Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

Habt ihr ein paar Superhelden-Comicempfehlungen?


76 Antworten in diesem Thema

#31 Jordan

Jordan

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 695 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 Juli 2012 - 21:25

@ Jordan
Frank Millers "Die Rückkehr des Dunklen Ritters" werd ich hundertprozentig irgendwann lesen - allerdings hab ich bis jetzt bei Batman versucht, einigermaßen chronologisch vorzugehen und deshalb wird das bestimmt noch ein bisschen dauern.

Nicht völlig ernstgemeint:

Batman chronologisch? Das geht, ist aber eine ziemliche Lebensaufgabe (über Geld reden wir ja bekanntlich nicht Eingefügtes Bild ). Startpunkt wäre dann hier:

Eingefügtes Bild

Das war die Zeit, als The Batman noch als ziemlicher Totschläger unterwegs war Zitat: "He's falling right into the acid tank! Batman: A fitting end for his kind."



Ansonsten: DRdDR unbedingt vorziehen. Zum einen steht dieser Comic ohnehin eher neben der offiziellen Chronologie und zum anderen hat er wie wohl kaum ein anderer (Watchmen vielleicht noch) die Art und Weise verändert, wie (US-Superhelden)Comics erzählt und/oder wahrgenommen werden.

Apropos Watchmen: Superhelden ihrer Zeit (und irgendwo in den (ausufernden) Textteilen findet sich sogar eine Anspielung auf Kapitän Mors, den Luftpiraten mit seinem lenkbaren Luftschiff, woher auch immer Moore den gekannt haben mag):

Eingefügtes Bild

@Green Lantern: Da wäre ein Green Lantern/Superman One-Shot von einem gewissen, völlig unbekannten Neil Gaiman Eingefügtes Bild und gut 10 Künstlern

Eingefügtes Bild

Oh ja, und dann noch ein eher ungewöhnlicher One-Shot, der in keiner Sammlung fehlen sollte, und das nicht nur, weil es Marvels erste Graphic Novel war:

Eingefügtes Bild

(die verlinkte Version ist die englische, das gibt's aber auch auf deutsch, allerdings bei amazon ohne Bild)

Dazu gibt's hier ein paar Worte http://fictionfantas...-captain-marvel (wobei "hier" allein schon wegen der Comicbesprechungen mehr als nur einen Blick lohnt)

#32 seond

seond

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 164 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 29 Juli 2012 - 21:51

Ich persönlich kenne nur die Vampirella Sachen, die Ende der 70er rauskamen ob das dann bei Splitter war weiß ich nicht. Ich habe Natürlich bei wiki gesehen das es offensichtlich eine Weiterführung und veränderung der storyline gab. Die kenne ich aber wie gesagt nicht. Im übrigen mag ich trashige Sachen nicht umsonst habe ich ein faible für Buffy. Eingefügtes Bild

Ich weiß hat eher nicht mit dem Thema Superhelden zu tun aber ich kaufte mir auf dem Flohmarkt vor längerer Zeit zwei Bände Orion von Masamune Shirow. Naja mir haben sie ganz gut gefallen.
Das ist einer der beiden.

http://www.amazon.de...h/dp/3893434097

#33 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 29 Juli 2012 - 21:51

@Green Lantern: Da wäre ein Green Lantern/Superman One-Shot von einem gewissen, völlig unbekannten Neil Gaiman Eingefügtes Bild und gut 10 Künstlern

Meiner Meinung nach allerdings eher nicht zu empfehlen, schon gar nicht als Erstkontakt.

#34 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 30 Juli 2012 - 02:16

Ergänzungsvorschläge


The Life Eaters
http://www.davidbrin...lifeeaters.html
auf deutsch unter dem gleichen Titel bei Cross Cult
Adaption der Novelle Thor trifft Captain America von David Brin

A God somewhere
http://www.paninicom...here-i7756.html

WE3
http://www.paninicom.../we3-i4791.html

Exterminators
http://www.paninicom...ators-S314.html
Sind zwar mehr als 2 Bände (insgesamt 5), aber das ganze ist wirklich sehr abgefahren...und die TV-Miniserie in Planung Eingefügtes Bild .

#35 Gast_stolle_*

Gast_stolle_*
  • Guests

Geschrieben 30 Juli 2012 - 07:01

Noch nicht genannt:

Für Leute, die viel Superheldencomics gelesen haben.Eingefügtes Bild Massig Anspielungen und Insiderjokes bieten:
Planetary von Warren Ellis.
Astro City von Kurt Busiek.
Top 10 von Alan Moore.
Alle 3 Serien sind etwas jenseits des Mainstreams, gehören aber gewiss zu den besten des Genres.

#36 Ming der Grausame

Ming der Grausame

    Evil Ruler of Mongo

  • Ehrenmitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.429 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Brüssel

Geschrieben 30 Juli 2012 - 13:48

Nur der Vollständigkeit halber: Bei Batman führt kein Weg hier vorbei:

Eingefügtes Bild

Definitiv! Und gleich im Anschluss:

Frank Miller, Lynn Varley - Batman: Der Dunkle Ritter schlägt zurück

Eingefügtes Bild

"Der Tod des Captain America" klingt echt spannend und die Tatsache, dass dort mehrere Autoren die Geschichte aus der Perspektive verschiedener Superhelden erzählen, ebenso. Was ich mich nur frage: Passiert Captain Americas Tod in der Geschichte oder ist der Comic die Fortsetzung eines anderen, den ich vorher lesen müsste?

Formal ist es eigentlich die Fortsetzung von Civil War, aber gelesen muss man es meiner Meinung nach nicht. Mir ist erst beim Lesen aufgefallen, dass es sich dabei um eine der vielen Reaktionen auf den Superhelden-Bürgerkrieg handelte. Aber sie wurde vom Anfang an als eine absolut eigenständige Miniserie von J. Michael Straczynski konzeptioniert.

Oh ja, und dann noch ein eher ungewöhnlicher One-Shot, der in keiner Sammlung fehlen sollte, und das nicht nur, weil es Marvels erste Graphic Novel war: Eingefügtes Bild (die verlinkte Version ist die englische, das gibt's aber auch auf deutsch, allerdings bei amazon ohne Bild) Dazu gibt's hier ein paar Worte http://fictionfantas...-captain-marvel (wobei "hier" allein schon wegen der Comicbesprechungen mehr als nur einen Blick lohnt)


Definitiv. Der Tod des Captain Marvel sollte man wirklich mal gelesen haben.

Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Ming der Grausame, 30 Juli 2012 - 13:49.

„Weisen Sie Mittelmäßigkeit wie eine Seuche zurück, verbannen Sie sie aus ihrem Leben.“

Buck Rogers

#The World from the nefarious Ming the Merciless
  • (Buch) gerade am lesen:Ian McDonald - Schere schneidet Papier wickelt Stein
  • (Buch) als nächstes geplant:Ian McDonald - Chaga oder das Ufer der Evolution
  • • (Buch) Neuerwerbung: Brendan Simms - Die Rückkehr des Großraums? (Carl-Schmitt-Vorlesungen)
  • • (Film) gerade gesehen: His Dark Materials - Staffel 1
  • • (Film) als nächstes geplant: The Trouble with Being Born
  • • (Film) Neuerwerbung: Weird: Die Al Yankovic Story

#37 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 30 Juli 2012 - 21:38

Hast du auch den DC gesehen? Der schlägt die Kinoversion um Längen (Ich weiß ist nicht weiter schwer...).

Ich glaube nicht. Der lief vor ein paar Jahren mal im Fernsehen und, soweit ich mich erinnern kann, kam da nur die Kinofassung.

Nicht völlig ernstgemeint:

Batman chronologisch? Das geht, ist aber eine ziemliche Lebensaufgabe (über Geld reden wir ja bekanntlich nicht Eingefügtes Bild ).

Im Prinzip hast du recht. Ich muss dazu sagen, dass mich vor ein paar Monaten das Konsolenspiel "Arkham City" dazu animiert hat, in die Welt der Batman-Comics einzusteigen. Und da ich mich überhaupt nicht auskannte, hab ich im Netz gesucht und eine Seite gefunden, auf der ein gutes Dutzend empfehlenswerte Batman-Comics in chronologischer Reihenfolge aufgelistet waren (Die Rückkehr des Dunklen Ritters war da glaube ich auch dabei). An der Liste hab ich mich bisher orientiert, aber wenn ich bedenke, dass zwischen Dark Victory und The Killing Joke gut zwanzig Jahre liegen dürften, da Jim Gordon in ersterem einen Sohn im Säuglingsalter und in letzterem eine erwachsene Tochter hat (ich nehme an sein zweites Kind), dann klaffte da jetzt schon eine gewaltige Lücke.

Exterminators
http://www.paninicom...ators-S314.html
Sind zwar mehr als 2 Bände (insgesamt 5), aber das ganze ist wirklich sehr abgefahren...und die TV-Miniserie in Planung Eingefügtes Bild .

Den kenn ich sogar (vom Namen her). Tony Moore, der verantwortliche Autor und Zeichner, hat auch die ersten sechs Hefte von The Walking Dead gezeichnet (die in Deutschland als Band #1 zusammengefasst sind). Am Ende war dort ein kurzes Interview mit ihm abgedruckt, in dem er auch Exterminators erwähnte.

Btw: Im Vergleich zu Charlie Adlard, der ab TWD Heft #7 bzw. Band #2 übernommen hat, gefiel mir sein Stil besser.

Eingefügtes Bild Schlag ihn doch mal beim nächsten Klassiker-Lesezirkel vor. Ich habe ihn auch noch nicht gelesen. Ich glaube zwar, dass er schon mal dran war, aber wenn es genug Interessenten gibt, spricht aus meiner Sicht nichts gegen eine Wiederholung, wie du weißt.

Ok, dann hab ich jetzt zwei Vorschläge für den September-Lesezirkel: Joe Haldeman "Der ewige Krieg" und Dan Simmons "Hyperion-Gesänge"...

Eingefügtes Bild zum Eingefügtes Bild-Smiley:

Ich finde, wir sollten den Smiley, der entgegen seinem Namen nur böse guckt, mal um einen freundlich schauenden ergänzen (so das man zwischen beiden auswählen kann) oder durch einen neutral schauenden ersetzen. Ich hab jedesmal das Gefühl, dass mir der Smiley sein Holzschild über die Rübe ziehen will Eingefügtes Bild

Edit: Smilie -> Smiley (wo hab ich nur meinen Kopf...)

Bearbeitet von Seti, 31 Juli 2012 - 16:47.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek†¦ need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#38 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.312 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 Juli 2012 - 21:44

(Zu Letzterem: Unser "Boardgrafiker" - Jueps - hatte mir schon vor vielen Wochen einen versprochen. Aber er kommt wohl auch nicht dazu. Hat jemand Lust einen zu entwerfen? Bitte möglichst keinen mit irgendeinem Copyright drauf oder so - auch einen solchen nicht abändern... (@Fans des grimmigen OT-Smileys: Der bliebe natürlich auch erhalten! q:D) /WM)

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#39 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 August 2012 - 21:05

Ich hab letztens neuen Lesestoff bestellt und dabei auch drei der von euch empfohlenen Comics mitgeordert, und zwar diese hier...

Alan Moore - Watchmen

Eingefügtes Bild


Frank Miller - Die Rückkehr des Dunklen Ritters
Eingefügtes Bild


Jeph Loeb / Tim Sale - Spider-Man Blue

Eingefügtes Bild


Hätte gern noch viel mehr bestellt, allerdings erschien mir der Gedanke, dafür eine Bank ausrauben und sie dann hinter schwedischen Gardinen lesen zu müssen, nicht sehr lukrativ Eingefügtes Bild

Wenn ich sie gelesen habe, geb ich bescheid, wie sie mir gefallen haben...

Danke nochmal.

Bearbeitet von Seti, 03 August 2012 - 21:23.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek†¦ need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#40 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.647 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 04 August 2012 - 15:43

Schau dich mal hier um. Dort tummeln sich zum Großteil Profis und du mußt keine Angst haben, das bei den Zustandsangaben kräftig geschönt wird, wie auf gewissen anderen Seiten...
"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#41 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 August 2012 - 18:51

@ Gen. Bully Eingefügtes Bild

Heut kam die Bestellung an und mir sind zwei Sachen beim Watchmen-Comic aufgefallen. Erstens: das Cover ist ein anderes (die Superhelden posieren vor einer Uhr), was mich aber absolut nicht stört; und Zweitens: auf dem von mir verlinkten Cover steht doch tatsächlich "Der Comic zum Film!" Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Seti, 04 August 2012 - 18:52.

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek†¦ need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#42 derbenutzer

derbenutzer

    Phagonaut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.769 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:47°04'00.0" Nord 15°26'00.0" Ost

Geschrieben 04 August 2012 - 20:13

Klar Seti, ich empfehle Dir einen Superhelden, den niemand bei Marvel etc. suchen dürfte: "Wastl", der starke Mann mit goldenem Herz. In gelb mit Vokuhila (schwarz) gehalten. Stichwort: Rolf Kauka & Bastei & Fix und Foxi. Legendäre Sache, glaube mir ...

LG

Jakob

[Nachtrag]:

http://www.thecomics...band-poor-s.jpg

Bearbeitet von derbenutzer, 04 August 2012 - 20:38.

Austriae Est Imperare Orbi Universo


#43 Gen. Bully

Gen. Bully

    Perrynaut

  • Buchcrew
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.647 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der schönen Westpfalz

Geschrieben 04 August 2012 - 21:16

@ Gen. Bully Eingefügtes Bild

Heut kam die Bestellung an und mir sind zwei Sachen beim Watchmen-Comic aufgefallen. Erstens: das Cover ist ein anderes (die Superhelden posieren vor einer Uhr), was mich aber absolut nicht stört; und Zweitens: auf dem von mir verlinkten Cover steht doch tatsächlich "Der Comic zum Film!" Eingefügtes Bild


Das müsste dann die Version sein, die Panini rausbrachte nachdem der Film angelaufen war/angekündigt wurde. Oder natürlich die dicke Hose Version...

Klar Seti, ich empfehle Dir einen Superhelden, den niemand bei Marvel etc. suchen dürfte: "Wastl", der starke Mann mit goldenem Herz. In gelb mit Vokuhila (schwarz) gehalten. Stichwort: Rolf Kauka & Bastei & Fix und Foxi. Legendäre Sache, glaube mir ...

LG

Jakob

[Nachtrag]:

http://www.thecomics...band-poor-s.jpg


Natürlich Wastl. Spielt in einer Liga mit Supergoof. Lang, lang ist's her...

Bearbeitet von Gen. Bully, 04 August 2012 - 21:18.

"Es gibt 5 Arten der Lüge: die gewöhnliche Lüge, den Wetterbericht, die Statistik, die diplomatische Note und das amtliche Kommuniqué" George Bernhard Shaw
"Bazinga!"

#44 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 18 August 2012 - 21:39

Ich hab letztens neuen Lesestoff bestellt und dabei auch drei der von euch empfohlenen Comics mitgeordert, und zwar diese hier...

(...)

Jeph Loeb / Tim Sale - Spider-Man Blue

Eingefügtes Bild


Neulich bei Hugendubel am Stachus ...

... habe ich rein zufällig (ganz ehrlich) ausgerechnet diesen Spiderman-Comic gekauft. Den ersten Comic seit Jahren!

Alleiniger Grund: da war ein ein ganzer Stapel von Superhelden-Comics aufgeschichtet, vorzugsweise Spiderman, aber auch Batman war darunter. Und weil mein Neffe Superhelden-Fan und Spidy-Fan im Besonderen ist und mich die ganze Zeit mit der Frage nervt welcher Superheld ich denn gerne sein würde, da dachte ich, es wäre vielleicht keine schlechte Idee einen Spiderman-Comic mitzunehmen. Und graphisch erschien mir gerade diese Ausgabe von allen am ansprechendsten.

Doch jetzt, wo ich das Heft zu Hause etwas genauer unter die Luper genommen haben, denke ich ... das ist noch nichts für ihn. Die Art der Bildsprache ist glaube ich zu komplex für einen 9-jährigen, der eh etwas Probleme mit dem Lesen hat. Und irgendwie gefällt mir der Comic plötzlich selbst viel zu gut. Also bleibt der Band vorerst in meinem Regal. Eingefügtes Bild

LG Trurl
»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#45 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.312 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 18 August 2012 - 21:59

:D Ist dir bestimmt selbst aufgefallen... Das sind ja dieselben Macher (außer in punkto Koloration) wie die gewisser 2 Superman-Hefte, die du mal in Händen hattest... Eingefügtes Bild

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#46 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 18 August 2012 - 22:05

Klar ist mir das aufgefallen. Und um ehrlich zu sein, sind die beiden Superman-Comics auch noch in meinem Regal ... (Ich kann mich einfach noch nicht von ihnen trennen Eingefügtes Bild).
»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#47 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.550 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 18 August 2012 - 22:30

Nur geeignet für Nicht-Vollblut-Atheisten und Sonntagskirchgänger: Ghost Rider - The Legend of Sleepy Hollow. Der Ghost Rider trifft auf Jack'O'Lantern, dem Kürbiskopf. Eingefügtes Bild

The Legend of Sleepy Hollow ist ein Teil eines Mini-Zyklus, die Panini in vier Sonderbände 1 bis 4 veröffentlichte. Die letzten beiden Bände 5 und 6 beinhalten andere Geschichten um den Ghost Rider, die nicht minder blutig und lustig (Schwarzer Humor) sind. Nach Band 6 wurde die Serie leider eingestellt. Panini veröffentlichte danach zwei-drei Geschichten (100% Marvel Reihe) raus, die zeichnerisch wundervoll sind, jedoch die Stories schrecklich langweilig sind.

Jaja, der gute Johnny Blaze hat es in Deutschland nicht leicht. Ob das an Nicolas Cage liegt? Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Zeitreisender, 19 August 2012 - 12:48.


#48 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.312 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 19 August 2012 - 07:01

Und hat das irgendwas mit dem gleichnamigen Johnny-Depp-Film zu tun?

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#49 Zeitreisender

Zeitreisender

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.550 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 August 2012 - 12:49

Und hat das irgendwas mit dem gleichnamigen Johnny-Depp-Film zu tun?


Nein. ;)

Bearbeitet von Zeitreisender, 19 August 2012 - 12:51.


#50 Seti

Seti

    Zeitreisebegleiter durch die Windener Höhlen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.957 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 19 August 2012 - 21:27

Neulich bei Hugendubel am Stachus ...

... habe ich rein zufällig (ganz ehrlich) ausgerechnet diesen Spiderman-Comic gekauft. Den ersten Comic seit Jahren!

Alleiniger Grund: da war ein ein ganzer Stapel von Superhelden-Comics aufgeschichtet, vorzugsweise Spiderman, aber auch Batman war darunter. Und weil mein Neffe Superhelden-Fan und Spidy-Fan im Besonderen ist und mich die ganze Zeit mit der Frage nervt welcher Superheld ich denn gerne sein würde, da dachte ich, es wäre vielleicht keine schlechte Idee einen Spiderman-Comic mitzunehmen. Und graphisch erschien mir gerade diese Ausgabe von allen am ansprechendsten.

Doch jetzt, wo ich das Heft zu Hause etwas genauer unter die Luper genommen haben, denke ich ... das ist noch nichts für ihn. Die Art der Bildsprache ist glaube ich zu komplex für einen 9-jährigen, der eh etwas Probleme mit dem Lesen hat. Und irgendwie gefällt mir der Comic plötzlich selbst viel zu gut. Also bleibt der Band vorerst in meinem Regal. Eingefügtes Bild

LG Trurl

Hallo Trurl,

ich denke auch, dass der Comic nicht wirklich für einen 9jährigen geeignet ist. Ich hab ihn zwar selbst noch nicht gelesen, aber (ausgehend vom Klappentext) er handelt ja vom Tod Spideys erster großer Liebe - das wäre vielleicht zu starker Tobak für deinen Neffen. Ich denke, mit 12 ist er dann alt genug dafür und bis dahin kannst du den Comic ja verwalten. Eingefügtes Bild

Was mir an Tim Sales Zeichenstil besonders gefällt ist einerseits, dass seine Figuren trotz ihrer relativen Einfachheit sehr lebendig wirken, und andererseits, dass er Schatten wirklich geschickt einsätzt - obwohl letzteres bestimmt hauptsächlich auf die Batman-Comics aus seiner Feder zutrifft.

LG Seti

"What today's nationalists and neosegregationists fail to understand," Kwame said, "is that the basis of every human culture is, and always has been, synthesis. No civilization is authentic, monolithic, pure; the exact opposite is true. Look at your average Western nation: its numbers Arabic, its alphabet Latin, its religion Levantine, its philosophy Greek†¦ need I continue? And each of these examples can itself be broken down further: the Romans got their alphabet from the Greeks, who created theirs by stealing from the Phoenicians, and so on. Our myths and religions, too, are syncretic - sharing, repeating and adapting a large variety of elements to suit their needs. Even the language of our creation, the DNA itself, is impure, defined by a history of amalgamation: not only between nations, but even between different human species!"

- The Talos Principle


#51 Gast_Gast_*

Gast_Gast_*
  • Guests

Geschrieben 19 August 2012 - 21:47

Hey, also bei Marvel würden mir spontan ,,Marvel: 1602" von Neil Gaiman, ,,Marvels" von Kurt Busiek (schildert das Aufkommen der Superhelden aus der Sicht eines Reporters) und ,,Wolverine:Old Man Logan" von Mark Milliar einfallen, ich habe auch wenige vorkenntnisse, konnte sie aber sehr gut verstehen. Was Batman betrifft ist ,,Joker" von Brian Azzarello interessant und falls dir Hellboy gefällt auch die Batman Mike Mignola Collection. Eingefügtes Bild

#52 Trurl

Trurl

    Phanto-Lemchen

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.737 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Starnberg

Geschrieben 19 August 2012 - 22:23

Was mir an Tim Sales Zeichenstil besonders gefällt ist einerseits, dass seine Figuren trotz ihrer relativen Einfachheit sehr lebendig wirken, und andererseits, dass er Schatten wirklich geschickt einsätzt - obwohl letzteres bestimmt hauptsächlich auf die Batman-Comics aus seiner Feder zutrifft.

Ja mir gefällt der Zeichenstil auch sehr. Gerade diese scheinbare Einfachheit, mit wenigen Strichen, Dynamik zu erzeugen. Erinnert mich ein (ganz klein) wenig an Frank Miller.

Aus dem Grund lese ich gerade Frank Millers DK2 (Der dunkle Ritter schlägt zurück). Ich hatte mir die Bände schon vor einiger Zeit gekauft, aber nie gelesen. War irgendwie bis jetzt nicht in der richtigen Stimmung dafür. Die gealterten Superhelden Superman, Batman und Co., eigentlich die reanimierte JLA, kämpfen ihren letzten Kampf gegen Lex Luther und Braniac. Graphisch finde ich das ebenfalls wieder ganz große Zeichenkunst von Miller. Das Geniale an seinen Zeichnungen ist, dass sie, obwohl die Figuren oft nur mit wenigen Strichen skizziert werden, sie eine ungeheure Dynamik entfesseln. Ich finde er ist einfach der Größte in meinen Augen (na ja, zumindest einer der Größten). Aber die Geschichte ist nicht ganz einfach zu verfolgen. Komplex erzählt. Gefällt mir trotzdem.

LG Trurl

Bearbeitet von Trurl, 19 August 2012 - 22:24.

»Schau dir diese Welt nur richtig an, wie durchsiebt mit riesigen, klaffenden Löchern sie ist, wie voll von Nichts, einem Nichts, das die gähnenden Abgründe zwischen den Sternen ausfüllt; wie alles um uns herum mit diesem Nichts gepolstert ist, das finster hinter jedem Stück Materie lauert.«

Wie die Welt noch einmal davonkam, aus Stanislaw Lem Kyberiade
  • (Buch) gerade am lesen:Jeff VanderMeer - Autorität
  • (Buch) als nächstes geplant:Jeff VanderMeer - Akzeptanz
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ramez Naam - Crux, Joe R. Lansdale - Blutiges Echo
  • • (Film) gerade gesehen: Mission Impossible - Rogue Nation

#53 ANUBIS

ANUBIS

    Bibliophilus Maximus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.400 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien/Pagadian City

Geschrieben 09 September 2012 - 01:50

Seltsam das hier niemand den besonders schrägen Superhelden "LOBO" empfohlen hat. Nun gut...dann mache ich es hiermit*gg*

http://de.wikipedia....Lobo_(DC_Comics)

Greetz
" Der erste Trank aus dem Becher der Naturwissenschaften macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott "

Werner Heisenberg,Atomphysiker
  • (Buch) gerade am lesen:Der Totenerwecker von Wrath James Wright
  • (Buch) als nächstes geplant:???
  • • (Film) als nächstes geplant: ???
  • • (Film) Neuerwerbung: EUREKA-Season 5

#54 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 30 Januar 2013 - 17:57

Ergänzungsvorschläge könnt ihr hier ja weiterhin posten


Superagent Frankenstein
http://www.paninicom...in-1-i9166.html

Superior
http://www.paninicom...erior-S614.html

Das Cape
http://www.paninicom...cape-i9203.html

#55 ANUBIS

ANUBIS

    Bibliophilus Maximus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.400 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien/Pagadian City

Geschrieben 30 Januar 2013 - 23:28

Yep..Superagent Frankenstein ist mucho gusto:-) Aber auch FIRESTORM ist echt bemerkenswert!! Greetz
" Der erste Trank aus dem Becher der Naturwissenschaften macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott "

Werner Heisenberg,Atomphysiker
  • (Buch) gerade am lesen:Der Totenerwecker von Wrath James Wright
  • (Buch) als nächstes geplant:???
  • • (Film) als nächstes geplant: ???
  • • (Film) Neuerwerbung: EUREKA-Season 5

#56 Dude

Dude

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 19 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 07 Mai 2013 - 17:26

Hey, habe grade gesehen, dass ich als noch nicht angemeldet war, bereits diese comics empfholen habe, aber hier noch mal eine Auflistung, falls du wissen möchtest von dem die Vorschläge kamen: Batman: Joker von Brian Azzarello und Batman: Mike Mignola Collection sind ganz gut. Bei Marvel haben mir besonders Marvel 1602 von Neil Gaiman, Wolverine: Old Man Logan von Mark Millar und Marvels Von Kurt Busiek gefallen.

#57 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.312 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 07 Mai 2013 - 18:35

Noch eine Superman-Miniserien-Empfehlung von (m)einem aktuellen SFN-Comics-Blog-Eintrag: All Star Superman. Großartig (teilweise sehr schräg) konzipiert und ausgeführt! :wub:

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)


#58 AnonymusAsca

AnonymusAsca

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2013 - 20:02

Ok.... andere Superhelden als Marvel oder DC. Hmmmmmmmmm.......

Akumetsu ---- Mein Anti-Held schlechthin.
http://www.mangaupda...ies.html?id=397

Onepunch-Man ---- Kann ein Comic mit einem Superhelden der jeden Bösewicht mit einem Schlag besiegt überhaupt noch spannend sein? Nein, natürlich nicht. Aber es ist lustig!
http://www.mangaupda...s.html?id=80345

Und kennst du MilkMan?

Bearbeitet von AnonymusAsca, 11 Mai 2013 - 21:31.


#59 ANUBIS

ANUBIS

    Bibliophilus Maximus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.400 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wien/Pagadian City

Geschrieben 04 Juni 2013 - 22:04

BTW...Marvel startet mit Marvel-Now alle Serien neu: ( Spiderman,Iron Man/Hulk,Wolverine/Deadpool,X-Men,Avengers,Thor...etc.pp.). Vielleicht ein Punkt für Newbies zum Einsteigen. Für mich als Sammler ein Ärgernis;-) Greetz
" Der erste Trank aus dem Becher der Naturwissenschaften macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott "

Werner Heisenberg,Atomphysiker
  • (Buch) gerade am lesen:Der Totenerwecker von Wrath James Wright
  • (Buch) als nächstes geplant:???
  • • (Film) als nächstes geplant: ???
  • • (Film) Neuerwerbung: EUREKA-Season 5

#60 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.312 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 04 Juni 2013 - 22:19

Eingefügtes Bild Was für eine ewig-wiederkehrende Abzocke - inkl. der ständigen Renummerierung ab Heft #1 (damit wieder die ganzen Sammler zuschlagen).

Definitiv KEINE Empfehlung! Eingefügtes Bild

/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)




Auf dieses Thema antworten



  

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0