Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Suche antiquarische deutsche Star-Wars-Fanzines / Newsletter / Fanfiction


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Paetti

Paetti

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 1 Beiträge

Geschrieben 06 Juli 2024 - 09:27

Hallo zusammen,

 

mit diesem Beitrag stehe ich gleich vor mehreren Dilemmas:

 

Zum einen weiß ich, dass es in keinem Forum beliebt ist, wenn sich jemand nur anmeldet, um ein Verkaufsangebot zu droppen. Da es sich hier um ein Gesuch handelt hoffe ich, dass man mir mit Milde begegnet :).

 

Zum anderen scheiden sich die Geister darüber, ob man "Star Wars" überhaupt zur Science Fiction zählt und es in einem SF-Forum was verloren hat. Für viele "richtige" SciFi-Fans ist Star Wars nur popkultureller Mainstream-Mist. Aber da es hier ein SW-Unterforum gibt gehe ich aber davon aus, dass mir nicht der Kopf abgerissen wird... :wink2:.

 

Zu meinem Anliegen:

Ich sammle deutschsprachige Fanzines / Fanfiction / Newsletter zu STAR WARS, sowie SW-Darstellern (Mark Hamill, Carrie Fisher, Harrison Ford, ...) und sonstige Publikationen aus dem jungen deutschen SW-Fandom, sei es von SW-Clubs publiziert oder unabhängig von solchen erschienen (gerne auch deutschsprachige Publikationen aus Österreich und der Schweiz)

Ich suche z. B Ausgaben von:
- Corellian Chronicle
- Rebel Alliance News / Rebel Alliance Star
- Empire Commodore
- Skyhooper / Skyhopper
- Time / Timesheet
- Empire Star
- Calamarian News
- Skywalking (Schwarz-Weiß-Cover)
- Speederbike / Speeder Bike
- Monsters & Heroes
- Galactic Times
- Coruscant Today / Coruscant Tribune
- Fortune & Glory
- The Fisher
- Heroine's Showcase
- Rep Detect
- Ha-Ef
- usw.

Auch Sonderbände der jeweiligen Clubs, z. B.
- Star Wars Lexikon
- Rebellen Odyssee
- Schatz von Bandaru
- Corellian Tales
- usw.

Außerdem gerne "Kleinkram" aus der jungen deutschen SW-Club-/Fandom-Geschichte (Flyer, Aufkleber, Buttons, Mailing-Listen, Bestellformulare, usw., ...)

 

Im Zweifel bitte alles anbieten, außer den DIN-A4-Ausgaben und den Hochglanz-Ausgaben vom "Journal of the Whills". Ich habe zwar schon viele der o. a. Magazine, aber ich nehme auch gerne doppelte Ausgaben als Tauschmaterial!

 

Das bringt mich zu einem dritten Dilemma: Wenn jemand solche alten Fanzines hat, warum sollte er sie abgeben wollen :unsure:? Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!

 

Ich freue mich über jedes Angebot. Auch dann, wenn jemand nur einen  Tipp  für mich hat oder vielleicht einen Kontakt vermitteln kann, der womöglich weiterhelfen könnte. Gerne auch, wenn sich hier andere SW-Fanzine-Sammler finden sollten, die ggf. an einem Tausch doppelter Ausgaben interessiert sind!


Bearbeitet von Paetti, 06 Juli 2024 - 09:33.


#2 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.710 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 Juli 2024 - 18:19

Alles in Ordnung, zumindest in meinen Augen. Natürlich gehört Star Wars zur SF. Auch der übrige "popkulturelle Mainstream -Mist" ... Ohne ihn wären wir hier sehr einsam.

 

Fanzines habe ich leider nicht, heiße dich aber trotzdem herzlich im SFN willkommen!             :streit:

 

https://scifinet.org...-1/?hl=elektron (das bin ich - eine von diesen nervigen Autorinnen, aber die SFN´ler sind es schon gewöhnt


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 13 Juli 2024 - 18:23.

Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 

  • (Buch) gerade am lesen:Korrekturen zur Elektron-Saga, 3. Teil - Feuerschmiede


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0