Zum Inhalt wechseln


Foto

München: Phantasten-Stammtisch

Phantastik SF Stammtisch München

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#31 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 Januar 2020 - 16:20


(Rehrücken mit Blaukraut ähm Rotkohl (wir sind in Deutschland gewesen, nicht in Österreich!)

 

München ist nicht Bayern (wie Wien nicht Österreich ist), Bayern ist nicht Deutschland und nach mehr als 37 Jahren in Bayern weiß ich genau, dass der Rotkohl dort auch Blaukraut heißt. :)

 

My.



#32 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.435 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 18 Januar 2020 - 19:51

Ich habe wohl unbewusst verraten, dass Ralf kein gebürtiger Münchener ist. Ich hoffe, ihr habt ihn trotzdem noch lieb! 



#33 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 18 Januar 2020 - 21:02

Meine norddeutsche Herkunft sollte allgemein bekannt sein. Jedenfalls habe ich nie ein Geheimnis daraus gemacht.

 

Aber es freut mich, liebe Nina, dass dir der Rehrücken so gut geschmeckt hat. Und dass du es auch öffentlich kund tust. Egal, ob es nun Blaukraut oder Rotkohl als Beilage gab. (Ich habe mal gehört, es gebe tatsächlich einen Unterschied. Im Norden werde der Kohl mit mehr Essig zubereitet. Die Säure würde das Ergebnis etwas rötlich färben, während die süddeutsch-basische Variante ihn etwas blauer werden ließe. Ob's stimmt?)

 

Die Phantasten haben sich jedenfalls sehr über deinen Vortrag gefreut und auch darüber, dass du uns zur Nachsitzung zur Verfügung gestanden hast.

Auch als Nina in unserem Hause zu Besuch war, hat sie uns mit ihren Erlebnissen auf diversen Cons unterhalten. Meiner Frau und mir wurde nie langweilig. :D

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#34 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 Januar 2020 - 06:42

(Ich habe mal gehört, es gebe tatsächlich einen Unterschied. Im Norden werde der Kohl mit mehr Essig zubereitet. Die Säure würde das Ergebnis etwas rötlich färben, während die süddeutsch-basische Variante ihn etwas blauer werden ließe. Ob's stimmt?)

  Das ist grundsätzlich richtig.  

In vielen norddeutschen (aber auch badischen) Kochrezepten kommen eher säurehaltige Zutaten, wie Essig und Wein vor. In einigen Regionen Deutschlands (etwa in Schwaben, Franken und Bayern) verwendet man hingegen eher Zucker oder sogar alkalische Zutaten wie Natron.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Rotkohl

 

 

My.


Bearbeitet von My., 19 Januar 2020 - 06:42.


#35 Nina

Nina

    Europas repräsentativster Fan ;-)

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.435 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Leonding

Geschrieben 19 Januar 2020 - 17:01

Jetzt haben wir die OT-Diskussion am Laufen, aber ja, ich war jetzt am Samstag bei meinen Eltern zum Essen und das sah tatsächlich etwas blauer aus. Ohne die Diskussion hätte ich aber nicht drauf geachtet. Ich dachte immer, das wäre dasselbe.

 

Na ja, wegen der Nachsitzung hatte ich direkt ein schlechtes Gewissen, denn Du musstest am nächsten Tag früh raus und musstest mich ja mitnehmem. Aber meine kurze Reise war auf jeden Fall ein tolles Erlebnis! Ich bin aber ein bisschen traurig, dass es eine vergleichbare Gruppe nicht bei mir in der Gegend gibt. So ein Mal im Monat wäre schon schön. 



#36 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 07 Februar 2020 - 09:23

Der Phantasten-Stammtisch trifft sich am kommenden Montag, den 10. Februar 2020 ab 18:30 h im Café Lana's.

Jürgen vom Scheidt berichtet über eine Dauerbeziehung: Von 8 bis 80 - Mein Leben mit der Science Fiction

 

Außerdem werden wir das Thema Stammtischlokal noch einmal besprechen.

 

Kommet zuhauf! Interessenten aller Spezies sind herzlich willkommen!

 

Gruß

Ralf

 

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#37 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 08 September 2020 - 12:34

Ohweh! Lange kein Update mehr.
Aufgrund von Corona sind wir mittlerweile auf online-Stammtische umgestiegen.
Für mich ist es heute der erste, an dem ich via Zoom teilnehmen werde.
 
Das Programm:
Ralf Bodemann: Gedenken an John Brunner (25. Todestag) und Thomas R.P. Mielke (frisch verstorben) 
Jürgen vom Scheidt: Die Autobiographie von J. Michael Straczynski, "Becoming Superman"
 
Virtueller Einlass: ab 18:00
Wer heute noch spontan teilnehmen will, wendet sich wegen der Einwahlinformationen am besten per email an Udo Klotz (udo.klotz@web.de).
Wir freuen uns auch über reale Gäste bei virtuellen Treffen.
 
Gruß
Ralf

Bearbeitet von ShockWaveRider, 11 Mrz 2024 - 10:16.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#38 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 12 Oktober 2020 - 17:54

Morgen abend ist es wieder soweit.

Die Phantasten treffen sich um 18:30 virtuell via Zoom.

 

Das morgige Programm umfasst:

 

Michael Höfler: 100 Jahre "Das Cabinet des Dr. Cagliari"

und

Udo Klotz: Bericht vom Elstercon und von der KLP-Verleihung

 

Interessierte Vertreter jeglicher Spezies sind herzlich willkommen.

Password gibt es von Udo Klotz oder von mir per PN. 

 

Gruß

Ralf


Bearbeitet von ShockWaveRider, 12 Oktober 2020 - 17:55.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#39 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 11 Mrz 2024 - 09:39

Ohweh! Schon wieder lange kein Update geliefert.
Liegt aber allein an mir. Denn der Stammtisch lebt und fühlt sich pudelwohl und gesund.
Auch während der Corona-Zeit haben wir uns regelmäßig virtuell getroffen.

Heute abend ist es wieder soweit.
Die Phantasten treffen sich am 11. März 2024 ab 18:30 virtuell via Jitsi.
 
Diskussionsthema:
 
Die politische Seite der SF (Utopien, Dystopien, Social Fiction, Solar Fiction, …) – und die Reaktion darauf (Zensur)
 
Heute wird es keinen Vortrag geben. Jedes Mitgliedy kann beitragen, was ihm relevant erscheint.

Interessierte Vertreter jeglicher Spezies sind herzlich willkommen.
Password gibt es von Udo Klotz oder von mir per PN. 

 

Weitere Informationen über unseren lockeren Stammtisch findest du auf unserer Website: http://www.die-phantasten.de/
 
Gruß
Ralf


Bearbeitet von ShockWaveRider, 11 Mrz 2024 - 16:25.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#40 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.194 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 12 Mrz 2024 - 13:15

Dann füge ich hier schon mal den April-Online-Termin ein: Montag 15. AQpril 2024. Der Online-Stammtisch ist üblicherweise am 2. Montag jeden Monats.



#41 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 15 April 2024 - 09:26

Heute abend ist es wieder soweit.
Die Phantasten treffen sich am 15. April 2024 ab 18:30 virtuell via Jitsi.
 
Wir veranstalten heute
 
Die vierte Phantasten-Quiz-Olympiade
 

Dem Vernehmen nach ist der Fragen-Sack wieder prall gefüllt.

Interessierte Vertreter jeglicher Spezies dürfen herzlich gerne teilnehmen.

Password gibt es kurz vor Start von Udo Klotz oder von mir per PN. 
 
Weitere Informationen über unseren lockeren Stammtisch findest du auf unserer Website: http://www.die-phantasten.de/
 
Gruß
Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#42 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.851 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 06 Juni 2024 - 14:40

Die Phantasten treffen sich am 10. Juni 2024 ab 18:30 virtuell via Jitsi.

 
Die religiöse Seite der Science Fiction
Diskussionsrunde über die SF als Religion und Religion in der SF

 
Wer die Tage bis dahin nutzen will, der sei als Einstieg auf die beiden Artikel, die Hans Frey zu diesem Thema für die !Time Machine verfasst hat (Ausgaben 2 und 8), verwiesen. Außerdem ist vor kurzem die neue SF-Anthologie C.R.E.D.O. im Verlag p.machinery erschienen, die auch dieses Thema behandelt.
 
Weitere Informationen über unseren lockeren Stammtisch findest du auf unserer Website: http://www.die-phantasten.de/

 

Wie immer, sind Vertreter aller Spezies herzlich willkommen.

 
Gruß
Ralf
 


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Phantastik, SF, Stammtisch, München

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0