Zum Inhalt wechseln






Foto

EIN NEUER STERN für die Frauen

Geschrieben von heschu , 29 Mrz 2024 · 476 Aufrufe

Zum 8. März 2024 kamen zwei Rundbriefe als Doppelheft des ANDROMEDA SF-Clubs in Halle/ Saale heraus. Betitelt mit Ein NEUER STERN für die Frauen, Nr. 99.1 und 99.2 schienen die Broschüren recht interessant zu sein. Ich fasse sie einfach mal zusammen.
Nach dem ersten schnellen Lesedurchlauf kam der Schock. Ich stellte fest, dass ich kaum etwas von den vorgestellten Autoren, Büchern und Illustratoren kannte. Wie wenig ich doch eigentlich von SF wusste! Und wie viel die anderen wussten!
Beim zweiten, allerdings bedeutend langsameren Durchlesen stieg meine Hochachtung vor den Leuten, die diese Hefte gestaltet haben, noch mehr.
Es wurden vorwiegend Bücher von Autorinnen rezensiert. Die fleißigen Schreiber sind Sabine Seyfarth, Peter Schünemann, Thomas Hofmann und Volker Adam. Sie haben nicht, wie ich Faule, nur ein paar Zeilen verfasst, sondern sich richtig in die Materie vertieft.
Zum Thema Aktuelle Science-Fiction – Diversity in Space oder Patriarchat im Weltall ließ mich schließlich Sarah Miriam Lutzemann an ihren Gedanken teilhaben.
Natürlich will ich auch Bernd Wiese erwähnen, der mir mit seiner Rubrik Aus alten Bücherschränken den nächsten Schock versetzte. Er schrieb über Bücher aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts und da musste ich völlig passen. Kann ich erst recht nicht mitreden.
Ein Interview, von Thomas Hofmann mit Julia Kulewatz geführt, hat ebenfalls Wissenswertes für mich gebracht. Dank einer anschließenden Leseprobe kann ich mir nun ein Urteil über die Schreibweise der Autorin bilden und ja, das ist was für mich.
Sehr interessant fand ich auch Ina Elbrachts Geschichte The Shape of Murder. Guter Aufbau, spannend, macht neugierig auf das Ende.
Zuletzt die Illustrationen. Was es doch für bemerkenswerte Bilder in dem Doppelheft gibt! Namen wie Norbert Reichinger und Daniel Bechthold sagten mir etwas. Thomas Hofmann sowieso.
Von Künstlern früherer Epochen stammen die Cover und viele der Illus. Sie gefallen mir ausnahmslos.
Harmonisch zwischen den Textteilen eingefügt, verleihen sie der 99.1 und 99.2 etwas Besonderes, fast etwas gemütlich Altmodisches. Kunst spricht für sich. Sie wirkt noch nach so vielen Jahren auf den Betrachter, also auch auf mich.
Ich rezensiere nicht oft, aber hier wollte ich es einmal tun. Die Mitglieder des SF-Clubs Halle verfügen über ein fundiertes Wissen zu SF/ Phantastik u.a. und den Willen, Zeit und schöpferische Kraft in die Rundbriefe zu stecken.
Das grenzt schon an harte Arbeit, denke ich, obwohl es ihnen sichtlich Spaß macht. Und den spürt man. Es gefällt mir.






Trackbacks für diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Dieser Eintrag hat noch keine Trackbacks

Mai 2024

M D M D F S S
  12345
6789101112
13141516171819
202122 23 242526
2728293031  

Impressum, Haftungsausschluss, Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß Â§ 5 TMG

Helga Schubert

Bietheweg 23

06862 Dessau Roßlau

Kontakt
Telefon: +49 (0) 34901 85230
E-Mail: hsch2018(ät)freenet.de
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß Â§ 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den
allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu
forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der
Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden
Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.
Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der
verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten
Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte
waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer
Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links
umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen
Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der
Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.
Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter
beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine
Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei
Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Quelle:
e-recht24.de
 
Datenschutz
Der Blog ist Teil des privaten Forums www.scifinet.org. Zur Datenschutzerklärung.