Zum Inhalt wechseln


Foto

ESFS-Awards (Diskussion)


24 Antworten in diesem Thema

#1 Rubino

Rubino

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 371 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:23847 Meddewade

Geschrieben 23 January 2013 - 11:07

[Ausgliederung aus dem thread "SFCD/Veranstaltungen/EuroCon Kiew 2013"]

ESFS-AWARDS


Die ESFS (European SF Society) veranstaltet die EuroCons und verleiht europaweit bekannte sf-preise. Der EuroCon 2013 ist in Kiew (Ukraine). Es gibt immer zwei delegierte pro land, entweder von dort geschickt oder auf dem con zufällig gegriffen, wenn vorhanden. Die organisation ist manchmal etwas chaotisch.

Da EDM (Eckh. D. Marwitz) und Matthew (Matthias Kunkel) die funktion der delegierten schon einige zeit für das deutsche fandom wahrnehmen, meinen wir jetzt, dass die basis der vorschläge etwas breiter werden sollte. Daher folgt nunmehr der aufruf:

wer an der sache interessiert ist, schicke bitte nationale vorschläge an die unten folgende emailadresse . Sie sollten innerhalb der nächsten zwei wochen eintreffen, damit wir noch alles auswerten können. Der con ist im april. Wer noch etwas über die ESFS oder die EuroCons
wissen will, möge seine anfrage mit in die email schreiben. Jetzt die adresse:

edm@stars.ms

Die rubriken sind:
romanautorIn
zeichnerIn
übersetzerIn
promoterIn
verlegerIn
magazin
webseite
fanzine

Es müssen nicht alle rubriken angegeben werden!

Bitte wirklich die email-adresse verwenden! Hier im forum kann gerne kommentiert werden (ich bitte sogar darum), aber bitte keine nominierungen einstellen! Es geht um wertungen für das jahr 2012.

Bearbeitet von Jaktusch, 24 January 2013 - 18:36.

CU, Ecki
Ein gutes posting ist ein posting weniger!
mobil: 0177 260 760 9
mailto:rubino@email.de
AIM: emarwitz
Seite und blog (aktuell) des HanseCon 29
http://sf-heinz.de/hc29
http://hansecon.blogspot.com


#2 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 23 January 2013 - 12:00

Wie macht ihr das denn genau? Nimmst Du nur Vorschläge zu deutschen Staatsbürgern an? - Weil ich ja jetzt irritiert, dass offenbar ein Ukrainer Pratchett vorgeschlagen hat. So laut Seite darf man das offenbar mit Zustimmung der Delegierten des jeweiligen Landes. Aber wie gesagt, ich habe da das Problem, dass alle österreichischen Fans, die ich drauf angesprochen habe, genaues nicht wissen (nicht mal ein ehemaliger Preisträger), weil all das zu lange her ist und vom ESFS schleichen sie irgendwie um meine Fragen rum und haben dafür die utopischten Vorschläge der Generierung für die Nominierungsliste oder zur Verbesserungen der Situation des österreichischen Fandoms (schlecht sind sie ja nicht, aber es klingt halt alles sehr nach Full-Time-Job). (Wobei ich auch sagen muss, dass ich es sinnvoll finde, bei so was eigene Landsleute auf die Liste zu setzen und Ausländer eben dann, wenn sie mit eigenen Landsleuten sinnvoll zusammenarbeiten.) Mein Vorschlag wäre zudem, dass Du das Thema vielleicht noch auskoppelst, denn wir haben auch eine Kategorie für Awards, weil ich mir vorstellen kann, dass jemand, der nicht in die Ukraine will, das auch gar nicht liest, wenn das hier als 29. Antwort über den Eurocon steht - aber durchaus den einen oder anderen sinnvollen Vorschlag hätte. Weißt Du übrigens, wann die Deadline ist? Angeblich ja schon zwei Monate vorher, aber nachdem sich in die Richtung nicht so viel tut und jemand, der es ganz genau nimmt, normalerweise ein konkretes Datum festsetzt und nicht irgendwas schwammig Formuliertes hat, frage ich mich, wie ernst es damit ist.

#3 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 23 January 2013 - 12:58

Wie macht ihr das denn genau? Nimmst Du nur Vorschläge zu deutschen Staatsbürgern an? - Weil ich ja jetzt irritiert, dass offenbar ein Ukrainer Pratchett vorgeschlagen hat. So laut Seite darf man das offenbar mit Zustimmung der Delegierten des jeweiligen Landes.



Dabei steht es doch klar und undeutlich in den ESFS-Statuten! Eingefügtes Bild

(3) Nominations shall normally be made for a country, by delegates of that country.
(4) When out-of-country nominations are made, they shall be subject to a veto by delegates from the country concerned.

Wie die Nominierungen zustande kommen, steht da nirgends.

Bearbeitet von Mazer Rackham, 23 January 2013 - 13:00.


#4 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 23 January 2013 - 13:19

Gut, finde ich auch sinnvoll so und hatte ich auch so im Kopf - nur hat mich das eben verwirrt, dass einer da einfach einen definitiv landsfremden Autor vorgeschlagen hat. Schön fände ich natürlich auch länderübergreifende Projekte vorzuschlagen, z.B. deutscher Verlag und österreichischer Herausgeber in Zusammenarbeit für ein Zine (nein, ich gebe KEIN Zine heraus!) oder was auch immer da daherkommen mag. Du, auf die Frage, wie man die Nominierungen macht, haben sie mir alles Mögliche vorgeschlagen, von Setzen von Art Inseraten in Foren (ich müsste allerdings sehr viele Foren abklappern, weil es kein österreichisches Forum für SF oder auch Phantastik allgemein gibt und wie viele Selbstverleger aus dem E-Book-Bereich dann sich selbst vorschlagen, wenn man das ist 100 Autorenforen postet oder wie viele sinnlose Kommentare usw., da mag ich gar nicht denken dran! - Und ja, ich weiß von Schreibwettbewerben, wie das ausarten kann. Da kann man dann über Monate hinweg abendfüllend Nachrichten und Kommentare beantworten) und auf die Uni zu fahren und Literaturwissenschaftler zu befragen und in Comicshops vorstellig zu werden. Ach ja, und eine Con sollen wir auch machen. Also alles ein ziemliches Misch-Masch und vor allen ein Full-Time-Job. Und am Ende ist es wohl so, dass die beiden Delegierten was davon nehmen. So, wie das abläuft, wenn man es demokratisch macht, müsste man wohl oft was nehmen, was eine Person, dessen Mama und dessen bester Freund vorschlagen. (Wobei es mich durchaus interessiert, wie viele Personen tatsächlich mindestens einen Vorschlag in irgendeiner Kategorie einsenden und auf wie viele Vorschläge jede Kategorie kommt.) Letztendlich denke ich, die sinnvollste Lösung ist, dass man im größten SF-Clubs des Landes darüber abstimmt. Ich habe den Verdacht, dass das in anderen Ländern so gemacht wird und das dürfte auch funktionieren. Theoretisch könnte es aber passieren, dass zwei Gruppierungen unabhängig voneinander Vorschläge einreichen, oder? - Klar, wenn die dann keinen Vertreter am Eurocon haben, sind die wohl nicht gültig. Ich habe mich auch schon gefragt, wie das mit den Delegierten ist. Die Veranstalter gehen davon aus, dass die Leute eines Landes einander kennen und wenn mehr als zwei Personen eines Landes dort sind und den Job machen wollen, dass die sich intern einig sind, wer das sein soll. Aber nehmen wir mal an, dem ist nicht so - wer entscheidet dann nach welchen Kriterien, wer das Land vertreten darf???

#5 Rubino

Rubino

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 371 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:23847 Meddewade

Geschrieben 25 January 2013 - 11:01

Die eingesandten vorschläge sind hinweise für die delegierten, an die sie sich nicht halten müssen, die wir (EDM und Matthew) aber so zu sagen als imperatives Mandat betrachten. Da gewöhnlich zu jeder Position nur eine Nominierung erfolgt, wären ausländische Kandidaten relativ unwahrscheinlich, es sei denn, es gebe keine inländischen. Kann ja mal vorkommen. Nach lage der dinge ist die "deutsche ESFS" beim SFCD gelandet. Danach hat der sich gewiss nicht gedrängt, die einladungen der nationalen ESFS haben aber niemals zu größeren treffen geführt. Solange die deutsche ESFS dann immer noch für sich, aber innerhalb des jährlichen sfcd-cons tagte, waren auch immer nur ganz wenige teilnehmer vorhanden, so dass sie letztlich zu einem TOP der MV mutierte, durchgeführt von Herbert Thiery. Der erschien aber zum schluss nicht mehr; daher erfreut sich EDM jetzt dieser loordinationsaufgabe, zu der sich jedeR melden kann, die/der einerseits bei der MV, andererseits beim EuroCon erscheinen möchte. Grundsätzlich geht die ESFS flexibel mit ihren statuten um. Würde beim EuroCon nicht jeder zufällig anwesende zur delegiertenschaft verdonnert werden, wenn keine delegierten des landes vorhanden sind, würden die awards nur von einer handvoll fans vergeben werden. Ich denke, alle interessierten (hier jetzt Österreich und Deutschland und wer eventuell noch dazu kommt), sollten sich nach abgabe der nominierungen im februar zusammen setzen (höchstwahrscheinlich per email-austausch) und ein strategisches vorgehen in Kiew besprechen. Der februar wäre die bislang bekannte deadline; eine aufforderung ist bisher aber noch nicht erfolgt, oder ich habe es nicht bemerkt. (Von vorschlägen für die awards habe ich aber auch noch nichts bemerkt. Da verleger gewöhnlich auch fans sind, könnten die sich ja mal vordrängeln.) edm@stars.ms

Bearbeitet von Rubino, 25 January 2013 - 11:29.

CU, Ecki
Ein gutes posting ist ein posting weniger!
mobil: 0177 260 760 9
mailto:rubino@email.de
AIM: emarwitz
Seite und blog (aktuell) des HanseCon 29
http://sf-heinz.de/hc29
http://hansecon.blogspot.com


#6 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 25 January 2013 - 12:47

Danke jedenfalls! Mail habe ich in der Sache bereits vor einiger Zeit an Dich geschrieben - falls Du mit mir was besprechen willst (ich habe auch nichts gegen die Aufnahme in eine Mailingliste), dann schreib einfach an diese Adresse.

#7 Rubino

Rubino

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 371 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:23847 Meddewade

Geschrieben 27 January 2013 - 09:47

Mache ich. Es war übrigens kein so guter vorschlag, den thread hierher zu verbannen, wo ihn keiner findet. Ich kann mir auch gut vorstellen, warum Jaktusch das umgehend gemacht hat. Tatsächlich sind die deutschen vorschläge für die awards (zur zeit) sache des SFCD. Erstaunlich, dass keine einwände von dessen vorstand gekommen sind.

CU, Ecki
Ein gutes posting ist ein posting weniger!
mobil: 0177 260 760 9
mailto:rubino@email.de
AIM: emarwitz
Seite und blog (aktuell) des HanseCon 29
http://sf-heinz.de/hc29
http://hansecon.blogspot.com


#8 methom

methom

    Teetrinkonaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4615 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 January 2013 - 09:51

Ich kann mir auch gut vorstellen, warum Jaktusch das umgehend gemacht hat.

Weil er schneller war als ich.
Und den Thread findet jeder, der in der Lage ist, auf "Neue Beiträge" zu klicken.

Biom Alpha ist im Sonnensystem angekommen. Jetzt auf eigener Seite und auf Twitter @BiomAlpha


#9 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 27 January 2013 - 11:20

Ich habe darum gebeten. Ich denke nämlich, dass jeder, der nicht zum Eurocon will, halt einmal auf den Beitrag klickt und dann nie wieder - wer liest schon laufende Fortschritte zu einer Con, zu der er sicher nicht fährt? (Außer Leute, die gerne über Planungschaos und Co. motzen.) Dinge in die Hand zu nehmen, ist allerdings nicht jedermanns Sache. Vielen ist es sogar Recht, wenn es wer anderer macht. In Österreich haben wir es wohl die letzten xx (?) Jahre nicht mehr geschafft, dass einer da was macht. Ich wäre ja da dran gewesen, aber bis man als "Neueinsteiger" da nur halbwegs durchblickt oder zumindest mal Teilantworten hat, ist schon fast wieder Einsendeschluss. Außerdem nützt es auch nichts, wenn ich doch nicht hinfahre, ist ja dann wohl keiner da. Die Deutschen sind da auch flexibler, da hängt es nicht an einer Person.

#10 Jaktusch † 

Jaktusch † 

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 27 January 2013 - 18:40

Es war übrigens kein so guter vorschlag, den thread hierher zu verbannen, wo ihn keiner findet. Ich kann mir auch gut vorstellen, warum Jaktusch das umgehend gemacht hat.

Tatsächlich sind die deutschen vorschläge für die awards (zur zeit) sache des SFCD. Erstaunlich, dass keine einwände von dessen vorstand gekommen sind.



Ach, Ecki...
Von Verbannung kann doch wohl keine Rede sein, wenn der thread-Starter dies ausdrücklich wünscht und eine allgemeine ESFS-Diskussion unter der Überschrift "Kiew" eher schwerer zu finden wäre...

Was die "SFCD-Zuständigkeit" betrifft: Es sollte doch auch in deinem Interesse sein, die ESFS-awards über die Vereinsgrenzen hinaus bekannt zu machen.

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#11 Rubino

Rubino

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 371 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:23847 Meddewade

Geschrieben 28 January 2013 - 09:51

Mein fehler war sicherlich, die umfrage überhaupt in Nenas thread einzustellen. Aber wer kommt denn auch auf den gedanken, dass sie den ganzen thread verlagern möchte. Du hast natürlich recht, insofern als das geschehen auf dem EuroCon mehr verbreitet sein sollte. Was mich vor allem wundert, ist das mangelnde interesse von deutschen verlagsvertretern. Aber vermutlich müssen die erst aufgeweckt werden. Die materie ist zugegebenermaßen etwas schwierig. Ich unterstelle dir bei der verschiebung wirklich keine üblen absichten, deine begründung ist sogar im grunde sehr treffend. Es war nicht so gemeint, wie es vielleicht geklungen hat. Allerdings ging es bei mir in diesem zusammenhang in erster linie darum, dass die, die im sfcd-bereich lesen, erst einmal abstimmen. Denn es pressiert ja etwas. Jetzt hat es natürlich laum sinn, die umfrage erneut drüben einzustellen. Das werden wir (hoffentlich dann gemeinsam und etwas zeitiger) im nächsten jahr alles besser machen. Da ist der EuroCon dann ja auch in Irland.

CU, Ecki
Ein gutes posting ist ein posting weniger!
mobil: 0177 260 760 9
mailto:rubino@email.de
AIM: emarwitz
Seite und blog (aktuell) des HanseCon 29
http://sf-heinz.de/hc29
http://hansecon.blogspot.com


#12 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 28 January 2013 - 20:34

Ich hatte NIE eine Verbannung im Sinne: Ganz im Gegenteil, ich habe ja gesehen, wie meine SF-Landleute angesichts meines Vortrags zum Eurocon 2012 auf die bestehenden Cons reagiert haben: Dublin hui, Kiew pfui. (Für die Uneingeweihten: Eurocon 2012 war in Zagreb, Eurocon 2013 wird in Kiew sein und Eurocon 2014 in Dublin.) - Wobei ich persönlich nicht der Meinung bin, ich denke, dass Kiew eine Stadt ist, die ganz besonders reiche Kulturschätze zu bieten hat und gerade weil das ein Ort ist, der nicht zu den üblichen Urlaubsdestinationen von unsereins gehört (siehe Mallorca), ist der Con eine tolle Gelegenheit, das mal zu sehen. Was Neues zu erleben und zu entdecken. (Die meisten wollen allerdings: So wie daheim, aber schöner ...) Neulich hat ein eingefleischter SF-Szenist über Facebook ausgerechnet für April eine Urlaubsdestination erfragt - auch er reagierte auf den Vorschlag Kiew inklusive Eurocon reserviert. Ich wollte das interessante Thema ESFS-Awards bewusst auskoppeln, weil ich eben weiß, dass für viele der Constandort Ukraine so was Absurdes ist, dass sie niemals hinfahren würden und demnach das Thema wohl schnell zu den Akten legen.- Dagegen, so ein bisserl was vorschlagen für einen Award - warum nicht? - Speziell wenn man auch etwas persönliches Interesse hat. Muss man ja nicht selbst sein, aber als Autor mag man ja vielleicht ganz gerne den geschätzten Künstler seines Covers vorschlagen oder so. Ich habe übrigens auch über die SFCD-Facebookseite den Hinweis gepostet. Und wenn Du Unterstützung willst, ich kann das auch in andere Foren posten. ICH PERSÖNLICH möchte UNBEDINGT, dass die deutsche SF (zu der ich ja trotz meiner Nationalität rein sprachlich gesehen gehöre) international Beachtung findet.

#13 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 247 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 29 January 2013 - 00:01

... dass Kiew eine Stadt ist, die ganz besonders reiche Kulturschätze zu bieten hat ...

Glaubt's nur. Ich war schon da. Kiew ist echt erstaunlich, und ich werde da bestimmt wieder hinfahren. Auch wenn's mit dem Con 2013 aus vielerlei Gründen für mich eher nix werden wird.

#14 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 30 January 2013 - 22:13

Und, was hat Dir am besten gefallen?

#15 fahrenheit.451

fahrenheit.451

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 247 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rötha (bei Leipzig)

Geschrieben 01 February 2013 - 01:37

Mal abgesehen von den zahllosen erstaunlichen Kirchen aus zaristischen und so manchem kaum weniger erstaunlichen Beton-Unfug aus sowjetischen Zeiten: Das Höhlenkloster. Da drin ist es wirklich gruselig. Jahrhundertealte Skelette, die dich freundlich (?) angrinsen, und du kannst sie anfassen, wenn du dich traust.

Und wenn man sich auf den Straßen umsieht, beginnt man an die ewig wiederholte und nie belegte Legende zu glauben, die Stadt sei eine Gründung der Wikinger ... da laufen so viele blonde Menschen herum ...

#16 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 01 February 2013 - 16:14

Klingt ja super!

#17 Jaktusch † 

Jaktusch † 

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 01 February 2013 - 18:10

Und wenn man sich auf den Straßen umsieht, beginnt man an die ewig wiederholte und nie belegte Legende zu glauben, die Stadt sei eine Gründung der Wikinger ... da laufen so viele blonde Menschen herum ...


Wohl eher ein politisches Bekenntnis zur Tymoschenko....

Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#18 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 01 February 2013 - 23:43

Wie dem auch sei - reden wir lieber über die Awards. Die Liste kommt mir nicht ganz vollständig vor. Also bei den Autoren gibt es laut Homepage überhaupt drei Möglichkeiten dazu, wen zu nominieren, zum einen den besten Autor (klar) und dann noch mal den besten Autor, der aber mehrere Werke geschrieben haben muss, was unter einer anderen Kategorie läuft. Oder wie??? - Ich sehe da irgendwie den Unterschied nicht so recht. Bzw. glaube ich zu verstehen, dass Autorenkategorie auf "Großmeister des Genres" abzielt und Kategorie 2 dazu einfach nur auf herausragend gute Autoren. Hm. Kommt das in der Praxis überhaupt zur Anwendung, oder nominiert jedes Land doch im Endeffekt bloß einen? Ach ja, Autor Nummer 3: Für ein Bühnenstück u.ä. Und dann gibt es noch diesen "Ermutigungsaward" für einen jungen Autor oder Künstler.

#19 Rubino

Rubino

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 371 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:23847 Meddewade

Geschrieben 02 February 2013 - 18:14

Awards entstehen manchmal sehr spontan bei den EuroCons. Ich wäre (nach lage der dinge) schon mal froh, wenn ein paar mehr zurück geschrieben und wenigstens erst mal die ausgesuchten sparten bewertet hätten. Die nominierungen müssen bis 11.02. bei Bridget Wilkinson sein. Also werde ich mich jetzt tummeln.

CU, Ecki
Ein gutes posting ist ein posting weniger!
mobil: 0177 260 760 9
mailto:rubino@email.de
AIM: emarwitz
Seite und blog (aktuell) des HanseCon 29
http://sf-heinz.de/hc29
http://hansecon.blogspot.com


#20 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 03 February 2013 - 15:04

Magst Du mir vielleicht noch erklären, wie dann die Abstimmung abläuft? - Ich weiß bisher nur so viel, dass zwei Delegierte pro Land in vermutlich mehreren Runden abstimmen. Das ist etwas dünn.

#21 Rubino

Rubino

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 371 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:23847 Meddewade

Geschrieben 11 February 2013 - 10:17

Genau so läuft es aber. Entweder sind delegierte gemeldet, falls so etwas wie das rudiment einer unterorganisation der ESFS in dem land existiert (in Deutschland seit jahren der SFCD), oder David läuft herum und fragt die leute nach ihrer herkunft, um sie dann in die versammlungen zu bitten. Gewöhnlich laufen da mehrere versammlungen auf einem con. Die nominierten kandidaten werden land für land vorgestellt, ggf gibt es auch noch zusätzliche treffen, falls satzungsänderungen besprochen werden müssen; und dann haben wir eine abschließende abstimmungsversammlung. Aber das hast du doch in Zagreb miterlebt. Oder nicht? Kann allerdings sein, dass ihr da erst an der letzten versammlung teilgenommen habt. So genau habe ich nicht darauf geachtet. Das ganze ist ziemlich langwierig, und die stimmwilligen machen sich dann auch ganz gern mal wieder dünne. Die listen mit den nominierungen liegen dann immer schon vor. Sie sollen ja auch zwei monate vor dem EuroCon an Bridget gesendet worden sein.

CU, Ecki
Ein gutes posting ist ein posting weniger!
mobil: 0177 260 760 9
mailto:rubino@email.de
AIM: emarwitz
Seite und blog (aktuell) des HanseCon 29
http://sf-heinz.de/hc29
http://hansecon.blogspot.com


#22 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 11 February 2013 - 15:26

Nein, ich habe mir das nicht angetan. Schon allein deswegen, weil speziell meine Begleitung partout nicht als Delegierter einkassiert werden wollte - als einzige zwei Österreicher wäre das wohl geschehen und ich selbst wollte auch nicht, ohne vorher was drüber zu wissen und ohne Vorbereitung oder zumindest moralische Unterstützung meines Landes da nichts machen. Damit meine ich die Abstimmungen, die Landespräsentationen fand ich höchst unterhaltsam (habe aber auch nicht alles gesehen), weil da so unterschiedliche Charaktere vorstellig wurden. Dieses Jahr habe ich aber Zeit, mich seelisch drauf vorzubereiten und Leute wie Dich im Vorfeld mit meinen Fragen zu nerven. ;-) Dass das mit dem Abstimmen lange dauert, hatte ich schon befürchtet. Ob ich da einen Co-Delegierten finde? Also es sollen dieses Jahr ja sagenhafte fünf Österreicher werden, wobei das alles Leute sind, die sich mehr oder weniger überreden haben lassen und die auch einfach alles so gebucht haben, wie ich das gemacht habe. Zwei haben klar abgesagt, mit einer rechne ich nicht (begleitende Ehefrau) und wer weiß, ob der andere will, wenn er erfährt, dass das nicht in einer Stunde runtergenudelt ist. Ich hoffe mal, es ist da nichts zu früh am ersten Tag? - Weil da komme nicht nicht so bald. (Die Auswahl der Flüge ist ja begrenzt, grade mal drei Fluglinien fliegen. Nummer 1 sauerteuer, Nummer 2 O.K. und damit gebucht und Nummer 3 veranschlagt 18 Stunden Reisezeit - ??? -) Das mit den zwei Monaten vorher stimmt nicht. Ich war auch schon voll im Stress und habe Bridget geschrieben, ob das wirklich jetzt der 11. 2. ist oder ob man es wegen einiger Tage auf oder ab vielleicht nicht so genau nimmt. Da meinte sie, dass das eine alte Regelung ist, es ist ein Monat vorher. Wie schaut es mit den deutschen Nominierungen aus? Sind die noch geheim?

Bearbeitet von Nina, 11 February 2013 - 15:26.


#23 Matthew

Matthew

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 93 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwerin / Norderstedt

Geschrieben 01 May 2014 - 08:19

Bis zum EuroCon in Dublin ist es nicht mehr lange. Wir suchen noch Vorschläge für die Nominierungen der ESFS-Awards. Dazu haben wir ein Formular eingestellt, in dem ihr uns eure Vorschläge mitteilen könnt.
Zu finden hier.

#24 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 10 May 2014 - 17:20

Ihr könnt gerne auch österreichische Vorschläge eintragen - die deutschen Kollegen leiten weiter. Sinnvoll wäre es natürlich, wenn ihr gleich dazuschreibt, wenn ihr wisst, dass die von euch vorgeschlagene Person kein Deutscher ist. (Also z.B.: Bester Autor: Max Mustermann [Österreicher!]) oder so. Es zählt die Nationalität und nicht der Wohnort. Alternativ kann mir auch ein Mail an nina[at]ninahorvath.at gesendet werden, am liebsten mit Begründung bzw. Hinweis auf die Projekte, die preiswürdig sein sollen. Anonyme Hinweise oder solche, wo man nicht weiß, wer das sein soll (bzw. wo man genau weiß, dass sich wieder einer als glühender Verehrer einer Person, die seltsamerweise keiner kennt, ausgibt und das in Wahrheit er selbst ist - solche Leute suchen ja auch immer wieder dieses Forum heim), werde ich übrigens ignorieren. Es ist nicht verboten, sich selbst vorzuschlagen, aber bitte steht auch dazu! Ich finde das nicht mal ehrenrührig, plumpe Täuschungsversuche allerdings schon.

Achtung: Das hier ist ein Formular für VORSCHLÄGE, es ist KEINE Publikumswahl. Es bringt also nichts, sich selbst oder seinen guten Freund hundert Mal einzutragen oder seine ganze Sippschaft zum Wählen an den PC zu schicken. Einmal reicht, dann wird geprüft, ob der Vorschlag Hand und Fuß hat. Bedenkt bitte, dass es darum geht, die Highlights eines Landes zu finden.(Ein "bester Autor" hat halt üblicherweise mehr als ein selbstverlegtes E-Book von 30 Seiten o.ä. vorzuweisen, auch wenn die Story ganz passabel sein sollte.)

#25 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3123 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 24 July 2014 - 18:51

Inzwischen war der Einsendeschluss, ich habe allerdings das Gefühl, dass man es mit der Deadline nicht allzu ernst nimmt. Bisher haben folgende Länder Vorschläge eingeschickt: Rumänien - Frankreich - Russland - Bulgarien - Tschechien - Slowakei - Weißrussland - Deutschland - Österreich - Großbritannien - Ukraine Zu meiner Überraschung nichts vom Gastland, obwohl die ja Heimvorteil hätten.



Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0