Zum Inhalt wechseln


Foto

T. B. Persson (Hrsg.) - Am Saum der Welten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.260 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 20 April 2024 - 15:38

15 Autor*innen erkunden in dieser Anthologie die Grenzen der Phantastik: Sie wandern in verbotene Zonen, taumeln zwischen Wahn und Wissenschaft, finden Leben, wo nur Tod sein sollte, und stellen die Heldenreise auf den Kopf. Eine Sammlung mit Kurzgeschichten und literarischen Grenzgängern aus den Genres Science-Fiction, Fantasy, Horror, New Weird und Slipstream-Fiction.

 

https://amzn.to/3Jvk8q1

 

Hat das vielleicht jemand gelesen und kann was dazu sagen?



#2 Jol Rosenberg

Jol Rosenberg

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.713 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 20 April 2024 - 15:57

Ich hab es gelesen. Was daran Grenzgänge sein sollen, erschloss sich mir nicht, ich fand die Texte zum großen Teil sehr konventionell, besonders die SF-Texte hatten allzu bekannte Motive. Einige waren auch kryptisch. Mich hat kein Text wirklich begeistert, allerdings ist das sprachliche Niveau durchweg recht hoch. Eine ausführliche Rezi ist in Arbeit.


Ernsthafte Textarbeit gefällig? https://www.federteufel.de/

 

Science-Fiction-Buchblog: https://www.jol-rose.../de/rezensionen

  • (Buch) gerade am lesen:Schildmaid
  • (Buch) als nächstes geplant:Empfindungsfähig
  • • (Film) gerade gesehen: Paradise
  • • (Film) als nächstes geplant: nope

#3 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.260 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 20 April 2024 - 16:00

Ich hab es gelesen. Was daran Grenzgänge sein sollen, erschloss sich mir nicht, ich fand die Texte zum großen Teil sehr konventionell, besonders die SF-Texte hatten allzu bekannte Motive. Einige waren auch kryptisch. Mich hat kein Text wirklich begeistert, allerdings ist das sprachliche Niveau durchweg recht hoch. Eine ausführliche Rezi ist in Arbeit.

 

Danke für die Rückmeldung. Ich würde mich freuen wenn du deine Rezi später hier postest. 




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0