Zum Inhalt wechseln


Foto

Das SFN-Wiki


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
16 Antworten in diesem Thema

#1 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 28 September 2009 - 13:13

Hallo,Das SFN-Wiki wird so langsam. Die Probleme mit der Kategorisierung werden erst einmal auf den kleinsten gemeinsamen Nenner reduziert - in Unterkategorien.Damit wir zum Start des Wiki ein wenig Content haben, wären einige "hochkarätige" Beiträge zum Thema SF und Phantastik mehr als wünschenswert. Natürlich haben wir derzeit nicht für alles eigene Kategorien und deshalb wären Beiträge zu deutschen und internationalen Autoren, Fachbeiträge zu SF und Phantastik-Themen (Zeitreise, Cyberpunk, Parallelwelten, Space Opera etc.), sowie zu Buch (Heft) und Filmserien wünschenswert.Die Artikel sollten eher allgemein erklärend sein, da für Rezensionen und Kritiken ein Partner (FictionFantasy) bereits alles Wissenswerte bereit stellt.Um es derzeit nicht komplizierter zu machen, als es ist, bitte ich darum, die Beiträge bis zur Öffnung des Wiki für alle Mitglieder, IN DIESEN THREAD zu posten.Ich werde versuchen, sie zeitnah einzupflegen und dabei die Struktur bzw. die Kategorien des SFN-Wiki erweitern.Spätestens Anfang des nächsten Monats wird das Wiki für alle angemeldeten Mitglieder freigeschaltet. Eine kleine "Anleitung" zur Nutzung des Wikis, insbesondere das Einstellen der Beiträge, sollte bis dahin ebenfalls fertig sein.Nun werden wir sehen, wie dieses ambitionierte Projekt angenommen und weiter gepflegt wird. Nochmal zur Erinnerung - es soll nicht als Konkurrenz zu Wikipedia stehen, sondern Wikipedia im Bereich SF und Phantastik sowohl in der Masse, als auch in der sachlich richtigen Darstellung deutlich hinter sich lassen. Auch wenn es sich zum jetzigen Zeitpunkt ein wenig vermessen liest - Tatsache ist, daß wir hier zu "unserem" Thema klar besser aufgestellt sind. Nutzen wir es aus.GrußJürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#2 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.937 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 September 2009 - 13:46

Damit wir zum Start des Wiki ein wenig Content haben, wären einige "hochkarätige" Beiträge zum Thema SF und Phantastik mehr als wünschenswert. Natürlich haben wir derzeit nicht für alles eigene Kategorien und deshalb wären Beiträge zu deutschen und internationalen Autoren, Fachbeiträge zu SF und Phantastik-Themen (Zeitreise, Cyberpunk, Parallelwelten, Space Opera etc.), sowie zu Buch (Heft) und Filmserien wünschenswert.

Gute Sache! Eine Frage kommt mir allerdings sofort: zu solch "allgemeinen" SF-Themen gibt es idR bereits Wikipedia-Einträge, z.B. http://de.wikipedia....ki/Parallelwelt oder http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitreise Die auch gar nicht so schlecht sind... Wie gehen wir damit um?
  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#3 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 28 September 2009 - 14:18

Hallo Arl Tratlo, da ich die Fähigkeiten einiger unserer Mitglieder, komplizierte bzw. komplexe Zusammenhänge gut und verständlich zu erklären, sehr gut kenne, sehe ich ehrlich gesagt keine Probleme mit Wikipedia.

Wie gehen wir damit um?

Nunja, gar nicht. Die haben ihre Autoren, wir unsere. Und ganz unter uns.... wir haben, zumindest was das Thema Phantastik betrifft, die besseren. :unsure: Wahrscheinlich wird es sich nicht vermeiden lassen, daß einige Beiträge sowohl hier als auch in Wikipedia mit gleichem Wortlaut vorkommen. Das liegt wiederum daran, daß viel eTexte und Beiträge in Wikipedia von unseren Mitgliedern verfasst worden sind. ;) Wie überall im Netz schießen die Fach-Wikis aus dem Boden. Egal, ob es sich um Armbanduhren, Modelleisenbahnen oder HDTV-Technik handelt - die Fach-Wikis sind Wikipedia in allen Belangen zum Thema weit überlegen. Eigentlich ist es eher erstaunlich, daß WIR so spät damit beginnen, aber wie man so schön sagt: besser spät als nie. Mal ganz ehrlich - kennst du eine bessere Basis für so ein SF-Fach-Wiki als das SF-Netzwerk? Gruß Jürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#4 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 28 September 2009 - 15:27

Wie wird denn die Qualität der Wiki-Inhalte gewährleistet?Bei Wikipedia.de gibt es zum Beispiel gewisse Kriterien für Relevanz. Wenn jemand einen Artikel erstellt, und eine Gruppe "Aufpasser" findet ihn nicht relevant, wird er gelöscht.Ferner: Wenn jemand einen Artikel manipuliert, wer bemerkt das und macht die Änderung rückgängig? Wie wird mit sachlich falschen oder stark subjektiven Aussagen umgegangen? Gibt es eine Art "Kernkompetenzteam", das dafür die Verantwortung übernimmt? Oder macht einfach jeder, was er will?Klarstellung: Ich will kein Schwarzmaler sein, ich begrüße das Projekt ausdrücklich - aber zu gewissen Dingen sollte man sich vorher Gedanken machen. Das habt ihr vielleicht ja auch schon, dann teilt sie mit uns.PS: Schon jetzt Wiki-Beiträge hier posten werde ich nicht. Allein wegen der Wiki-Notation und Verlinkung bedeutet das doppelte Arbeit. Warten wir doch, bis das Teil online ist und legen dann los.
Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#5 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.089 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 28 September 2009 - 15:29

PS: Schon jetzt Wiki-Beiträge hier posten werde ich nicht. Allein wegen der Wiki-Notation und Verlinkung

Von der ich keine Ahnung habe und mit der ich mich auch nicht befassen möchte. Ich bin gerne zu einer inhaltlichen Mitarbeit bereit, werde mich aber zu keiner Sekunde mit irgendwelchen Wiki-Steuerbefehlen oder ähnlichem Krempel auseinandersetzen.

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#6 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.309 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 28 September 2009 - 15:59

@Uwe: Wir müssen ja nicht gleich Wikipedia-Redaktions-Std. erreichen. Grundidee bei einem Wiki ist doch, dass JEDES Mitglied "korrigieren" kann. In der Anfangsphase könnte das ja erstmal erlaubt werden (wenn bei jeder Edierung nachvollziehbar ist, wer sie machte, aber das nehme ich mal an), und dann an getrennter Stelle diskutiert werden, ob's so bleiben kann oder nicht. Wenn ich das richtig verstanden habe, stehen einige Mods/Admins bereit, Grundqualität zu sichern (z.B. Quellenangabe, Non-weaseling, usw.). Hohe Qualität kurzfristig oder mittelfristig würde ich aber empfehlen nicht zu garantieren; ein SFN-Wiki-Artikel könnte ja einige Monate oder gar Jahre gären und würde dann richtig gut! :unsure:@Diboo: Warum schreibst du hier, was du NICHT machen wirst? (Muss ich mir das irgendwo notieren? ;))

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#7 Arl Tratlo

Arl Tratlo

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.937 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 September 2009 - 17:36

Mal ganz ehrlich - kennst du eine bessere Basis für so ein SF-Fach-Wiki als das SF-Netzwerk? Gruß Jürgen

Nein, daher sagte ich doch - gute Sache.
  • (Buch) gerade am lesen:Will Adams - Die Jagd am Nil
  • (Buch) als nächstes geplant:David Gibbins - Tiger Warrior
  • • (Buch) Neuerwerbung: Joanne Harris - Runemarks
  • • (Film) gerade gesehen: Terminator Salvation
  • • (Film) als nächstes geplant: Harry Potter 6
  • • (Film) Neuerwerbung: N.a.

#8 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 28 September 2009 - 20:43

@Uwe Das Wiki ist mein Baby und deshalb werde erst einmal ich die administrativen Funktionen übernehmen. Administration heißt aber nicht, daß ich die Beiträge mit besserwessischer Gründlichkeit editiere. Selbstverständlich soll schnellstens eine Gruppe von Redakteuren das Tagesgeschäft übernehmen. Neben dem Einstellen eigener Beiträge sollen sie auch dafür sorgen, daß die in UNSEREM Wiki abgelegten Beiträge AUSSCHLIESSLICH faktisch richtige Informationen beinhalten.

Bei Wikipedia.de gibt es zum Beispiel gewisse Kriterien für Relevanz. Wenn jemand einen Artikel erstellt, und eine Gruppe "Aufpasser" findet ihn nicht relevant, wird er gelöscht.

Wie bei Wikipedia Relevanz definiert wird, habe ich schon selbst miterlebt. Nicht unbedingt im positiven Sinne. Relevanz ist imho gegeben, wenn sich ein Beitrag mit den Schaffenden der Phantastik oder der Phantastik selbst befasst. Als Beispiel: Ein Artikel über Zinnfiguren oder Spielzeug zum StarWars Universum ist im SFN-Wiki fehl am Platz - ein Artikel über die SFX-Macher bei den StarWars-Filmen schon. Kurz gesagt: Prinzipiell finde ich fast alles relevant, über das auch hier im Forum diskutiert wird.

Ferner: Wenn jemand einen Artikel manipuliert, wer bemerkt das und macht die Änderung rückgängig? Wie wird mit sachlich falschen oder stark subjektiven Aussagen umgegangen? Gibt es eine Art "Kernkompetenzteam", das dafür die Verantwortung übernimmt? Oder macht einfach jeder, was er will?

Subjektivität und sachlich nachweislich falsche Behauptungen werden/sollen durch die Redakteure vermieden werden. Die Redakteure bilden auch das Kompetenz-Team in Sachen Wiki. Grundsätzlich kann aber jeder, der will, einen Beitrag verfassen bzw. einen Beitrag erweitern. Wie bei Wikipedia auch gibt es die gleichen Werkzeuge, um z. B. auch über einen Beitrag innerhalb des Wikis zu diskutieren. @Dirk

Ich bin gerne zu einer inhaltlichen Mitarbeit bereit, werde mich aber zu keiner Sekunde mit irgendwelchen Wiki-Steuerbefehlen oder ähnlichem Krempel auseinandersetzen.

Musst du auch nicht. Die Beiträge können von den Redakteuren eingestellt werden. "Bearbeiten" kannst du sie im Nachhinein, ohne sich Gedanken um Steuerbefehle zu machen. Wie schon Yip schrieb, besteht der Sinn eines Wikis, daß jedes Mitglied im SFN einen Artikel korrigieren bzw. erweitern kann. Dabei wird natürlich jede Änderung protokolliert und im Falle des Mißbrauchs, wieder rückgängig gemacht. @all Es wird nächste Woche einen weiteren Thread zum Thema Wiki-Redakteure geben. Wer möchte, kann sich mal überlegen, ob er an diesem Projekt mitarbeiten will. Als Voraussetzung gilt: einigermaßen sichere schriftliche Ausdrucksweise, etwas Fachwissen zur SF und/oder Wiki-Dokumentenverwaltung und auch ein wenig Spaß an der Recherche.
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#9 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 29 September 2009 - 17:51

Unser Moderator Galagher (Achim) war so freundlich, zwei Texte, die er für das Magazin Phase X geschrieben hatte, dem Wiki zur Verfügung zu stellen. Diese beiden Beiträge (Metropolis und Flash Gordon) sind Beispiele dafür, welche Informationsvielfalt ein Wiki bieten kann. Selbstverständlich sind diese Artikel nicht als Maßstab für zukünftige Beiträge zu betrachten, denn eine so umfangreiche Recherche zu einem Begriff wird man auch bei Wikipedia nur vereinzelt wiederfinden. Man darf aber durchaus beide Beiträge als Richtlinie nehmen, WIE ein Artikel geschrieben sein sollte. Die Balance zwischen Unterhaltung und Fakten ist perfekt ausgewogen. Ich denke mal, ihr stimmt mir zu: Wenn wir diese Klasse halten können, brauchen wir keine Konkurrenz zu fürchten. Dann wird das SFN-Wiki eine große Sache, an der noch viele Generationen von SF-Fans ihre Freude haben werden.GrußJürgen
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#10 Morn

Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 September 2009 - 18:02

Tolle Artikel! Sollten die Absätze über Fritz Lang bzw. Alex Raymond nicht unter deren eigenem Eintrag stehen? Ein Zusatz zu "Flash Gordon". Es gibt noch eine Serie aus dem Jahr 2007. Zumindest der Pilot und ein paar Folgen kamen auch schon im deutschen Fernsehen. (Ich glaube, auf RTL2.)

#11 Gast_TestModerator_*

Gast_TestModerator_*
  • Guests

Geschrieben 29 September 2009 - 19:23

Hi Morn,das ist ja das Tolle an Wikis - auch du kannst den Artikel erweitern und die neuen Infos hinzufügen. ;) Fritz Lang und Alex Raymond werden früher oder später sowieso einen eigenen Eintrag bekommen. Lang wird sich bestimmt einer aus der Filmcrew vornehmen, Raymond ein Comic-Crack.Wir haben ja die Fachleute hier... und sie haben so viel zu geben... jaja.Deshalb bin ich bei diesem Projekt recht optimistisch, was die Masse des späteren Content angeht.

#12 Gallagher

Gallagher

    TI 29501

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.181 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 29 September 2009 - 20:07

Tolle Artikel!

Huch. Danke. ;) Der Artikel über Flash Gordon ist in "Phase X" übrigens noch länger und enthält zusätzlich Interviews mit Ornella Muti und H. G. Francis.

Ein Zusatz zu "Flash Gordon". Es gibt noch eine Serie aus dem Jahr 2007. Zumindest der Pilot und ein paar Folgen kamen auch schon im deutschen Fernsehen. (Ich glaube, auf RTL2.)

Stimmt. ;) Die war mir aber damals noch nicht bekannt. Aber wenn du mehr darüber weißt, kannst du's gerne nachtragen.
  • (Buch) als nächstes geplant:Asterix und der Greif
  • • (Buch) Neuerwerbung: Köln auf den Zweiten Blick
  • • (Film) gerade gesehen: Black Widow
  • • (Film) als nächstes geplant: No time to die

#13 Morn

Morn

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.941 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 September 2009 - 08:48

Hi Morn, das ist ja das Tolle an Wikis - auch du kannst den Artikel erweitern und die neuen Infos hinzufügen. ;)

Ich weiss, ich hatte es nur so verstanden, dass es momentan noch nicht gewuenscht sei, wenn jemand ausser den Admins etwas reinstellt. Den Hinweis, die Beitraege in diesem Thread zu posten, hatte ich jedenfalls so verstanden.

#14 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.309 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 September 2009 - 12:35

Ich find Gallaghers Artikel auch toll! ;)

Damit ist auch eines gleich klar - wir scheinen beim SFN-Wiki nicht darauf zu bestehen, dass man keinen "eigenen Research" einstellen darf. Das finde ich gut! Allerdings fände ich es dann auch entspr. angebracht, wenn irgendwo stehen würde, welche Mitglieder alle am Zustandekommen des Inhalts mitgewirkt haben - vielleicht ganz unten in einer Zeile; allerdings bitte ich, dann die Mitglieder-Aliase zu benutzen (außer jemand will unbedingt seinen echten Namen dort sehen).

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#15 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 30 September 2009 - 12:55

... die Mitglieder-Aliase zu benutzen (außer jemand will unbedingt seinen echten Namen dort sehen).

In diesem Zusammenhang - kann jeder oder nur SF-Netzwerkmitglieder einstellen? Ich würde es gut finden, dass nur registrierte Mitglieder einstellen und ändern können. Gruß Thomas PS: wäre es nicht besser, wenn der Link im der Menüzeile ein neues Browserfenster öffnet und das des SF-Netzwerk offen lassen würde? OK - hatt eübersehen, dass es ohnehin so konfiguriert ist - sorry

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#16 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 30 September 2009 - 15:20

In diesem Zusammenhang - kann jeder oder nur SF-Netzwerkmitglieder einstellen?

Nur registrierte Mitglieder ! Mir ist schon klar, daß dadurch der eine oder andere potentielle Artikel nicht eingestellt wird. Müssen wir mit leben.
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...

#17 Jürgen

Jürgen

    CyberPunk

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.014 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 11 Oktober 2009 - 10:09

Das Wiki ist nun für alle Mitglieder freigeschaltet: Wer einen neuen Beitrag einstellen möchte, sollte sich kurz die Schnellhilfe anschauen. Dort findet ihr alle Basics, die erst einmal notwendig sind. Über die Formatierung macht euch erst einmal keinen Kopp - Inhalt hat Priorität ! Noch einen Tip: Falls ihr einen Artikel einstellen wollt, der noch keiner Kategorie zugeordnet ist, bitte eine kurze PM an mich. Ich richte sie dann schnellstmöglich ein. Nun wird es sich zeigen, ob es sich gelohnt hat, das Projekt SFN-Wiki zu starten. Übrigens... natürlich dürfen auch Fakts zu Serien wie PR eingetragen werden. Bitte aber darauf achten - es ist keine Fan-DB, sondern ein Wiki. Alle Postings zu diesem Thema bitte nun HIER einstellen. Dieser Thread wird geschlossen. Viel Spaß mit unserem neuen Angebot Gruß Jürgen PS: Um im Wiki zu "arbeiten, müsst ihr euch darin nochmal anmelden, allerdings mit den gleichen Daten, die ihr auch für das Forum benutzt.
Aus dem Weg! Ich bin Sys-Admin...


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0