuliere allen Nominierten und bedanke mich bei allen, die sich an Diskussion und Abstimmung beteiligt haben.

 

 

 

 

 

 

* gut möglich, dass ich die entsprechende Funktion nicht finde - oder es geht einfach nicht, ohne den kompletten Diskussionsfaden zu schließen, den ich aber für Glückwünsche an die Nominierten offen halten möchte.


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#10 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 20 April 2023 - 19:04

Die Nominierungen aus den verschiedenen Ländern wurden nun geprüft und veröffentlicht. Die Nominierungen aus Deutschland wurden allesamt akzeptiert.


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#11 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.676 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 20 April 2023 - 20:55

Vielen herzlichen Dank für deinen tollen Einsatz, lieber Bernard!

 

Egal, wie viele Preise am Ende rausspringen - allein die Einspeisung der Nominierungen hat sich schon gelohnt!

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:EXODUS 47
  • (Buch) als nächstes geplant:G. Behrend "Humanoid 2.0"
  • • (Buch) Neuerwerbung: 5 Bände vom "Schätze"-Abo aus dem Hirnkost-Verlag

#12 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 12 Juni 2023 - 08:56

Auf dem EuroCon in Uppsala wurden die ESFS Awards verliehen - hier die Ergebnisse.

Ich gratuliere allen Gewinnerinnen und Gewinnern und freue mich besonders über zwei Auszeichnungen, die wir nach Deutschland holen konnten:

Der Hall-of-Fame-Award in der Kategorie "Best Magazine" geht an Sylvana Freyberg und Uwe Post für das Future Fiction Magazine (German Edition).

Einen Chrysalis Award bekommt Aiki Mira.

 

Zur Präsentation der Nominierungen hatte jedes Land 3 Minuten Zeit. Nach den Erfahrungen aus 2022 haben wir uns entschlossen, dieses Jahr zwar alle zu nennen, aber auf diejenigen Nominierungen zu fokussieren, die die meisten Stimmen in der Nominierungsrunde erhalten haben. Ergebnis ist diese Nominierungspräsentation.


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#13 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.676 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 12 Juni 2023 - 09:18

Sehr schöne Präsentation!

Auch hier ganz herzlichen Dank für dein tolles Engagement, Bernard!

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:EXODUS 47
  • (Buch) als nächstes geplant:G. Behrend "Humanoid 2.0"
  • • (Buch) Neuerwerbung: 5 Bände vom "Schätze"-Abo aus dem Hirnkost-Verlag

#14 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 29 Juni 2023 - 09:11

Eine Newsmeldung zu den diesjährigen ESFS-Awards aus Rhodan-Sicht.


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon

#15 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.227 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 02 Juli 2023 - 23:37

Eine Newsmeldung zu den diesjährigen ESFS-Awards aus Rhodan-Sicht.

 

 

Jacqueline gehört uns! Nationalstolz pur!


Bearbeitet von Nina, 02 Juli 2023 - 23:39.


#16 Bernard

Bernard

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Köln

Geschrieben 03 Juli 2023 - 08:38

Jacqueline gehört uns! Nationalstolz pur!

Gratulation in die Alpen!  :)


www.bernardcraw.net
www.robertcorvus.net
  • (Buch) gerade am lesen:Phantastische Literatur 83
  • (Buch) als nächstes geplant:Auf der Mauer auf der Lauer
  • • (Buch) Neuerwerbung: Dune and Philosophy
  • • (Film) gerade gesehen: Napoleon


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0