Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

[Kurzgeschichtenlesezirkel] Zwielicht 18 (Horror) erschienen März 2023


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#1 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 16 Mrz 2023 - 06:39

Moin,

 

ich möchte euch einladen zum Lesezirkel für das neue Zwielicht, es sind ja auch einige von euch dabei und von anderen weiß ich, dass sie das Zwielicht gern mal lesen.

 

Enthalten sind neue deutschsprachige Storys, Übersetzungen und Artikel:

 

Tobias Lagemann - Rot und rostig
Christian Blum - So schreiten keine ird’schen Weiber
Arthur Machen - Das Ritual (1937)
Lisa-Katharina Hensel - Der Schatten
Michael Tillmann - Reihen von Spukhäusern wie Traumlandschaften
Algernon Blackwood - Der kleine Bengel (1919)
Julia A. Jorges - Zweierlei Blut
Karin Reddemann - Merkwürdig
Laurence Kirk - Dr. Macbeth (1940)
Erik Hauser - Der Allesschluck
Achim Stößer - Die kleine Schwester des Todes
Jasper Nicolaisen - Wunsch nach Freundschaft mit den Anglern
Lennox Lethe - Die Nächste in der Reihe
Winston K. Marks - Die Körperformer kommen! (1955)
Edward Frederic Benson - Die Schritte (1926)
Émile Erckmann und Alexandre Chatrian - Die Bienenkönigin (1862)
H.G. Wells - Der graue Mann (1895)
 
Artikel:
Karin Reddemann - Oh eile, Katze, eil' herbei, und hilf mir bei der Zauberei!
Jo Piccol - Exotik, Erotik und Exzess
 
Ich habe jetzt die ersten drei Storys gelesen und mein Highlight bisher war Blum. Sehr fiese Story, die es teilweise geschafft hat,  mich emotional zu beteiligen (bei plastisch geschilderten Nebenfiguren, die Hauptfigur ist mir nicht sympathisch, trotz aller Not, soll sie wohl auch nicht sein). 
 
Wer liest mit?
 
Liebe Grüße, Yvonne

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#2 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.039 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 17 Mrz 2023 - 11:33

Oh, was Neues von Jasper Nicolaisen!


Liest gerade: Atwood - Die Zeuginnen

#3 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 17 Mrz 2023 - 11:49

Oh, was Neues von Jasper Nicolaisen!

 

Ah, ja ich habe die ersten drei enthusiastisch am ersten Nachmittag gelesen und danach erstmal den Roman weitergelesen, der gerade an Spannung aufnimmt ...


Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#4 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 Mrz 2023 - 08:59

Ah, ja ich habe die ersten drei enthusiastisch am ersten Nachmittag gelesen und danach erstmal den Roman weitergelesen, der gerade an Spannung aufnimmt ...

 

Ich sitze hier auf glühenden Kohlen, wie ich dich kenne, hast du seither schon ein halbes Dutzend Romane gelesen ;-).

 

Inzwischen habe ich »Zwielicht 18«  auch (https://www.instagra.../p/CqI5CpYNMNl/), aber wann ich zum Lesen komme …


Bearbeitet von Achim Stößer, 26 Mrz 2023 - 09:35.


#5 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 26 Mrz 2023 - 09:32

Ja ich mache bestimmt bald weiter, ich kann dich ja nicht verglühen lassen ...

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#6 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 Mrz 2023 - 09:34

Ja ich mache bestimmt bald weiter, ich kann dich ja nicht verglühen lassen ...

Merci ;-).



#7 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 27 Mrz 2023 - 05:29


Achim Stößer: Die kleine Schwester des Todes

Ich halte es für lesenswert. Es hat Horror-Anteile (v. a. Body Horror), daher ist es im Zwielicht gut aufgehoben, das Hauptgenre ist aber SF.

Eine kleine Crew auf einem Planeten wird von einem Magnetsturm nach einer Sonneneruption bedroht und muss fliehen - aber in der Kapsel ist nicht Platz für alle. Eine Person muss bleiben.

Sie beraten, spielen Möglichkeiten durch, denken nach, suchen nach Alternativlösungen.



Spoiler



Für mich ist das eine Hirn-Story. Mein Hirn findet die Aufgabe interessant und denkt bei der Lösung mit. Mein Herz erreicht der Autor nicht, weil die Figuren abstrakt bleiben. Meinen Bauch erreicht er auch nicht, obwohl er etwas thematisiert, was ich eigentlich obergruselig finde.


Die Geschichte erinnert ein wenig an The Cold Equations, diese spricht aber alles an: Hirn, Bauch und Herz.


Ich weiß jetzt also, was ich im Bestfall von einer Story erwarten kann, dass sie alles drei anspricht. Mein Intellekt ist aber mit der Stößer-Story auch nicht ganz glücklich, da hätte in den letzten drei Absätzen mehr kommen müssen als einfach nur zu Ende erzählen bis zu einem gewissen Punkt, ohne weiteren Twist oder der Auflösung oder noch irgendeinem Gefühl oder Detail, das als Abschluss dient.


Sprachlich solide und strukturell okay aufgebaut - wobei Femkes Spaziergang nicht hätte sein müssen. Der brachte mich nur auf eine falsche Fährte. Das hätte ein Kammerspiel bleiben können.


Spoiler

[color=rgb(40,40,40)][font=helvetica]
Obwohl die Bluhm-Story mich thematisch weit weniger anspricht, war ich da doch mehr mit dem Bauch dabei und an einer Stelle (altes sterbendes Ehepaar) sogar mit dem Herzen. Daher würde ich die höher bewerten. In der Regel lese ich aber deutlich lieber über Raumschiff-Crews als über heraufbeschworene Götter.

Bearbeitet von Rezensionsnerdista, 28 Mrz 2023 - 04:55.

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#8 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 27 Mrz 2023 - 23:32

 

Spoiler 

 

 

Kannst du den Spoiler bitte auch noch entsprechend taggen, so ist er (anders als der zweite) leider lesbar.

 

 

Für mich ist das eine Hirn-Story. Mein Hirn findet die Aufgabe interessant und denkt bei der Lösung mit. Mein Herz erreicht der Autor nicht, weil die Figuren abstrakt bleiben. Meinen Bauch erreicht er auch nicht, obwohl er etwas thematisiert, was ich eigentlich obergruselig finde.

 

 

(Ge-)Hirn finde ich gut. Herz ist nur ein blutpumpender Muskel und Bauch ein Eingeweidedammelsurium. Bei den Berbern gilt ja die Leber als Sitz der Gefühle ... nun ja ;-) .

 

 

Die Geschichte erinnert ein wenig an The Cold Equations, diese spricht aber alles an: Hirn, Bauch und Herz.

 

Hm, nach dem verlinkten Text ein Plagiat, ob man das so positiv herausstellen sollte?
 

 

 

Der brachte mich nur auf eine falsche Fährte.

 

Auf welche denn? Und könnte das nicht Absicht gewesen sein?
 

 

 

 

Spoiler

 

Immerhin ;-). Ist ja das Entscheidende bei der A-Story. Aber was sagst du zur B-Story?

 



#9 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 28 Mrz 2023 - 04:55

Tut mir leid mit dem Spoiler!
Hatte das in Editor vorgeschrieben, daher vermutlich. Ich ändere das so schnell ich kann.

Bei der B-story möchte ich ausnahmsweise von meinem Schweigerecht Gebrauch machen
Edit: editieren am Handy ist unhandlich, hat aber geklappt

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#10 LennoxLethe

LennoxLethe

    Nochkeinnaut

  • Mitglieder
  • 3 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 Mrz 2023 - 19:43

Ich habe jetzt die ersten drei Storys gelesen und mein Highlight bisher war Blum. Sehr fiese Story, die es teilweise geschafft hat,  mich emotional zu beteiligen (bei plastisch geschilderten Nebenfiguren, die Hauptfigur ist mir nicht sympathisch, trotz aller Not, soll sie wohl auch nicht sein). 

 
Wer liest mit?

 

Mein Exemplar kam am Samstag. Inzwischen habe ich auch die ersten drei Geschichten gelesen.

  • Tobias Lagemann - Rot und rostig: Mir hat die reduzierte Verhör-Perspektive gefallen. Hier wird Horror als Krimi erzählt.
  • Christian Blum - So schreiten keine ird’schen Weiber: Blum spickt die Geschichte mit tollen Details, das fühlt sich alles sehr echt an. Es passiert auch immer was.
  • Arthur Machen - Das Ritual (1937): Ich mag den Essaycharakter der Geschichte. Moderne Geschichten sind oft plottig erzählt, so wie Filme oder Serien eben. Das hier fand ich erfrischend.

Horrorautor Lennox Lethe www.lennoxlethe.de

  • (Buch) gerade am lesen:Zwielicht 18

#11 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 28 Mrz 2023 - 20:42

Bei der B-story möchte ich ausnahmsweise von meinem Schweigerecht Gebrauch machen

 

Schade, ist mein Lieblingsaspekt der Story. Fällt unter das Schweigerecht auch, warum du dazu schweigst ;-)?

 

Edit: editieren am Handy ist unhandlich, hat aber geklappt

Danke.
 


Bearbeitet von Achim Stößer, 28 Mrz 2023 - 20:43.


#12 fancy

fancy

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.138 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Denzlingen

Geschrieben 29 Mrz 2023 - 12:46

Ich weiß jetzt also, was ich im Bestfall von einer Story erwarten kann, dass sie alles drei anspricht. Mein Intellekt ist aber mit der Stößer-Story auch nicht ganz glücklich, da hätte in den letzten drei Absätzen mehr kommen müssen als einfach nur zu Ende erzählen bis zu einem gewissen Punkt, ohne weiteren Twist oder der Auflösung oder noch irgendeinem Gefühl oder Detail, das als Abschluss dient.

 

Hm, ich fand das Ende gerade gut, weil es die Zahnräder im Kopf ankurbelte. Klappt es? Klappt es nicht? Was wäre gewesen, wenn sie nicht dazu bereit gewesen wäre? 

Ich fand es bemerkenswert wie ruhig und sachlich die Personen das Thema angegangen sind. Da frage ich mich, ob das in der Realität nicht anders ablaufen würde, aber es wird wohl sehr stark davon abhängen, was das für Personen sind.


Fang nicht an, Dinge zu tun, tu sie einfach!
Wer wenig denkt, irrt viel (Leonardo da Vinci)
Meinungsverschiedenheiten über ein Kunstwerk beweisen, dass das Werk neu, komplex und lebenswichtig ist. (Oscar Wilde)
Wenn Kritiker uneins sind, befindet sich der Künstler im Einklang mit sich selbst. (Oscar Wilde)

www.mluniverse.wordpress.com
www.mlpaints.blogspot.com

#13 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 29 Mrz 2023 - 19:52

Hm, ich fand das Ende gerade gut, weil es die Zahnräder im Kopf ankurbelte. Klappt es? Klappt es nicht? Was wäre gewesen, wenn sie nicht dazu bereit gewesen wäre? 

Ich fand es bemerkenswert wie ruhig und sachlich die Personen das Thema angegangen sind. Da frage ich mich, ob das in der Realität nicht anders ablaufen würde [...]

 

Heute sicher (wird ja auch angedeutet). Aber es ist eben Science-Fiction und spiet in einer besseren Zukunft ;-).


Bearbeitet von Achim Stößer, 29 Mrz 2023 - 21:11.


#14 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.654 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 30 Mrz 2023 - 08:15

Hm, ich fand das Ende gerade gut, weil es die Zahnräder im Kopf ankurbelte. Klappt es? Klappt es nicht? Was wäre gewesen, wenn sie nicht dazu bereit gewesen wäre? 

Ich fand es bemerkenswert wie ruhig und sachlich die Personen das Thema angegangen sind. Da frage ich mich, ob das in der Realität nicht anders ablaufen würde, aber es wird wohl sehr stark davon abhängen, was das für Personen sind.

 

Ich fand das wie Yvonne, da hätte ich mir mehr vorstellen können. All das was du nennst ist ja die Hinführung der Geschichte. Zum Finale, dem Höhepunkt hin, hätte es da ein paar interessante Möglichkeiten gegeben.

 

Vielleicht noch ein paar Bemerkungen zu den bisher besprochenen Geschichten bzw. deren Autoren:

Achim Stößer ist zum zweiten Mal in Zwielicht vertreten, Qq1apYxm erschien dabei in Zwielicht 17 und ist ebenfalls eine lupenreine SF Geschichte (die aber düster genug ist um zu Zwielicht zu passen)

Auch Christian Blum ist zum zweiten Mal dabei, Arsénique ist ebenfalls in Zwielicht 17 erschienen.

Tobias Lagemann dagegen ist seit Zwielicht 15 in jeder Zwielicht Ausgabe vertreten.

Arthur Machens Ritual erschien ursprünglich 1937, aber erst hier auf Deutsch:

https://www.isfdb.or...title.cgi?40220



#15 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 30 Mrz 2023 - 08:58

Qq1apYxm ist weiterhin meine Lieblingsgeschichte des Autors Stößer, aber ich verfolge ihn seither gnadenlos, auf dass er das nochmal toppt :-)


Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#16 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.654 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 30 Mrz 2023 - 13:53

Qq1apYxm ist weiterhin meine Lieblingsgeschichte des Autors Stößer, aber ich verfolge ihn seither gnadenlos, auf dass er das nochmal toppt :-)

 

Mir hat Die kleine Schwester des Todes besser gefallen. 

Eine Besprechung auf Phantastiknews:

https://phantastikne...ielicht-18-buch

 

Zur diskutierten Geschichte schreibt Carsten Kuhr:

Achim Stößer: „Die kleine Schwester des Todes“
Vier Expeditionsteilnehmer sind auf einem Planeten gestrandet. Ein tödlicher Sturm wird erwartet, die Fähre kann jedoch nur zwei, im äußerten Fall drei Menschen befördern - was tun?
SF und Horror - ja, das funktioniert und dies sehr gut und überraschend, auch dies ein Highlight des Bandes.


Bearbeitet von Mammut, 30 Mrz 2023 - 13:54.


#17 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 30 Mrz 2023 - 14:00

Carsten ist immer so schnell mit seinen Rezensionen. Beneidenswert!

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#18 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 30 Mrz 2023 - 14:11

Lisa-Katharina Hensel: Der Schatten
Idee und Schluss nicht übel.
Bei der Umsetzung finde ich vieles verschenkt. Irgendwie so klar, so naheliegend.
Da hätte mehr Spannung drin sein können, wenn die Autorin näher an den Figuren dran gewesen wäre, hier und da Mal etwas nicht glasklar ausformulieren würde und mehr aus Atmosphäre gesetzt hätte.
Plus, sehr Mainstream formuliert.
Da wäre mehr gegangen.
Aber netter Schluss.


Bearbeitet von Rezensionsnerdista, 30 Mrz 2023 - 16:37.

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#19 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 31 Mrz 2023 - 17:29

Michael Tillmann: Reihen von Spukhäusern wie Traumlandschaften

Das macht Spaß! Nicht ganz mein Stil und natürlich nicht gruselig, eher was fürs Hirn, aber das gekonnt.
Erzeugt anfänglich Spannung, später eher leichten Humor.
Super Idee!
Gut zu Ende gebracht

Sowas will ich im Zwielicht lesen ... Aber nicht nur, natürlich

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#20 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.654 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 31 Mrz 2023 - 17:46

Michael Tillmann: Reihen von Spukhäusern wie Traumlandschaften

Das macht Spaß! Nicht ganz mein Stil und natürlich nicht gruselig, eher was fürs Hirn, aber das gekonnt.
Erzeugt anfänglich Spannung, später eher leichten Humor.
Super Idee!
Gut zu Ende gebracht

Sowas will ich im Zwielicht lesen ... Aber nicht nur, natürlich


Die fand ich auch herrlich schräg -skurill.

#21 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 31 Mrz 2023 - 20:02

Genau und wer die entsprechenden Bücher und Filme kennt, wird belohnt!

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#22 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 01 April 2023 - 15:34

Julia A. Jorges: zweierlei Blut
Der Anfang ist stark, sehr stark sogar, dann wird es für mich ein wenig vorhersehbar.
Doch trotzdem muss ich vieles loben, allen voran zwei Dinge, wenn diese Woche auf vor allem auf den Start beziehen:
Die realistisch geschriebene Einbettung in einen glaubhaften Alltag mit echten Figuren und guten Szenen.
Dann die Art und Weise, wie Interesse und Spannung bei mir erzeugt wird.

Das fällt alles Recht bald sehr tief, sobald sie nach Borkum wollen, aber immerhin, den Start muss ich noch wertschätzen.

Außerdem sprachlich und stilistisch mehr als angenehm

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#23 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.654 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 02 April 2023 - 11:06

Kuriosum bei Julia. Sie war das erste Mal in Zwielicht 9 vertreten, ist danach aber immer nur bei allen geraden Ausgaben vertreten worden. Die Geschichte "Zweierlei Blut" kam bisher übrigens gut an. Ich denke, die meisten Leser mögen dieses Lovecraftmotiv.

 

Zu Michael Tillmann: Der ist übrigens zum ersten Mal in Zwielicht 5 vertreten. Den Autor hatte ich damals auf dem Marburg Con kennen gelernt, er hatte da eine Lesung. Die hatte mir so gut gefallen, dass ich die Geschichte in Zwielicht Classic 10 nachgedruckt habe (Neid selbst unter Toten).

Die ganzen Anspielungen bei Reihen von Spukhäusern wie Traumlandschaften gingen übrigens an mir vorbei, ich habe die Story trotzdem sehr genossen. Ich kann von ihm übrigens noch Warum erlöst sie mich nicht, obwohl sie genau weiß, wo meine Knochen verrotten? aus Zwielicht 12 empfehlen. Die ist auch schön schräg.



#24 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 02 April 2023 - 18:10

Qq1apYxm ist weiterhin meine Lieblingsgeschichte des Autors Stößer, aber ich verfolge ihn seither gnadenlos, auf dass er das nochmal toppt :-)

Na ja, du kennst vielleicht ein Zehntel meiner veröffentlichten (und null bis eine meiner unveröffentlichten) Storys, da ist noch Luft nach oben ;-).



#25 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 02 April 2023 - 19:08

Ich lese aber nichts nachträglich, ich habe zurzeit fünfzig ungelesene Bücher auf dem Kindle

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#26 Achim Stößer

Achim Stößer

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 116 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 April 2023 - 19:46

Ich lese aber nichts nachträglich, ich habe zurzeit fünfzig ungelesene Bücher auf dem Kindle

Tja, dann werde ich mich wohl mit den zukünftigen anstrengen müssen :-/.



#27 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 05 April 2023 - 19:25

Karin Reddemann - Merkwürdig

Wirklich ekelhafte Details, aber auf eine gute Art und nicht frei von Humor. Gruselig fand ich es zwar nicht, aber gut geschrieben, toller Ton. Habe mich ziemlich amüsiert und einige fiese Beschreibungen haben mein Kopfkino schlimm angeworfen.

Hehe. Igitt. Toll aus dem Leben gegriffen.


Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#28 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 06 April 2023 - 06:56

Laurence Kirk - Dr. Macbeth (1940)

Ich hoffe, ich galoppiere den anderen nicht allzu rasch davon - aber ich würde das Zwielicht dann auch in den Osterferien mal abschließen :-)

 

Hat mir gut gefallen, dieser kleine sanfte Krimi, auch wenn er natürlich nicht gruselig war. Seit dem Showdown von Schlafes Bruder glaube ich nicht, dass mich Schlaflosigkeit jemals wieder gruseln wird, obwohl natürlich der Gedanke an so einen Tod eigentlich durchaus etwas Fieses hat.

Es hat aber Witz und die Zusammenfassung "Miss Marple meets mad scientist" machte mir viel Lust auf's Lesen.


Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#29 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.654 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 06 April 2023 - 07:23

Laurence Kirk - Dr. Macbeth (1940)

Ich hoffe, ich galoppiere den anderen nicht allzu rasch davon - aber ich würde das Zwielicht dann auch in den Osterferien mal abschließen :-)

 

Hat mir gut gefallen, dieser kleine sanfte Krimi, auch wenn er natürlich nicht gruselig war. Seit dem Showdown von Schlafes Bruder glaube ich nicht, dass mich Schlaflosigkeit jemals wieder gruseln wird, obwohl natürlich der Gedanke an so einen Tod eigentlich durchaus etwas Fieses hat.

Es hat aber Witz und die Zusammenfassung "Miss Marple meets mad scientist" machte mir viel Lust auf's Lesen.

 

Die Geschichte erschien übrigens damals in Cosmopolitan:

https://www.etsy.com...april-1940-lily

 

Die sieht übrigens jetzt so aus :bighlaugh: :

https://www.meine-ze...tan-4-2023.html



#30 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.728 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 06 April 2023 - 08:35

Ja, da hat sich einiges verändert!

Moderationsverantwortlich für folgende Foren:

  • Neuerscheinungslesezirkel
  • Klassikerlesezirkel
  • Hilfe und Support

 

  • (Buch) gerade am lesen:Connie Willis: Miracle and other stories
  • (Buch) als nächstes geplant:Babel-17
  • • (Buch) Neuerwerbung: OkPsyche
  • • (Film) gerade gesehen: The Batman
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0