Zum Inhalt wechseln


Foto

ANDROMEDA SF MAGAZIN 158


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 06 Mai 2023 - 09:41

Alfred Vejchar (Hrsg.)
VON ANDROMEDA BIS UTOPIA
Eine Zeitreise durchs österreichische Fandom
AndroSF 170 + ANDROMEDA SF Magazin 158 des SFCD e.V.
p.machinery, Winnert, Monat Jahr, 360 Seiten, Paperback
ISBN 978 3 95765 322 2 – EUR 22,90 (DE)
E-Book (PDF!): ISBN 978 3 95765 780 0 – EUR 7,49 (DE)
E-Book (epub): ISBN 978 3 95765 768 8 – EUR 7,49 (DE)
 
androSF170cover500.jpg
 
Willkommen zur Geschichte des österreichischen Science-Fiction- und Fantasy-Fandoms! Herausgeber und Autor Alfred »Hyperfan« Vejchar stieß 1957 mit zwölf Jahren ins Fandom und gilt heute mit 77 als »Urgestein« der immer noch aktiven Szene. Im vorliegenden Buch beschreiben er und weitere Autoren – wie Franz Rottensteiner, Rainer Eisfeld, Herbert W. Franke, Dieter Braeg, Edi Lukschandl, Robert Christ, Hermann Urbanek und Reinhard Habeck – die Geschichte und Gegenwart der lebendigen Fangemeinschaft in Österreich, untermalt mit zahlreichen historischen und aktuellen Fotos.
 
Der Inhalt:
* Alfred Vejchar: Vorwort
FANSTORYS
* Alfred Vejchar: Mein Fandom
* Alfred Vejchar: Das ASTer Desaster alias Die Rettung von ANDROmeda
* Alfred Vejchar: Wien-Cons – die gemütliche Seite des Fandoms
* Alfred Vejchar: Congewitter
* Alfred Vejchar: 1968 Russeninvasion – Kontinentalpremiere – Astronomie-Kongress
* Alfred Vejchar: Die Linzer Gruppe
* Rainer Eisfeld: Auf nach Belgisch-Kongo! (Teil II): Erwin Scudla und der SFCD/E
* Dieter Braeg: Braegs ISFS-Story
* Alfred Vejchar & Dieter Braeg: Axel Melhardt – Gründervater zweier Welten
* Hans Langsteiner: Science-Fiction am Arenbergpark. Erinnerungen an die Frühzeit des Wiener Fandoms
* Alfred Vejchar, Helmuth W. Wommers, Peter Ripota: Die österreichische Fanzine-Szene
* Robert Christ: News aus Wien. Ein Bericht aus dem Jahre 1983 über die Wiener SF-Szene
* Gustav Gaisbauer: Wie die Ösi-Fans nach Passau kamen
* Alfred Vejchar: Ösi-Fans, die man kennen sollte
AUTOREN & GRAFIKER
* Franz Rottensteiner: Erich Dolezal: Science-Fiction als Erziehung zur Weltraumfahrt
* Alfred Vejchar: Ein Künstler fotografiert die Zukunft: Kurt Röschl
* Robert Christ: Rudolf Sieber-Lonati, der Schöpfer vielseitiger Romanheft-Titelbilder
* Hermann Ritter: Manfred Langrenus’ »Reich im Mond«
* Robert Christ: Begegnungen mit Johann Peterka
* Robert Christ: Auf den Spuren von Bernhard Schaffer
* Alfred Vejchar: Ösi-SF-Autoren und -Künstler, die man kennen sollte
VEREINE
* Alfred Vejchar: Die SFGW – Science Fiction Gruppe Wien
* Dr. Peter Soukup: 60 Jahre Volksliteratur
* Hermann Urbanek: Perry-Rhodan-Fandom in Österreich
* Eduard Lukschandl, Hubert Straßl, Axel Melhardt: Die Anfänge des österreichischen Fantasy-Fandoms
* Reinhard Habeck: Darlton, Däniken und UFOnauten
* Alfred Vejchar: Die ÖTG - Österreichische Tolkiengesellschaft
* Alfred Vejchar: Bald 30 Jahre »trekdinner Graz«
* Alfred Vejchar: Weitere Fan-Gruppen in Österreich
AUSKLANG
* Alfred Vejchar: Unsere Toten (in memoriam)
* Herbert W. Franke: Fantastische Wirklichkeit
* Eduard Lukschandl: Das Wiener SF-Fandom bis 1966
* Alfred Vejchar: Die Wiener und der SFCD
* Gerhard Schneider: Ein Frischling im Wiener Fandom
* Verena Zimmermann-Lasser: (M)ein langer Weg über Star Trek zur SFGW
* Bernhard Schaffer: VILLA FANTASTICA und die Taglöhner auf den morphogenetischen Feldern
* Alfred Vejchar: Sammler & Sammlungen
* Alfred Vejchar: Nachwort
 
 
#Fandom #Österreich #AST #WienCons #Erwin_Scudla #ISFS #FOLLOW #Fanzines #Kurt_Röschl #Rudolf_Sieber_Lonati #Manfred_Langrenus #Johann_Peterka #Bernhard_Schaffer #SFGW #Science_Fiction_Gruppe_Wien #Fantasy #Science_Fiction #ÖTG #trekdinner_Graz #SFCD #Villa_Fantastica

Bearbeitet von My., 26 Mai 2023 - 18:37.


#2 Thomas Recktenwald

Thomas Recktenwald

    Temponaut

  • SFCD-Vorstand
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.311 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Lenzkirch

Geschrieben 08 Mai 2023 - 17:07

Mitglieder des SFCD erhalten ihr Exemplar zusammen mit Andromeda Nachrichten #281.



#3 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.438 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 11 Mai 2023 - 16:53

Da bin ich echt mal gespannt drauf. Ein entsprechendes Buch, in dem auch das deutsche Fandom zumindest eine Rolle spielt, findet man ja bei Rainer Eisfeld, nur eben nicht in dieser Form. Und vor allem nicht in diesem Umfang. 


23753abef3102012.gif


#4 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.746 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 09 Juni 2023 - 12:34

Mitglieder des SFCD erhalten ihr Exemplar zusammen mit Andromeda Nachrichten #281.

 

Das war eine schöne Überraschung, die heute mit der #281 vom Postboten reingereicht wurde. Vielen Dank dafür!

Ich habe das Büchlein kurz durchgeblättert. Die Fotos lassen  den Rückschluss zu, dass die österreichischen Fans zumindest viel Spaß hatten.

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:M.K. Iwoleit/ M. Haitel (Hg.): NOVA 29
  • (Buch) als nächstes geplant:H. Frey "Vision und Verfall - Deutsche SF in der DDR"

#5 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.508 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 13 Juni 2023 - 15:42

Auch von mir vielen Dank. Ihr seid großartig!

#6 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.438 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 16 Juni 2023 - 14:48

Eigentlich sollte es ja eine Überraschung sein...aber der Herausgeber hatte es ja schon hier angekündigt. Nun ja...wir wünschen jedenfalls gute Unterhaltung.  :)


23753abef3102012.gif


#7 cordwainer.smith

cordwainer.smith

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 125 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Bergen von Altpapier

Geschrieben 17 Juni 2023 - 12:07

Danke für das zusätzliche Schmankerl


Support your local comicdealer
  • (Buch) gerade am lesen:Von Chaos und Krieg zu Ordnung und Frieden: Der Amerikanischen Revolution erster Teil, 1775-1783
  • • (Film) als nächstes geplant: Deadpool

#8 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 18 Juni 2023 - 10:11

Eine schöne Clubgabe. Sehr interessant und auch eine wichtige Publikation. Danke an den Club und den Herausgeber.


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#9 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.438 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 18 Juni 2023 - 11:07

Wer noch eins haben möchte, hat zwei Möglichkeiten:

 

1) Rückwirkend zum 1. Januar Mitglied werden (empfohlen).

 

2) Beim Verleger selbst ordern. 


23753abef3102012.gif


#10 Sam Francisco

Sam Francisco

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nordhessen

Geschrieben 18 Juni 2023 - 14:02

Vielen Dank für das Buch. Leider ist das nicht die Art von Buch, die ich lese. Ich würde es daher an Interessierte gegen Erstattung der Portokosten abgeben, da es bei mir nur verstauben würde. Bei Interesse schickt mir eine PN.

 

SF


Future ist die Zukunft!
  • (Buch) gerade am lesen:Mary Robinette Kowal - Die Berechnung der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alan Campbell - Scar Night (Kettenwelt 1), aber meine Planungen werden häufig über den Haufen geworfen.
  • • (Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Lex Talionis / De Profundis
  • • (Film) gerade gesehen: The Creator

#11 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.334 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 03 Juli 2023 - 00:38

Ich habe mich riesig gefreut, weil mich das Thema immens bewegt. Ich war ja oft im nicht-deutschsprachigen Ausland und sollte was über Österreichs Fandom sagen.

Ich wollte das Buch auch kaufen, dann war es aber noch nicht da und dann ... na ja, mein Leben dreht sich nicht nur um Erscheinungstermine von Büchern und die Frage, wie ich Portogebühren eines ausländischen Verlags gering halte. Umso mehr habe ich mich dann gefreut! Ich dachte ja erst, jemand vom SFCD hat mir das als persönliches Geschenk beigelegt. Aber offenbar haben das alle Mitglieder bekommen. 

 

Zum Thema: Lockig-flockig zu lesen. Alfred berichtet über sein Leben in der Fanszene. Es gibt auch schicke Fotos von Leuten, die ich kenne und es ist interessant, wie die als junge Männer ausgesehen haben. Und ich werde kein m/w/d dahintersetzen, die als eingefleischte Fans präsentierten Personen aus der Vergangenheit sind halt männlich gewesen. (Und Partnerinnen-Begleitpersonen sind auch wieder ne andere Kategorie.)

 

Also ich fand einiges unterhaltsam, wie die Conberichte aus alten Zeiten. Und ich habe das Buch auch gerne gelesen. Aber ich habe das Gefühl, gerade wenn ich die Autoren ansehe, aber auch die Fans, die man laut Buch kennen sollte (ja, ich kenne sie, aber es sind nur SFWG-Stammtischler unter den Fans), dass da irgendwie abgesehen vom Co-Autor niemand dabei ist, der nicht vor zwanzig Jahren bekannt war. Also da fehlt viel, auch die ganzen Autoren, die jung angefangen haben, und inzwischen auch schon mittleren Alters sind, aber die echten Jungautoren sowieso. 


Bearbeitet von Nina, 03 Juli 2023 - 00:39.



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0