Zum Inhalt wechseln


Foto

1984 live - oder Fahrenheit 451?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1238 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 23 May 2022 - 09:39

Hallo zusammen,

 

der "Große Bruder" lebt.

 

Belarus hat "1984" verboten und den Verleger gleich mal - angeblich aus anderen gründen - verhaftet und verurteilt ...

 

https://www.n-tv.de/...le23344738.html

 

Gruß

Tobias

 

 


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Dünkirchen

#2 Peter-in-Space

Peter-in-Space

    Kenonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3346 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 23 May 2022 - 17:36

Das ist durchaus typisch ... das Lukaschenka die weißrussische Sprache ausrotten will, ist mir neu.

 

Aber zum Thema des Verbotes: die Segnungen des Internets werden es schon richten.


Wenn es eine Krisensituation gibt, sucht der intelligente Mensch nach einer Lösung,

der dumme Mensch nach Schuldigen.

(Verfasser unbekannt)

  • • (Film) gerade gesehen: NN
  • • (Film) als nächstes geplant: NN
  • • (Film) Neuerwerbung: NN

#3 antonrumata

antonrumata

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 67 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:JWD

Geschrieben 24 May 2022 - 20:38

Was will man von ntv erwarten? Solch einen Quark wegen Russisch oder Weißrussisch können sich nur westliche Journalisten ausdenken.

Mit dem Buchcover (siehe Paket) hat sich der Herausgeber jedoch selbst die Zielscheibe auf den Rücken geklebt. Man sollte Blödheit nicht mit Mut verwechseln!

Früher hat man sowas viel cleverer und mit viel mehr Geschick an möglicher Zensur vorbei herausgebracht. Trotzdem hat damals jeder Leser mit ein bisschen Grips im Kopf, verstanden worum es geht. Und man musste nicht beleidigend werden, denn als das könnte man das Cover schon bezeichnen! 


Bearbeitet von antonrumata, 24 May 2022 - 20:39.

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne“ (Jean Paul)



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0