Zum Inhalt wechseln


Foto

Terry Bisson (1942 - 2024)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 08 Februar 2024 - 12:59

Hallo zusammen,

 

am 10. Januar verstarb der Autor Terry Bisson (bekannt v. a. durch Kurzgeschichten), wie ich etlichen Nachrufen und Fotos in der aktuellen Locus entnehmen musste.

 

Hierzulande könnte man ihn für die prämierte Story Die Bären entdecken das Feuer kennen. 

 

Ich habe aber kürzlich mal in den Roman Johnny Mnemonic reingelesen, das wurde auch übersetzt.

 

Viele Grüße, Yvonne

 


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#2 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 Februar 2024 - 14:04

Schade! Ich hab ihn über seine Kurzgeschichten kennengelernt, und eine tolle Lesung im Berliner Phantastik-Buchladen Otherland (als dieser Laden noch SF-hafter hieß :aliensmile: ). Ein sehr gekonnter Stilist! :wub: Meine Lieblings-KG von ihm ist Ich habe das Licht gesehen, die wir übrigens hier im SFN mal - vor 2 Jahrzehnten!  :huh: - als kl. Anthologie-Lesezirkel dabei hatten!

 

Er hat mal 60 (nicht ganz so ernst zu nehmende) Regeln für KG-AutorInnen im WWW genannt! q:D

 

May his smoke rise up forever! :coffee:


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 08 Februar 2024 - 15:22.

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#3 head_in_the_clouds

head_in_the_clouds

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 77 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 Februar 2024 - 15:23

Hallo zusammen,

 

am 10. Januar verstarb der Autor Terry Bisson (bekannt v. a. durch Kurzgeschichten), wie ich etlichen Nachrufen und Fotos in der aktuellen Locus entnehmen musste.

 

Hierzulande könnte man ihn für die prämierte Story Die Bären entdecken das Feuer kennen. 

 

Ich habe aber kürzlich mal in den Roman Johnny Mnemonic reingelesen, das wurde auch übersetzt.

 

Viele Grüße, Yvonne

Ach , ein weiterer Verlust.

Ich kannte nur die gleichnamige Johnny Mnemonic short story von Gibson aus "Chrom brennt" von 1981. Basiert der Roman darauf  ?


Bearbeitet von head_in_the_clouds, 08 Februar 2024 - 15:24.

"Why should one be afraid of something merely because it is strange?"

  • (Buch) gerade am lesen:Die Seele des Roboters - Barrington J. Bayley
  • (Buch) als nächstes geplant:Planetfall - Emma Newman (2017), Part 1 "Planetfall-Serie"

#4 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 08 Februar 2024 - 15:28

Ich vermute, eine Nacherzählung des Films in Roman Form.

Stimmt, ich glaube, ich habe auch die originale Kurzgeschichte gelesen und dann den Film geguckt. Die Roman Nacherzählung habe ich nicht ganz gelesen, nur Leseprobe

Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#5 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.981 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 Februar 2024 - 17:51

Ich hab vor ein paar Jahren auf Empfehlung von Frank Böhmert Talking Man gelesen und das Buch ist mir immer noch im Gedächtnis.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:: Leigh Brackett – Das lange Morgen

#6 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 08 Februar 2024 - 18:18

(Genau! Das war ja auch von ihm... Fond memories...)


/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0