Zum Inhalt wechseln


Foto

DVR (Dieter von Reeken)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
246 Antworten in diesem Thema

#181 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 02 Juli 2019 - 17:24

hab ich jetzt erst mitbekommen, sehr, sehr schade ...

hatte mich schon gefreut, meine sekundärbibliothek im laufe der kommenden jahre weiter auszubauen ...

In diesem Artikel findest du eine Aufstellung, was du heuer noch kaufen könntest:). Die Preise werden, so glaube ich bald zu steigen anfangen. Antiquarisch werden die Bücher sicherlich an Wert zulegen, denke ich.


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#182 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.173 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 Juli 2019 - 10:07

danke für deine fleißarbeit, thomas! :thumb:

 

da kommt im august eine größere ausgabe auf mich zu :wacko:



#183 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 09 Juli 2019 - 08:57

Vielleicht hast du doch noch ein bisschen mehr Zeit. Ich werde morgen einen Artikel veröffentlichen, der zum Thema Schließung von DvR einige relativierende Sachverhalte bringen könnte. Lass mir noch ein bisschen Zeit zur Recherche †¦


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#184 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 10 Juli 2019 - 05:08

Dieter von Reeken light

Vermutlich wird uns DvR in sehr abgespeckter Form erhalten bleiben.


Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#185 TheFallenAngel

TheFallenAngel

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.173 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 10 Juli 2019 - 07:44

Dieter von Reeken light

Vermutlich wird uns DvR in sehr abgespeckter Form erhalten bleiben.

 

Danke für das Update, Thomas!

Ich werde aber im August trotzdem wie geplant zuschlagen, sicher ist sicher *g



#186 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.844 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 10 Juli 2019 - 11:27

Danke fürs Nachhaken und Aufdatieren, Thomas! Gruß Ralf

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#187 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 13 August 2019 - 06:23

13.08.2019, 00.29 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für August 2019[/color]

 

[color=#000000;]HINWEISE / NEUERSCHEINUNGEN / (weitere Informationen auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

 

[color=#000000;]Sehr geehrte Damen und Herren,[/color]

[color=#000000;]nach der Ankündigung, meine Verlagstätigkeit mit Ablauf des Jahres zu beenden habe ich zahlreiche ermunternde Reaktionen erhalten mit vielen Vorschlägen, wie ich unter zumutbaren Bedingungen doch noch weiterarbeiten könnte. Ich möchte die Vorschläge hier nicht im Einzelnen erörtern, sondern nur die nach reiflicher Abwägung der Vorschläge getroffene Entscheidung bekanntgeben: Der Verlag wird bis auf Weiteres weitergeführt, wenn die folgenden Bedingungen (insbesondere zu b) in ausreichendem Maß akzeptiert werden:[/color]

[color=#000000;]a) Es werden künftig keine Romane und Erzählungen mehr veröffentlicht, sondern nur noch Sachbücher, insbesondere Sekundärliteratur. Der Buchbestand an Romanen und Erzählungen wird ausverkauft und es erfolgen keine Nachauflagen; lediglich die Bücher von Grunert, Hoffmann und Laßwitz werden weiterhin vorgehalten[/color]

[color=#000000;]b) Bei künftigen Neuerscheinungen gibt es (mit Ausnahme der schon erfolgten Vorbestellungen auf "Arthur C. Clarke" und "Goldtrust/Eroberung der Luft") keinen Subskriptionsrabatt mehr.[/color]

[color=#000000;]c) Die Lieferung erfolgt weiterhin innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, ins Ausland (nur an Direktkunden, nicht mehr an Buchhandlungen im Ausland) zuzüglich folgender Versandkosten: Innerhalb der EU 4,50 Euro, in andere Länder einschließlich Schweiz (ohne USA) = 8,00 Euro (= jeweils 50 % des Päckchen-Portos).[/color]

 

[color=#000000;]1. DAS UTOPISCH-PHANTASTISCHE LEIHBUCH NACH 1945 von Jörg Weigand[/color]

[color=#000000;]Originalausgaben und Publikationsgeschichte. Eine Bestandsaufnahme 1946-1976. Klappenbroschur, 303 S., über 1650 Eintragungen, 241 Abb., Literaturhinweise, 20,00 Euro. - Das Buch ist am 9. August ausgeliefert und an die Vorbesteller versandt worden.[/color]

 

[color=#000000;]2. ARTHUR C. CLARKE von Fritz Heidorn[/color]

[color=#000000;]Jenseits des Möglichen. Visionär des 21. Jahrhundert. Klappenbroschur, 235 S., 80 Abb., Bibliografie, 17.50 Euro. - Das Buch ist in Vorbereitung für September 2019[/color]

 

[color=#000000;]3. DER GOLDTRUST / DIE EROBERUNG DER LUFT (Kollektion Hoffmann, Band 3 von 5) von Oskar Hoffmann[/color]

[color=#000000;]Internationaler Finanzroman (1907) / Kulturroman vom Jahre 1940 (1908). 2. Aufl., Klappenbroschur, 320 S., Vorbemerkungen, Abb., 25,00 Euro. - Das Buch ist in Vorbereitung und wird Anfang Oktober erscheinen. Vorbestellungen sind notiert.[/color]

 

[color=#000000;]4. HINWEISE / EMPFEHLUNGEN (weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

[color=#000000;]4.1 DAS STERBENDE BILD. Unheimliche und phantastische Geschichten zwischen 1800 und 1950 von Lars Dangel (Hrsg.). Leineneinband mit Schutzumschlag und Lesebändchen, 444 Seiten, durchgehend mit farbigen Originalillustrationen von Angelika Pillous versehen, von Künstlerin und Herausgeber signiert und nummeriert, Großoktav-Format, über 1 Kilogramm schwer, 55,00 Euro[/color]

[color=#000000;]4.2 HERMANN LÖNS UND DIE NACHTSEITE DER HEIDE von Detlef Münch. Paperback, 116 S., 34 Abb., 24,80 Euro[/color]

[color=#000000;]4.3 VON SAURIERN UND REPTILIENMENSCHEN von Detlef Münch. Paperback, 156 S., 55 Abb., 29,80 Euro[/color]

[color=#000000;]4.4 DER WELTKRIEG IM JAHRE 1909 von Rudolf Martin. Paperback, 330 S., 39,80 Euro[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]

 

 

[color=#000000;]-----[/color]

 

[color=#000000;]My.[/color]



#188 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 31 August 2019 - 16:32

31.08.2019, 14.40 Uhr

---

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für September 2019[/color]

 

[color=#000000;]HINWEISE / NEUERSCHEINUNGEN / URLAUB (weitere Informationen auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

 

[color=#000000;]1. URLAUB[/color]

[color=#000000;]Vom 8.-15. September habe ich "Betriebsferien" wegen Nordseeurlaubs. Daher kommt dieser Rundbrief vorsorglich etwas früher. Ab 16. September geht es weiter.[/color]

 

[color=#000000;]2. VERGRIFFENE BÜCHER[/color]

[color=#000000;]Viele der in meinem Verlag erschienenen Bücher sind inzwischen vergriffen und werden nicht nachgedruckt. Diese Bücher werden hin und wieder antiquarisch angeboten. Um Interessenten eine gezielte Suche zu ermöglichen, werden sie auf meiner Homepage in alphabetischer Reihenfolge nach Verfassern geordnet aufgeführt. Von den lieferbaren Romanen und Erzählungen sind oft nur noch 1-5 Exemplare vorhanden. Wer sich diese Bücher sichern will, kann sie gern reservieren und nach und nach (z. B. monatlich) liefern lassen.[/color]

 

[color=#000000;]3. ARTHUR C. CLARKE von Fritz Heidorn[/color]

[color=#000000;]Jenseits des Möglichen. Visionär des 21. Jahrhundert. Klappenbroschur, 235 S., 80 Abb., Bibliografie, 17.50 Euro. - Das Buch ist erschienen und an die Vorbesteller versandt worden.[/color]

 

[color=#000000;]4. DER GOLDTRUST / DIE EROBERUNG DER LUFT (Kollektion Hoffmann, Band 3 von 5) von Oskar Hoffmann[/color]

[color=#000000;]Internationaler Finanzroman (1907) / Kulturroman vom Jahre 1940 (1908). 2. Aufl., Klappenbroschur, 320 S., Vorbemerkungen, 14 Abb., 25,00 Euro. - Das Buch erscheint am 18. September. Vorbestellungen sind notiert. - Damit liegt die "Kollektion Hoffmann" in 5 Bänden wieder vollständig vor. Weitere Romane oder Erzählungen werden in meinem Verlag nicht mehr erscheinen, der Bestand wird ausverkauft und nicht mehr nachgedruckt (Ausnahme: "Kollektion Laßwitz").[/color]

 

[color=#000000;]5. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE UND BIBLIOGRAPHIE DER UTOPISCHEN UND PHANTASTISCHEN LITERATUR von Jakob Bleymehl[/color]

[color=#000000;]Nachdruck der Erstausgabe 1965 im Neusatz. Broschüre, 257 Seiten, 2 Fotografien, 8 Reproduktionen, Vorwort von Prof. Gerhard W. Bleymehl, Anhang; 17,50 Euro. - Anlässlich des 3. Robert-Kraft-Symposiums in Leipzig vom 12.-13. Oktober 2019, auf dem u. a. das Verhältnis Jakob Bleymehls zu Robert Krafts Werk im Programm steht (Näheres und Bezugsmöglichkeit des Tagungsbandes mit Beiträgen über Jakob Bleymehl siehe auf meiner Homepage), wird eine Nachauflage gedruckt, die Ende September/Anfang Oktober erscheinen soll. Bitte vorbestellen, damit die Auflagenhöhe bestimmt werden kann.[/color]

 

[color=#000000;]6. HINWEISE / EMPFEHLUNGEN (NICHT bei mir erhältlich; weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

[color=#000000;]COZMIC Vol. 01. Die phantastische Comic-Anthologie. Hardcover, 96 Seiten, 19,90 Euro. Atlantis Verlag. Cover: Michael Vogt. - Erscheint am 30. September 2019.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]

 

[color=#000000;]---[/color]

 

[color=#000000;]My.[/color]



#189 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 Oktober 2019 - 11:47

11.10.2019, 10.48 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für Oktober 2019[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNGEN / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. DER GOLDTRUST / DIE EROBERUNG DER LUFT (Kollektion Hoffmann, Band 3 von 5) von Oskar Hoffmann[/color]

[color=#000000;]Internationaler Finanzroman (1907) / Kulturroman vom Jahre 1940 (1908). 2. Aufl., Klappenbroschur, 320 S., Vorbemerkungen, 14 Abb., 25,00 Euro. - Das Buch ist erschienen und an alle Vorbesteller versandt worden. - Damit liegt die "Kollektion Hoffmann" in 5 Bänden wieder vollständig vor. Weitere Romane oder Erzählungen werden in meinem Verlag nicht mehr erscheinen. (Bilder und weitere Informationen auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

 

[color=#000000;]2. BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE UND BIBLIOGRAPHIE DER UTOPISCHEN UND PHANTASTISCHEN LITERATUR von Jakob Bleymehl[/color]

[color=#000000;]Nachdruck der Erstausgabe 1965 im Neusatz. Broschüre, 257 Seiten, 2 Fotografien, 8 Reproduktionen, Vorwort von Prof. Gerhard W. Bleymehl, Anhang; 17,50 Euro. - Anlässlich des 3. Robert-Kraft-Symposiums in Leipzig vom 12.-13. Oktober 2019, auf dem u. a. das Verhältnis Jakob Bleymehls zu Robert Krafts Werk im Programm steht (Näheres und Bezugsmöglichkeit des Tagungsbandes mit Beiträgen über Jakob Bleymehl siehe auf meiner Homepage), ist eine Nachauflage gedruckt worden. Die vorbestellten Exemplare sind versandt worden, das Buch ist weiterhin lieferbar. (Bilder und weitere Informationen auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

 

[color=#000000;]3. DIE ZUKUNFT WAR GESTERN von Heinrich Stöllner[/color]

[color=#000000;]Science-Fiction-Serien in den deutschen "Utopia"- und "Terra"-Reihen der 1950er bis 1980er Jahre. Klappenbroschur, ca. 510-520 S, ca. 120 Abb., Quellen- und Literaturverzeichnis, Namensregister, Reihen-, Serien- und Titelregister, ca. 27,00-29,00 Euro. - Das Buch wird voraussichtlich im November 2019 erscheinen. (Bilder und weitere Informationen auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

 

[color=#000000;]4. DAS ELIXIER DES LEBENS (nicht bei mir erhältlich, nur direkt bei den Herausgebern)[/color]

[color=#000000;]Florian Jung (creepy creatures reviews) und Lars Dangel (u. a. Herausgeber von "Hinter dem Quecksilber" und "Das sterbende Bild") bringen eine neue Anthologie mit Klassischer Phantastik auf den Weg: "Das Elixier des Lebens". Das Buch enthält fast nur "neue" alte Geschichten und erscheint ausschließlich über Crowdfunding und wird sonst nicht erhältlich sein. Unter www . startnext . com / daselixier (bitte OHNE die Leerzeichen eingeben!) kann man mitmachen und hat die Wahl:[/color]

[color=#000000;]- für 19 Euro Unterstützung erhält man wahlweise das Buch oder die Hörfassung auf einer Doppel-CD[/color]

[color=#000000;]- für 29 Euro Unterstützung erhält man das Buch und die Doppel-CD[/color]

[color=#000000;]- für 39 Euro Unterstützung erhält man das Buch und die Doppel-CD und wird in beiden als Förderer namentlich genannt[/color]

[color=#000000;]- für 60 Euro Unterstützung erhält man das Buch als gebundene Sammlerausgabe (limitiert auf 20 Stück)[/color]

[color=#000000;]Auf der Seite findet sich auch ein Youtube-Film, der Text- und Sprachproben zeigt. Da die Zielsumme bereits erreicht ist, wird das Projekt garantiert umgesetzt - bis Anfang November kann man noch mitmachen und sich ein Exemplar sichern.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]



#190 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 09 November 2019 - 08:42

08.11.2019, 14.42 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für November 2019; NEUERSCHEINUNG / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]DIE ZUKUNFT VON GESTERN von Heinrich Stöllner[/color]

[color=#000000;]Science-Fiction-Serien in den deutschen "Utopia"- und "Terra"-Reihen der 1950er bis 1980er Jahre. Klappenbroschur, 512 S, 133 Abb., Quellen- und Literaturverzeichnis, Namensregister, Reihen-, Serien- und Titelregister, 27,50 Euro. - Das Buch erscheint am 11. November und wird umgehend an alle Vorbesteller versandt. (Bilder und weitere Informationen auf meiner Homepage; siehe unten)[/color]

 

[color=#000000;]HINWEIS 1: Bei Gerd Michael Rose sind inzwischen wieder einige Hefte der Reihe "BunTES Abenteuer" erschienen sowie erstmals in deutscher Sprache u. a. das Buch "Professor Douels Kopf" von Alexander Beljajew. Einen Link auf die TES-Homepage mit Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]HINWEIS 2: Von Robert Krafts "Atalanta" ist nur noch EIN vollständiger Satz vorrätig (5 Bände), ansonsten (wie bei "Loke Klingsor" und "Jan Mayen") nur noch Einzelbände. Es gibt keine Nachauflagen.[/color]

 

 

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]



#191 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 29 November 2019 - 15:39

29.11.2019, 14.53

-----

 

[color=#000000;]Info-Brief für Dezember 2019[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNG / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. HUNDERT JAHRE DEUTSCHE WESTERNMYTHEN von Rainer Eisfeld[/color]

[color=#000000;]Von Armand bis Astor: „Alles authentisch“. Klappenbroschur, 197 S., 35 Abb., Quellenangaben, Index. - Das Buch kontrastiert auf fesselnde Weise die im deutschen Westernroman immer wieder erhobenen Ansprüche auf historische Wahrheit mit den Realitäten der amerikanischen Siedlungsgrenze. Im Lauf seiner Darstellung zeigt Eisfeld, dass Karl May sehr viel stärker durch Strubberg beeinflusst wurde, als bislang angenommen. Er demonstriert, wie der Zirkusgründer Hans Stosch-Sarrasani den Romanhelden „Billy Jenkins“ erfand, und er erläutert, warum die Jenkins-Reihe unter dem NS-Regime erscheinen konnte. Sein Buch erzählt, wieso die Figur des „G-Man“ lange vor den Jerry-Cotton-Krimis Einzug in deutsche Western hielt. Und es räumt am Ende auf mit der Legende von der „neuen Authentizität“ der Westernromane G. F. Ungers und H. J. Stammels. - Das Buch erscheint Mitte Dezember.[/color]

 

[color=#000000;]2. Die zeitweise vergriffenen Bücher DIE ZUKUNFT VON GESTERN von Heinrich Stöllner, ARTHUR C. CLARKE von Fritz Heidorn und DAS UTOPISCH-PHANTASTISCHE LEIHBUCH NACH 1945 von Jörg Weigand werden ab 4. bzw. 10. Dezember wieder lieferbar sein; Bestellungen werden notiert.[/color]

 

[color=#000000;]3. HINWEIS (nicht bei mir erhältlich, weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf meiner Homepage):[/color]

[color=#000000;]DER EINHEITLICHE WILLE DES GESAMTEN SOWJETVOLKES von Kir Bulytschow. Herausgegeben und  aus dem Russischen übersetzt und mit einem Nachwort und einer deutschen Bulytschow-Bibliographie versehen von Ivo Gloss. Bibliothek der SF des Ostens, Band 1. Klappenbroschur, 304 S., Textillustrationen von Renate Gloss, 18,00 Euro (ISBN 978-3-948616-00-7); Hardcover 26,00 Euro. MEMORANDA Verlag, erscheint im Januar 2020.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]

 

[color=#000000;]-----[/color]

 

 

[color=#000000;]My.[/color]



#192 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 31 Dezember 2019 - 14:16

31.12.2019, 13.17 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für Januar 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNG / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]Vorbemerkung: Mit dem 31. Dezember endet die Übergangsfrist der Deutschen Post für Büchersendungen. Ab 1. Januar 2020 gibt es nur noch die "Bücher- und Warensendung (BÜWA)", die mit 1,90 Euro (bis 500 g) um 0,70 Euro bzw. mit 2,20 Euro (bis 1000 g) um 0,50 Euro teurer ist und eine Höhenbegrenzung hat, oder das Päckchen zu 3,79 Euro (für Sendungen, die höher als 5 cm sind). Ich werde trotzdem weiterhin innerhalb Deutschlands versandkostenfrei versenden. (Anmerkung: Das Bundeskartellamt will "Anfang Januar" über eine Beschwerde des Börsenvereins des deutschen Buchhandels gegen die massive Portoerhöhung für Bücher entscheiden. Ich fürchte aber, dass die Beschwerde abgewiesen werden wird, denn sonst wäre die Entscheidung wohl noch vor dem Ender der Post-Übergangsfrist gefallen ...)[/color]

 

[color=#000000;]1. HUNDERT JAHRE DEUTSCHE WESTERNMYTHEN von Rainer Eisfeld[/color]

[color=#000000;]Von Armand bis Astor: „Alles authentisch“. Klappenbroschur, 197 S., 35 Abb., Quellenangaben, Index, 17,50 Euro. - Das Buch ist inzwischen ausgeliefert und versandt worden.[/color]

 

[color=#000000;]2. Die zeitweise vergriffenen Bücher SCIENCE FICTION ALS NEUE METAPHYSIK? von Gotthard Günther, VOLKSBÜCHER UND HEFTROMANE Band 1 von Heinz J. Galle und IM LABOR DER VISIONEN von Franz Rottensteiner werden ab Mitte Januar wieder lieferbar sein. Vorbestellungen werden gern notiert.[/color]

 

[color=#000000;]3. Zwei als Hardcover vergriffene Bücher werden Ende Januar als preisgünstigere Klappenbroschuren wieder lieferbar sein:[/color]

[color=#000000;]3.1 VOLKSBÜCHER UND HEFTROMANE Band 3 von Heinz J. Galle (20,00 Euro). Damit ist die dreibändige "Volksbücher"-Ausgabe wieder vollständig lieferbar.[/color]

[color=#000000;]3.2 AUF ZWEI PLANETEN von Kurd Laßwitz (ca. 25,00 Euro)[/color]

[color=#000000;]Bestellungen werden gern notiert.[/color]

 

[color=#000000;]4. Die Bücher von Robert Kraft (Atalanta / Loke Klingsor) und P. A. Müller (Freder van Holk) sind völlig vergriffen oder nur noch in so wenigen Einzelexemplaren vorhanden, sodass ich sie auf meiner Homepage nicht mehr aufführe. "Nachzügler" fragen bitte nach einzelnen Titeln, solange der Vorrat reicht.[/color]

 

[color=#000000;]5. HINWEISE (nicht bei mir erhältlich, weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf meiner Homepage):[/color]

[color=#000000;]5.1 In der "Edition Bärenklau" ist neu der Roman GIGATRON von Gerd Maximovic als E-Book erschienen.[/color]

[color=#000000;]5.2 Im Verlag ist die dritte Ausgabe des durchgehend farbig illustrierten großformatigen Sammelbandes CAMP erschienen.[/color]

[color=#000000;]Näheres und Bestellmöglichkeiten auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]Mit freundlichen Grüßen und besten Wünschen für 2020[/color]

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]

 

[color=#000000;]-----[/color]

 

[color=#000000;]My.[/color]



#193 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 Februar 2020 - 13:53

29.01.2020, 13.53 Uhr

-----

 

[color=#000000;]Info-Brief für Februar 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNG / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]Vorbemerkung: Schon heute möchte ich darauf hinweisen, dass die Stadtbibliothek Gotha in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Forschungsbibliothek Gotha am 16. Mai 2020 (Samstag) von 10.00-18.00 Uhr die erste "Kurd-Laßwitz-Convention" veranstaltet. Das Gesamtprogramm steht zwar noch nicht fest, aber bekannt ist, dass Udo Klotz über den "Kurd-Laßwitz-Preis" informieren wird. Auch ich werde mit der "Kollektion Laßwitz" teilnehmen. Am Vorabend wird Dr. Sascha Salatowsky von der Forschungsbibliothek Gotha, die seinen Nachlass verwaltet, im Schloss Friedenstein um 18.15 Uhr einen Vortrag halten: "Der Philosoph Kurd Laßwitz". - Ich werde weiter berichten.[/color]

 

[color=#000000;]1. Zwei als Hardcover vergriffene Bücher sind als preisgünstige Klappenbroschuren wieder lieferbar:[/color]

[color=#000000;]1.1 VOLKSBÜCHER UND HEFTROMANE Band 3 von Heinz J. Galle (20,00 Euro). Damit liegt die dreibändige "Volksbücher"-Ausgabe wieder vollständig vor.[/color]

[color=#000000;]1.2 AUF ZWEI PLANETEN von Kurd Laßwitz (25,00 Euro)[/color]

 

[color=#000000;]2. KURD LASSWITZ - ILLUSTRIERTE BIBLIOGRAFIE SEINER WERKE von Rudi Schweikert[/color]

[color=#000000;]Die als Hardcover vergriffene Kurd-Laßwitz-Bibliografie ist soeben als preisgünstige Klappenbroschur in 2., durchgesehener und ergänzter Auflage (1868-2019) erschienen: Kollektion Laßwitz III.1, 278 S., 362 Abb., davon 156 farbig, Register, 22,50 Euro[/color]

 

[color=#000000;]3. HINWEISE (nicht bei mir erhältlich, weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf meiner Homepage):[/color]

[color=#000000;]3.1 WALTER ERNSTING. Ein Leben ohne und mit Science Fiction, hrsg. von Dieter Braeg - Vor 15 Jahren, am 15. Januar 2005, starb der als Clark Darlton bekannte SF-Autor Walter Ernsting; am 13. Juni 2020 ist sein 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass erinnert sein langjähriger Salzburger Nachbar und Freund Dieter Braeg in einem Sammelband an den Schriftsteller, Herausgeber, Übersetzer, SF-Fan und Reisenden ("Abenteuer in Griechenland - die echten und die falschen Raubfischer"). Der von Dieter Braeg zusammengestellte und herausgegebene Band enthält u. a. ein 1966 zwischen Walter Ernsting, Ulf Miehe, Dieter Braeg und Conrad C. Schaef geführtes umfassendes, sehr aufschlussreiches Werkstattgespräch. - Broschur, 81 Seiten, zahlreiche Abbildungen (teils farbig) und Faksimiles, 7,00 Euro + Versandkosten, erhältlich beim Verlag "Die Buchmacherei" oder (Lieferung aus Deutschland und Österreich) direkt beim Herausgeber; siehe die Kontaktadressen auf meiner Homepage).[/color]

[color=#000000;]3.2 KURZE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN SF-KURZGESCHICHTE 1871-1919 von Detlef Münch - Im Januar ist eine 2. vollständig überarbeitete und um ein gutes Dutzend weiterer SF-Novellen ergänzte Auflage erschienen. Bei Bestellung bis zum 31. Januar 2020 gilt für Besitzer der Erstausgabe ein Subskriptionsrabatt von 20 % auf den ansonsten geltenden Neupreis von 49,80 Euro, bekommen die Neuauflage also für 39,80 Euro, jeweils versandkostenfrei.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]

 

 

[color=#000000;]-----[/color]

[color=#000000;]My.[/color]



#194 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 02 Mrz 2020 - 13:05

02.03.2020 11.51 Uhr

---

 

[color=#000000;]Info-Brief für März 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNG / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. KURD-LASSWITZ-CON in Gotha am 16. Mai 2020:[/color]

[color=#000000;]Weltall, Erde, Phantasie - Kurd-Laßwitz-Convention in der Stadtbibliothek Gotha [/color]

[color=#000000;]Am Samstag, dem 16. Mai 2020, findet in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ in Gotha die erste „Kurd-Laßwitz-Convention“ statt. Alle Science-Fiction-Interessierten sind zu dieser Premiere herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Neben vielen spannenden Vorträgen zu Kurd Laßwitz und dem Thema „Science Fiction“ wird es eine Zeichner-Allee mit Buch- und Vereinsständen geben, eine Graffiti-Aktion mit Science-Fiction-Motivik, einen „Cosplay-Workshop“ und vieles mehr rund um das Thema Weltraum. Zahlreiche Fachleute der Szene laden vor Ort zum Gespräch ein.[/color]

[color=#000000;]Das vorläufige Programm im Einzelnen:[/color]

[color=#000000;]Freitag, 15. Mai 2020, Herzog-Ernst-Kabinett, Schloss Friedenstein:[/color]

[color=#000000;]18.15 Uhr: Vortrag „Der Philosoph Kurd Laßwitz“ (Dr. Sascha Salatowsky, Forschungsbibliothek Gotha)[/color]

[color=#000000;]Samstag, 16. Mai 2020, Stadtbibliothek „Heinrich Heine“, Friedrichstraße 2-4:[/color]

[color=#000000;]10.00 Uhr: Eröffnung[/color]

[color=#000000;]10.30 Uhr: Vortrag „Kurd Laßwitz, Biografie“ (Ronny Lehmann)[/color]

[color=#000000;]11.30 Uhr: Vortrag „Kurd-Laßwitz-Preis“ (Udo Klotz)[/color]

[color=#000000;]12.00 Uhr: Mittagspause[/color]

[color=#000000;]13.30 Uhr: Vortrag „Kurd Laßwitz als erster bedeutender Zukunftsvisionär des 19. Jahrhunderts (Detlef Münch)[/color]

[color=#000000;]14.15 Uhr: Vortrag †šDer Einfluss von Science Fiction auf die Gesellschaft“ (Sebastian Bach)[/color]

[color=#000000;]15.00 Uhr: Phantastische Erlebnislesung (Alexander Thomalla)[/color]

[color=#000000;]16.00 Uhr: Cosplay-Wettbewerb[/color]

[color=#000000;]17.30 Uhr: Abschluss[/color]

 

[color=#000000;]2. LUSTIGE BILDER AUS DER VERGANGENHEIT DER ZUKUNFT[/color]

[color=#000000;]Ein illustrierter Streifzug durch die †šFliegenden Blätter†˜ und andere humoristische Zeitschriften des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, hrsg. von Heinz J. Galle. Paperback, DIN A 4, 122 S., 161 überwiegend ganzseitige Abbildungen, 17,50 Euro. - Das Buch erscheint Mitte/Ende März. Weitere Angaben sind auf meiner Homepage enthalten. Vorbestellungen werden entgegengenommen.[/color]

[color=#000000;]In den ausgewählten Bildbeispielen aus der Zeit des endenden 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts wird die anbrechende Moderne sichtbar gemacht; die Zeichnungen reflektieren die wirtschaftlichen und kulturellen Veränderungen des anbrechenden neuen Zeitalters. Themen waren dabei neue Fortbewegungsmittel (vom Fahrrad über das Automobil bis zum Zeppelin und Flugzeug), Erfindungen für Haus, Familie und Wirtschaft (vom Telephon über das Grammophon bis zum Kinematographen) sowie Entwicklungen auf gesellschaftlichem Gebiet (Auswüchse in der Werbung, die Emanzipation der Frauen, Umweltveränderungen und Kriminalität), wobei sich die Themenfelder oft überschneiden. Erstaunlich ist, wie sehr sich manche Erwartungen erfüllt haben, etwa auf dem Gebiet der Gleichberechtigung der Frauen und der Werbung.[/color]

 

[color=#000000;]3. HINWEISE (nicht bei mir erhältlich, weitere Informationen und Bestellmöglichkeit auf meiner Homepage):[/color]

[color=#000000;]3.1 MAGAZIN FÜR AMERIKANISTIK[/color]

[color=#000000;]Die Leserinnen und Leser des Buches „Hundert Jahre deutsche Westernmythen“ dürften auch interessiert sein am „Magazin für Amerikanistik“, der seit 44 Jahren erscheinenden und maßgeblich vom Verleger Dietmar Kuegler gestalteten „Zeitschrift für amerikanische Geschichte“. Das soeben erschienene Heft 1/2020 (60 Seiten, durchgehend farbig, 7,50 Euro) enthält neben vielen anderen Beiträgen, Buch- und Veranstaltiungshinweisen u. a. die Aufsätze „Nahkampf in der Schlacht am Little Bighorn" (Prof. Dr. Albert Winkler), „Feuerross - Der amerikanische Eisenbahnbau“ (Dietmar Kuegler), „Horned Headbands“, Teil 6 (Kilian Klann), „Der Kelly-Larimer-Treck 1864“ (Dietmar Kuegler), „Inmitten des Bürgerkriegs: Der Schweizer Auswanderer Daniel Schmid“ (Dr. Fabian Brändle) und „Der Bau der kanadischen transkontinentalen Eisenbahn“ (Prof. Dr. Gerhard Sollbach). Das Heft kann, ebenso wie zahlreiche Bücher zum Thema, beim Verlag bezogen werden: Verlag für Amerikanistik, Dietmar Kuegler, Postfach 1332, 25931 Wyk auf Föhr. Weitere Bestellmöglichkeiten und einen Link zur Verlagshomepage finden Sie auf meiner Homepage. [/color]

[color=#000000;]3.2 DER UTOPISCHE LÖNS von Detlef Münch (Hrsg.)[/color]

[color=#000000;]Die gesellschaftskritischen, politischen & ökologischen Prophezeiungen von Hermann Löns 1890 - 1914 für das 21. Jahrhundert. 224 S. mit 24 Abbildungen und 2 Original-Zeichnungen von Löns. Glanz-Paperback, ISBN 978-3-946366-73-7, 29,80 Euro - Inhalt: Hermann Löns - der Utopist als Prophet / Frühe utopische Humoresken 1894 - 1903 / Essays zur utopischen Literatur / Ökologische Antizipationen 1903 - 1913 / Späte Utopien 1908 - 1914 / Hermann Löns als „Künder des III. Reiches“? - Utopische Erzählungen: 1894 Tabak- und Biersorgen, 1896 Die Fahrradsteuer, 1898 Aus einem Zukunftsvortrage, 1898 Elektrisch, 1899 Die Gesundbeterin, 1900 Lex Heinze 2000, 1902 Flüsterverbot, 1903 Die Lustbarkeitssteuer, 1903 Solche und so†™ne Naturfreunde, 1905 Jules Verne † , 1905 H. G. Wells - Der Utopist als Prophet, 1908 Das Licht auf der Heide, 1911 Der Überjäger im Jahre 1999, 1911 Der Antichrist (Entwurf), 1914 Der Herr der 7 Dörfer - Weitere Informationen und einen Link zur Verlagshomepage finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen) [/color]



#195 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.844 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 31 Mrz 2020 - 09:46

30.03.2020 21:24
 
------------------------------------------------------------
 
Info-Brief für April 2020
 
NEUERSCHEINUNG / HINWEISE
 
1. KURD-LASSWITZ-CON in Gotha, geplant für den 16. Mai 2020:
Hier eine (eigentlich schon erwartete) Nachricht von Sebastian Bach, dem Organisator des KL-Cons: „Sehr geehrte Gäste und Interessierte der Kurd Laßwitz Con, leider habe ich sehr schlechte Neuigkeiten. Aufgrund der Corona-Krise hat die Stadtbibliothek "Heinrich Heine" alle Veranstaltungen bis September gestrichen. Damit ist die Kurd Laßwitz Con noch vor ihrer Premiere gestorben. Ein Projekt, in dass ich viel Zeit und Herzblut investiert habe, ist Opfer eines Virus geworden. Ob es in absehbarer Zeit eine ähnliche Veranstaltung geben wird, ist ungewiss. Möglicherweise macht die Stadtbibliothek etwas zum 200. Geburtstag von Kurd Laßwitz.“ - Schade.
 
2. LUSTIGE BILDER AUS DER VERGANGENHEIT DER ZUKUNFT
Ein illustrierter Streifzug durch die †šFliegenden Blätter†˜ und andere humoristische Zeitschriften des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, hrsg. von Heinz J. Galle. Paperback, DIN A 4, 122 S., 161 überwiegend ganzseitige Abbildungen, 17,50 Euro. - Das Buch ist erschienen und ausgeliefert worden.
 
3. GERADE UND SCHIEFE GEDANKEN von Rudi Schweikert (Kollektion Laßwitz, Bd. III.3)
Gesammelte Studien zu Kurd Laßwitz und seinem Werk. - Das Buch (Klappenbroschur, ca. 15,00 Euro) ist in Vorbereitung. Ein genauer Erscheinungstermin kann noch nicht genannt werden, Vorbestellungen werden gern entgegen genomment. Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf meiner Homepage.
 
4. CORONA-"GUTSCHEIN"
Viele müssen in dieser Zeit daheim bleiben, haben Zeit und Lust zum Lesen, aber müssen auf den Euro achten. Daher stelle ich hier einen "virtuellen Gutschein" von 5,00 Euro je Person (einmalig) aus für Bestellungen, die bis einschließlich 13. April (Ostermontag) bei mir direkt eingehen. Vielleicht finden Sie in meinem Verlagsverzeichnis (es sind noch einige Restexemplare von P. A. Müller dabei) und dem Verzeichnis der Kollektion Laßwitz (beide auf meiner Homepage als PDF-Dateien verfügbar) etwas.
 
Mit freundlichen Grüßen
Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

Bearbeitet von ShockWaveRider, 31 Mrz 2020 - 09:46.

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#196 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.844 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 21 Mai 2020 - 17:30

[color=rgb(153,153,153);font-family:Verdana, sans-serif;font-size:11px;]20.05.2020[/color][color=rgb(153,153,153);font-family:Verdana, sans-serif;font-size:11px;] um [/color][color=rgb(153,153,153);font-family:Verdana, sans-serif;font-size:11px;]20:35 Uhr[/color]
 
Info-Brief für Mai 2020
 
NEUERSCHEINUNGEN / HINWEIS
 
1. GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN von Rudi Schweikert (Kollektion Laßwitz, Bd. III.3)
Gesammelte Studien zu Kurd Laßwitz und seinem Werk. - Das Buch (Klappenbroschur, über 200 S., ca. 35 Abb., ca. 17,50 Euro) ist in Vorbereitung. Bis auf einen Aufsatz ist das Buch druckfertig. Ein genauer Erscheinungstermin (Sommer) kann noch nicht genannt werden. Vorbestellungen sind notiert und werden weiter erbeten. Weitere Informationen und Bilder sowie Pressestimmen zu den Erstveröffentlichungen der Beiträge finden Sie auf meiner Homepage.
 
2. DIE AUTOREN DER UTOPISCH-PHANTASTISCHEN LEIHBÜCHER von Jörg Weigand
Eine Übersicht 1946-1976. Klappenbroschur, 149 S., über 330 Eintragungen, 129 Abb., 15,00 Euro. Das Buch ist im Druck und wird voraussichtlich Anfang Juni erscheinen. Vorbestellungen werden entgegengenommen.
 
3. EMPFEHLUNG (nicht bei mir erhältlich, nur direkt beim Hirnkost-Verlag)
DER GRÜNE PLANET. Zukunft im Klimawandel. Das erste EXODUS-Buch, herausgegeben von Hans Jürgen Kugler und René Moreau, erscheint im Hirnkost Verlag. Hardcover mit Leseband, ca. 290 Seiten, illustrierte Ausgabe, vierfarbig, 25,00 Euro - Verlagstext: Weltweit brennen die Wälder, Überschwemmungen, Wirbelstürme und Tornados nie gekannten Ausmaßes verheeren immer größere Gebiete des Planeten. Können wir diesen Krieg gegen unsere Welt überhaupt noch gewinnen? Werden wir das alles überleben? Und wenn ja ? wie werden die Überlebenden leben? Ein zeitloses Thema für die Zukunft - und ein weites Experimentierfeld für phantasiebegabte Schriftsteller. Namhafte Autorinnen und Autoren (siehe unten) aus der deutschsprachigen spekulativen Literaturszene haben sich Gedanken gemacht, wie eine mögliche Zukunft im Zeichen der Erderwärmung aussehen könnte. Denn im Gegensatz zur Vorstellungskraft so mancher Politiker ist die Phantasie grenzenlos. Die Zukunft entscheidet sich heute.“ - Eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.
 
HINWEIS: Wenn Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, bitte ich um eine einfache kurze Nachricht; ich entferne Ihre Adresse dann sofort aus meinem Verteiler.
 
Mit freundlichen Grüßen
Dieter von Reeken
Brüder-Grimm-Straße 10
21337 Lüneburg
Telefon 04131-59466
www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!

  • (Buch) gerade am lesen:C.J. Cherryh "Pells Stern"; I.Bachmann, M.Frisch "Der Briefwechsel"
  • (Buch) als nächstes geplant:M. Labisch (Hg.) "Strandgut"

#197 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 11 Juni 2020 - 05:32

10.06.2020, 20.15 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für Juni 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNGEN / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]Vorbemerkung: Die Mehrwertsteuersenkung im 2. Halbjahr 2020 von 7 auf 5 % für Bücher führt zu keiner Preisermäßigung bei meinen Büchern: Wegen der Buchpreisbindung müssten alle Änderungen förmlich angemeldet und zum Jahresanfang 2021 wieder ebenso förmlich zurückgenommen werden. Der Arbeitsaufwand wäre immens. Ich bitte um Verständnis, da sich ohnehin nur geringe Unterschiede ergeben würden: Statt 15,00 Euro würde ein Buch 14,72 Euro kosten, statt 25,00 Euro 24,53 Euro. [/color]

[color=#000000;]Ich liefere aber im Inland weiterhin versandkostenfrei und bemühe mich bei Lieferungen nach Österreich und in die Schweiz über die Online-Frankierung um möglichst niedrige Versandkosten; die geringeren Portokosten (Verpackung ist ohnehin frei) gebe ich anteilig an die Empfänger weiter. Buchhandlungen im Ausland beliefere ich angesichts der hohen Versandkosten und der selbstverständlich erwarteten Buchhandelsrabatte NICHT mehr; es hat also keinen Sinn, wenn Sie in einer Buchhandlung in Österreich oder der Schweiz bestellen, um bei mir den Versandkostenanteil (ein Bruchteil der tatsächlichen Kosten) zu sparen; die Buchhandlung bekommt das Buch von mir nicht ...[/color]

 

[color=#000000;]1. GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN von Rudi Schweikert (Kollektion Laßwitz, Bd. III.3)[/color]

[color=#000000;]Gesammelte Studien zu Kurd Laßwitz und seinem Werk. - Das Buch (Klappenbroschur, über 250 S., ca. 35 Abb., ca. 17,50 Euro) ist in Vorbereitung. Bis auf einen Aufsatz ist das Buch druckfertig. Ein genauer Erscheinungstermin (Sommer) kann noch nicht genannt werden. Vorbestellungen sind notiert und werden weiter erbeten. Weitere Informationen und Bilder sowie Pressestimmen zu den Erstveröffentlichungen der Beiträge finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]2. DIE AUTOREN DER UTOPISCH-PHANTASTISCHEN LEIHBÜCHER von Jörg Weigand[/color]

[color=#000000;]Eine Übersicht 1946-1976. Klappenbroschur, 149 S., über 330 Eintragungen, 129 Abb., 15,00 Euro. Das Buch ist erschienen und an die Vorbesteller/innen abgesandt worden.[/color]

 

[color=#000000;]3. EMPFEHLUNGEN (nicht bei mir erhältlich, nur direkt beim Verlag)[/color]

[color=#000000;]3.1 Das EXODUS-Magazin braucht Platz im Lager und bietet daher die Nummern 24-38 zum Sonderpreis an solange der Vorrat reicht (3 Nummern nach Wahl zusammen 27,00 Euro. Die EXODUS-Ausgaben 40 (Schwerpunkt: Mars) und 41 erscheinen übrigens in Kürze. - Eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

[color=#000000;]3.2 Gerd Maximovic hat Hinweise auf u. a. auch von ihm verfasste Bücher und zum Thema "Autosuggestion" zusammengestellt. Einen Link hierzu finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]

 

 

[color=#000000;]My.[/color]



#198 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 Juli 2020 - 12:05

01.07.2020, 12.03 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für Juli 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNGEN / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN von Rudi Schweikert (Kollektion Laßwitz, Bd. III.3)[/color]

[color=#000000;]Gesammelte Studien zu Kurd Laßwitz und seinem Werk. - Das Buch (Klappenbroschur, über 250 S., ca. 35 Abb., ca. 17,50 Euro) ist in Vorbereitung. Bis auf einen Aufsatz ist das Buch druckfertig. Ein genauer Erscheinungstermin (August/September) kann noch nicht genannt werden; Herr Schweikert braucht noch Zeit für die gründliche Überarbeitung seines Hauptaufsatzes. Vorbestellungen sind notiert und werden weiter erbeten. Weitere Informationen und Bilder sowie Pressestimmen zu den Erstveröffentlichungen der Beiträge finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]2. BÜCHER VON FREDER VAN HOLK / P. A. MÜLLER und ROBERT KRAFT - Restbestand solange der Vorrat reicht, keine Nachauflagen:[/color]

[color=#000000;]Blaue Kugel - Paperback, 197 S., 11 Abb., Vorbemerkungen - 17,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Kosmotron. Zukunftsroman aus dem Jahr 1955 - Paperback, 185 S. - 17,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Die Erde brennt. Zukunftsroman aus dem Jahr 1951 - Paperback, 229 S. - 17,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Die Unsterblichen. Zukunftsroman aus dem Jahr 1952 - Paperback, 167 S. - 15,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Sprung über die Zeit. Zukunftsroman aus dem Jahr 1959 - Paperback, 158 S. - 15,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Der Krieg, den keiner wollte. Zukunftsroman aus dem Jahr 1962 - Paperback, 185 S. - 17,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Die tödlichen Träume. Roman aus dem Jahr 1961 - Paperback, 158 S. - 15,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Falsche Mesonen. Erstveröffentlichung aus dem Nachlass - Paperback, 158 S. - 15,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Alle Feuer verlöschen auf Erden. Sammelband; Inhalt: Herz hinter Eis, Und sie bewegt sich nicht, Die gestohlene Schwerkraft, Alle Feuer verlöschen auf Erden, Die wachsende Sonne, Der sterbende Stahl, Vielleicht ist morgen schon der letzte Tag - Paperback, 509 S., 19 Abb., 3 Anhänge - 30,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Jan Mayen, Sammelband 3 - Paperback, 317 S., zahlreiche Abb., Anmerkungen - 22,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Jan Mayen, Sammelband 4 - Paperback, 317 S., zahlreiche Abb., Anmerkungen - 22,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Schriften über die Hohlwelttheorie. Sachbuch; Inhalt: Revolution des Geistes (1946) - Warum halten wir das kosmozentrische Weltbild für richtig? (1957) - Kosmozentrische Bewegungsgesetze (1957) - Der Mikrokosmos (1961), Anhang - 142 S., 32 Abb., Vorbemerkungen - 15,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Paul Alfred Müller (Lok Myler/Freder van Holk). Illustrierte Bibliografie seiner Werke (1932-2018) - Hrsg. von Heinz J. Galle und Dieter von Reeken. 2. Auflage, Klappenbroschur, 212 S., 126 Abb., mehrere Register - 15,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Robert Kraft: Loke Klingsor, Band 1, Paperback, 589 S., zahlreiche Abb. - 30,00 Euro[/color]

[color=#000000;]Robert Kraft: Atalanta, Bände 1 und 5, Hardcover, je ca. 490 S., zahlreiche Abb. - je 35,00 Euro [/color]

 

[color=#000000;]3. WIEDER LIEFERBAR (NACHAUFLAGEN):[/color]

[color=#000000;]Heinz J. Galle: Volksbücher und Heftromane, Band 1 - 17,50 Euro[/color]

[color=#000000;]Franz Rottensteiner: Zukunftskriege - 15,00 Euro[/color]

 

[color=#000000;]4. EMPFEHLUNGEN (nicht bei mir erhältlich, nur direkt beim Verlag)[/color]

[color=#000000;]4.1 Es gibt Neues aus der EXODUS/COZMIC-Redaktion. Soeben erschienen: COZMIC 2 - Einen Link finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

[color=#000000;]4.2 Unter dem Titel „Bundesdeutsche Fandomania“ befassen sich spezielle Ausgaben der von Kurt S. Denkena herausgegebenen „SF-Notizen“ mit der Geschichte der „SF-Notizen“, der „Science-Fiction-Times“ und der †šArbeitsgemeinschaft Spekulative Thematik“ (AST) seit 1970, im Kontext mit der Entwicklung des Genres SF/Phantastik und umzu, Skandale incl. In 4 Bänden (A5, 32-48 S., mit Farbseiten) ist bisher die Zeitspanne bis 1983 dokumentiert, weitere Ausgaben sind in Arbeit. Erhältlich sind diese fandomhistorischen informativen Ausgaben bei Kurt S. Denkena, Sandbeckstraße 21, 27711 Osterholz-Scharmbeck. - Eine Abbildung und einen Link für eine Probenummer finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

[color=#000000;]4.3 UNSER WALTER. Ein kleines Büchlein zum Gedenken an Walter Ernsting anlässlich seines 100. Geburtstags - mit Texten von Weggefährten, Kollegen und Freunden, Gebliebenen und Weitergereisten. Hrsg. von Wolfgang Thadewald und Ulrich Blode. AndroSF 129.  p.machinery, Winnert, Juni 2020, 216 Seiten, Paperback, ISBN 978 3 95765 202 7 - 14,90 Euro, E-Book: ISBN 978 3 95765 887 6 - 7,49 Euro. - Näheres unter www . pmachinery . de (ohner Leerzeichen)[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]

 

 

 

[color=#000000;]My.[/color]



#199 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 23 August 2020 - 05:33

22.08.2020, 17.40 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für August 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNGEN / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN von Rudi Schweikert (Kollektion Laßwitz, Bd. III.3)[/color]

[color=#000000;]Gesammelte Studien zu Kurd Laßwitz und seinem Werk. - Das Buch (Klappenbroschur, über 250 S., ca. 35 Abb., ca. 17,50 Euro) ist in Vorbereitung. Bis auf einen Aufsatz ist das Buch druckfertig. Ein genauer Erscheinungstermin (wohl Septembe/Oktoberr) kann noch nicht genannt werden; Herr Schweikert braucht noch Zeit für die gründliche Überarbeitung seines Hauptaufsatzes. Vorbestellungen sind notiert und werden weiter erbeten. Weitere Informationen und Bilder sowie Pressestimmen zu den Erstveröffentlichungen der Beiträge finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]2. HOLLAND IM JAHR 2440[/color]

[color=#000000;]Ich erwäge eine deutsche Erstausgabe (HOLLAND IM JAHR 2440) der ersten niederländischen utopischen Zukunftserzählung aus dem Jahr 1777, anonym erschienen unter dem Titel HOLLAND IN †™T JAAR MM CCCC XD, verfasst von Betje Wolf (= Elizabeth Wolff geb, Bekker, 1738-1804), Paperback, ca. 100 Seiten, Abb., ca. 12,50 €. - Besteht Interesse? Um die aufwändige Übersetzungsarbeit aus dem Alt-Niederländischen zu rechtfertigen, müssten mindestens 30 Vorbestellungen eingehen. Die kurze Erzählung war eine niederländische und weibliche Reaktion auf den umfangreichen 1770 erschienenen Roman L†™ AN 2440 von Louis Sébastien Mercier (1740-1814). Ich bitte ggf. um Mitteilung. Abbildungen finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]3. HINWEISE[/color]

[color=#000000;]3.1 Das Buch DIE ZUKUNFT IN DER TASCHE von Rainer Eisfeld ist wieder lieferbar.[/color]

[color=#000000;]3.2 SUN KOH / JAN MAYEN. Hinweis für Sammler, die Ihre Lücken füllen wollen: Herr Thomas Pietsch in Lichtenstein besitzt noch einen vollständigen Satz (12 Bände,originalverschweißt) JAN MAYEN und die Bände 1 und 6 (auch originalverpackt)SUN KOH. Interessenten sprechen Herrn Pietsch bitte direkt an: thomas . pietsch63 @ gmx.de (ohne Leerzeichen)[/color]

[color=#000000;]3.3 In Kürze erscheinen "Exodus" 40 und 41, beide mit dem Schwerpunkt "Mars". Links zur Verlagshomepage finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]



#200 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 September 2020 - 09:44

19.09.2020, 10.37 Uhr

----

 

[color=#000000;]Info-Brief für September 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNGEN / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. HOLLAND IM JAHR 2440[/color]

[color=#000000;]Deutsche Erstausgabe der ersten niederländischen utopischen Zukunftserzählung aus dem Jahr 1777, anonym erschienen unter dem Titel HOLLAND IN †™T JAAR MM CCCC XD, verfasst von Betje Wolf (= Elisabeth Wolff geb, Bekker, 1738-1804). Paperback, 66 Seiten, 10 Abb., 23 Reproduktionen, 10,00 Euro. Nähere Angaben und Bilder auf meiner Homepage. Das Buch erscheint Ende September / Anfang Oktober (Für das ansonsten druckfertige Buch erwarte ich noch einige Druckvorlagen aus einem niederländischen Archiv. - Die kurze Erzählung war eine niederländische und weibliche Reaktion auf den umfangreichen 1770 erschienenen Roman L†™ AN 2440 von Louis Sébastien Mercier (1740-1814). Sofort nach Erscheinen wird das Büchlein an die Vorbesteller versandt.[/color]

[color=#000000;]Es sind inzwischen 31 Vorbestellungen eingegangen (darunter freundlicher Weise einige Bestellungen für mehrere Exemplare, so dass die Zahl "30" übersprungen werden konnte. Ich werde eine Kleinstauflage von 50 Exemplaren drucken lassen, womit nach bisherigen Erfahrungen (Bilderdijk: EINE BEMERKENSWERTE LUFTREISE ...) die Nachfrage insgesamt befriedigt sein dürfte. Dies Projekt hat mich in meiner von vielen bedauerten Entscheidung bestätigt, künftig nur noch Sachbücher zu veröffentlichen. Die war also definitiv die LETZTE Ausgabe einer alten Erzählung in meinem Verlasg. Ich bitte die 15-30 ernsthaften Interessenten um Verständnis, aber der Aufwand (hier verbunden mit einer Übersetzung) ist bei solch geringen Nachfragen zu groß. [/color]

 

[color=#000000;]2. HINWEISE[/color]

[color=#000000;]2.1 NEU IN DER EDITION ALFONZ.[/color]

[color=#000000;]DAS WAR SCHWERMETALL Bd. 2. A 4, 244 farbige Seiten. Erscheint am 30.September 2020 und zum Preis von nur 24,95 Euro im Comicfachhandel oder direkt bei der Edition Alfons zur portofreien Bestellung erhältlich.ALFONZ Nr. 4/2020. Magazin, 100 farbige Seiten. Erscheint am 7. Oktober 2020 zum Preis von nur 7,95 Euro und ist im Comicfachhandel, an ausgesuchten Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei der Edition Alfons erhältlich. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

[color=#000000;]2.2 EXODUS 40 und 41, THEMENBÄNDE "MARS"[/color]

[color=#000000;]DIN A 4, durchgehend farbig, je 108 S., je 15,90 Euro. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

[color=#000000;]2.3 DER WEHRWOLF. 110 Jahre "Der Wehrwolf" und seine Folgen I, von Detlef Münch[/color]

[color=#000000;]Rezeption von Literaturwissenschaft, Kunst und Politik 1910-1945. 380 S. mit 150 Abb. Hardcover, 49,80 Euro. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

Dieter von Reeken

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]

 

 

 

My.



#201 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 14 Oktober 2020 - 06:49

13.10.20, 13.45 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für Oktober 2020[/color]

 

[color=#000000;]NEUERSCHEINUNGEN / HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. HOLLAND IM JAHR 2440[/color]

[color=#000000;]Deutsche Erstausgabe der ersten niederländischen utopischen Zukunftserzählung aus dem Jahr 1777, anonym erschienen unter dem Titel HOLLAND, IN †™T JAAR MM, CCCC, XL, verfasst von Betje Wolf (= Elisabeth Wolff geb, Bekker, 1738-1804). Paperback, 66 Seiten, 10 Abb., 23 Reproduktionen, 10,00 Euro. Nähere Angaben und Bilder auf meiner Homepage. Das Buch wird am 19. Oktober an alle Vorbesteller/innen versandt. Das Erscheinen hat sich um einen Monat verzögert, weil ich vier Wochen lang vergeblich auf zugesagte Scans aus einem niederländischen Archiv gewartet habe. Von der Kleinauflage sind noch 7 Exemplare lieferbar; eine Nachauflage erfolgt definitiv nicht.[/color]

 

[color=#000000;]2. Von den folgenden Büchern sind nur noch jeweils 1-2 Exemplare vorhanden. Nachauflagen erfolgen nicht:[/color]

[color=#000000;]- 1 Die Welt von morgen (17,50 Euro)[/color]

[color=#000000;]- 2 Jakob Bleymehl: Beiträge z. Geschichte u. Bibliographie d. utopischen u. phantastischen Literatur (17,50 Euro)[/color]

[color=#000000;]- 2 Oskar Hoffmann: Mac Milfords Reisen im Universum (25,00 Euro)[/color]

[color=#000000;]- 2 Oskar Hoffmann: Unter Marsmenschen (22,50 Euro)[/color]

 

[color=#000000;]3. NEU IN DER EDITION ALFONZ[/color]

[color=#000000;]DAS WAR SCHWERMETALL Bd. 2. A 4, 244 farbige Seiten, erschienen am 30.September 2020 zum Preis von nur 24,95 Euro / ALFONZ Nr. 4/2020. Magazin, 100 farbige Seiten, erschienen am 7. Oktober 2020 zum Preis von 7,95 Euro. Inhalt u. a.: Comics aus Deutschland, Comic-Report, Wonder Woman, Yakari Der Rote Korsar, Zeitreise, Lettres de France, Rezensionen, Vorschau usw.Beide Titel sind im Comicfachhandel, an ausgesuchten Kiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei der Edition Alfons erhältlich. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.[/color]

 

 

[color=#000000;]Dieter von Reeken[/color]

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]

 



#202 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 Dezember 2020 - 10:47

01.12.2020, 10.20 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für Dezember 2020[/color]

 

[color=#000000;]HINWEISE[/color]

 

[color=#000000;]1. Die Bücher HOLLAND IM JAHR 2440 von Betje Wolf und LUSTIGE BILDER AUS DER VERGANGENHEIT DER ZUKUNFT sind vergriffen und werden nicht nachgedruckt. Einige Exemplare sind noch bei zwei Versandbuchhandlungen erhältlich, die ich auf Wunsch gern benenne. - Auf meiner Homepage ist inzwischen eine Liste mit sämtlichen vergriffenen Büchern meines Verlages einzusehen; diese Bücher sind teilweise noch antiquarisch erhältlich. - Mitte Dezember erscheint die 2. Auflage von "Aspira" von Kurd Laßwitz: Klappenbroschur, 180 Seiten, 15,00 Euro.[/color]

 

[color=#000000;]2. Im Verlag p.machinery (Michael Haitel), Winnert, erscheinen in der Reihe „AndroSF“ seit mehreren Jahren ambitioniert gestaltete relativ preiswerte Bücher mit SF-Erzählungen und SF-Sekundärliteratur. Ausführliche Informationen enthält die Verlagshomepage www . pmachinery . de (ohne Leerzeichen). Lieferung innerhalb Deutschlands und nach Österreich und in die Schweiz versandkostenfrei. Bestellungen bitte DIREKT an den Verlag. Hier eine kleine aktuelle Auswahl:[/color]

[color=#000000;]AndroSF 131 - Dieter Rieken: LAND UNTER. 246 Seiten, Paperback 14,90 Euro, E-Book 7,49 Euro[/color]

[color=#000000;]AndroSF 129 - Wolfgang Thadewald & Ulrich Blode (Hrsg.): UNSER WALTER.Ein kleines Büchlein zum Gedenken an Walter Ernsting anlässlich seines 100.Geburtstags - mit Texten von Weggefährten, Kollegen und Freunden, Gebliebenen und Weitergereisten. 216 Seiten, Paperback 14,90 Euro, E-Book 7,49 Euro[/color]

[color=#000000;]AndroSF 128 - Michael Weisser: HEIMWEH SUCHT UTOPIA. Wenn Heimatforschung von Neugier erfüllt nach der Zukunft fragt. 344 Seiten,Paperback 17,90 Euro, E-Book 8,99 Euro[/color]

[color=#000000;]AndroSF 123 - Bernhard Kempen: ARKADIA. Ein Greedy-Roman aus dem Xenosys-Universum. 160 Seiten, Paperback 15,90 Euro, E-Book 7,99 Euro[/color]

[color=#000000;]AndroSF 118 - Rainer Schorm & Jörg Weigand (Hrsg.): VERGANGENE ZUKUNFT.Thomas R. P. Mielke (verstorben am 31.08.2020) zum 80. Geburtstag. 216 Seiten, Paperback 13,90 Euro, E-Book 6,99 Euro[/color]

[color=#000000;]AndroSF 114 - Gerhard Schneider (Hrsg.): KALTES KLARES WASSER. Story Center. 278 Seiten, Paperback 15,90 Euro, E-Book 7,99 Euro[/color]

 

[color=#000000;]3. ALLES ÜBER BLAKE UND MORTIMER (Reddition 72). 75 Jahre »Blake und Mortimer« 84 farbige Seiten, 12,00 Euro. Erscheint Mitte Dezember 2020. Erhältlich beim Verlag unter www . reddition . de (ohne Leerzeichen). Eine der erfolgreichsten und beliebtesten europäischen Comicserien feiert im Jahr 2021 ihren 75. Geburtstag: Die von Edgar P. Jacobs auf den Seiten des belgischen Tintin-Magazins im September 1946 begonnenen Abenteuer von Blake und Mortimer sind der Beweis dafür, dass eine Serie nicht mit ihrem Schöpfer sterben muss. Nach dem Tod von Jacobs 1987 wurden und werden bis heute weitere Episoden aus dem abenteuerlichen Leben von Professor Philip Mortimer und Hauptmann Francis Blake von zahlreichen Autoren und Zeichnern zu Papier gebracht - mit anhaltendem Erfolg. Gründe genug für eine überarbeitete, erweiterte und aktualisierte Neuausgabe des längst vergriffenen Blake-und-Mortimer-Dossiers aus REDDITION Nr. 51 mit ausführlichen Porträts über Edgar P. Jacobs, Bob de Moor, Ted Benoit, Yves Sente, André Juillard, René Sterne, Antoine Aubin, Peter Van Dongen und Francois Schuiten, einer ausführlichen Bibliografie sowie vielen neuen Erkenntnissen aus der »Blake-und-Mortimer-Forschung«.[/color]

 

[color=#000000;]4. Neue Regelung der AUSLANDS-VERSANDKOSTEN ab 26.11.2020:[/color]

[color=#000000;]Versandkosten: Lieferung gegen Rechnung, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, ins Ausland (nicht USA) zuzüglich der Hälfte der tatsächlichen Portokosten (abhängig von Gewicht und Größe, Verpackung frei), bei einem Lieferwert ab 50,00 € auch ins Ausland versandkostenfrei. Unter diesen neuen Bedingungen werden auch wieder ausländische Buchhandlungen beliefert.[/color]

 

Dieter von Reeken

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]

 

 

 

My.



#203 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 Mrz 2021 - 11:32

03.03.2021, 11.46 Uhr

-----

 

 

[color=#000000;]Info-Brief für März 2021[/color]

 

[color=#000000;]1. ANKÜNDIGUNGEN[/color]

[color=#000000;]1.1 Das Erscheinen des seit längerer Zeit angekündigten Buches "GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN. Gesammelte Studien zu Kurd Laßwitz und seinem Werk" von Rudi Schweikert steht noch immer nicht fest. Ich werde rechtzeitig berichten. [/color]

[color=#000000;]1.2 Für den Sommer (Mai/Juni) 2021 ist eine Untersuchung von Jörg Weigand mit dem Titel "ZWISCHEN GESELLSCHAFTSROMAN UND PORNOGRAPHIE - Der Sittenroman im Leihbuch 1946-1976" vorgesehen. Weitere Angaben folgen.[/color]

[color=#000000;]1.3 Die Autobiografie eines kürzlich verstorbenen bekannten Autors wird nun wohl doch nicht mehr bei mir erscheinen.[/color]

 

[color=#000000;]2. VERGRIFFENE BÜCHER[/color]

[color=#000000;]Über meine Internetseite (siehe unten) kann eine Liste der vergriffenen Bücher meines Verlages eingesehen werden. Da die Nachfrage in diesen Fällen weitgehend befriedigt ist sind Nachdrucke aus Kostengründen in der Regel nicht vorgesehen. Hin und wieder melden sich aber "Nachzügler" und neu Hinzugekommene, die "ganz dringend" das eine oder andere Buch wünschen, weil es auch antiquarisch nicht mehr erhältlich ist. Sollten sich jeweils mindestens 10 Interessenten melden, können ausnahmsweise Kleinst-Nachauflagen erfolgen, es sei denn, dies ist aus rechtlichen oder sonstigen Gründen nicht möglich (siehe die Kennzeichnung in der Liste der vergriffenen Bücher).[/color]

 

[color=#000000;]3. Neuregelung der AUSLANDS-VERSANDKOSTEN ab Februar 2021:[/color]

[color=#000000;]Lieferung gegen Rechnung, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, ins Ausland (nicht USA) zuzüglich der Hälfte der tatsächlichen Portokosten (abhängig von Gewicht und Größe, Verpackung frei), bei einem Lieferwert ab 50,00 € auch ins Ausland versandkostenfrei, keine Lieferung an Buchhandlungen außerhalb der EU, also auch nicht nach der Schweiz![/color]

 

Dieter von Reeken

[color=#000000;]Brüder-Grimm-Straße 10[/color]

[color=#000000;]21337 Lüneburg[/color]

[color=#000000;]Telefon 04131-59466[/color]

[color=#000000;]www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)[/color]

 

---

 

My.



#204 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.670 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 Mrz 2021 - 09:04

Niemand jammert, jedenfalls kann ich nichts hören oder lesen. "Engagement ist ehrenwert, aber irrelevant: Das angebotene Produkt muss sich auf dem Markt behaupten." ist eine interessante Ansicht. Zum Glück denken wohl nicht alle Menschen in jeder Beziehung so, weil uns - der Menschheit - anderenfalls so einige Dinge doch verlustig gehen würden. My.

 

Ganz meiner Meinung. Alles mit dem Markt zu begründen, heißt eine Lanze für den Schwachsinn zu brechen. Amazon ist ja gut und schön, doch wir sollten doch besser nicht in einen Tunnelblick verfallen. Es gibt noch eine Welt außerhalb "des Marktes".


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#205 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 26 Mrz 2021 - 19:10

26.03.2021, 18.03 Uhr

-----

 

Info-Brief für April 2021

 

1. NEUERSCHEINUNG IM APRIL

Hermann Ganswindt: DAS JÜNGSTE GERICHT. Das Weltenfahrzeug und andere Erfindungen mit Illustrationen und Gutachten - Paperback, 137 Seiten, 44 Abbildungen - 17,50 Euro >> Für Vorbestellungen, die bis zum 3. April 2021 bei mir direkt eingehen, gilt ein Subskriptionspreis von 14,00 Euro bei versandkostenfreier Lieferung <<

 

2. ANKÜNDIGUNG

Die Autobiografie des kürzlich verstorbenen bekannten Schriftstellers Thomas R. P. Mielke wird nun doch erscheinen und ist in Vorbereitung.

 

3. EXODUS 42

Das soeben erschienene Magazin präsentiert neben einer Grafikgalerie 12 neue Kurzgeschichten:

Thomas Kolbe: Nachtschicht / Maria Orlovskaya: Am Ende - Eden / Olaf Lahayne: Schwarmverhalten / Lisa Jenny Krieg: Notizen zur Beobachtung von Schildkröten nach einer Bruchlandung / Hans Jürgen Kugler: Die Numerophilen / Maike Braun: Ewige Seeanemonen / Christian Endres: Alte Schule / Nicole Rensmann: Tatjanas Entscheidung / Christian J. Meier: Flucht vor der Schwere / Gabriele Behrend: Alles eine Frage der Einstellung / Moritz Greenman: Blinde Könige / Thomas Kolbe: Ein perfekter Tag

DIN A 4, Glanzlackbroschur, 110 Seiten, durchgehend farbig illustriert, Preis: 15,90 €, Ausland zuzüglich Versand. Weitere Informationen und die Bestellmöglichkeit finden Sie auf meiner Homepage.

 

Dieter von Reeken

Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

Telefon 04131-59466

www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

 

 

My.


Bearbeitet von My., 26 Mrz 2021 - 19:10.


#206 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 04 April 2021 - 05:25

03.04.2021, 23:56 Uhr

---

 

Extra-Info-Brief zum 4. April 2021

 

1. Aus besonderem Anlass erhalten Sie einen Extra-Infobrief: „Mein“ Autor Prof. Dr. RAINER EISFELD wird am 4. April 2021 80 Jahre alt. Ich freue mich, dass Rainer Eisfeld mir als kleinem Verlag immerhin vier Bücher seiner Bücher anvertraut hat. Dem Jubilar wünsche ich weiterhin Gesundheit und Schaffenskraft, denn ich glaube, er hat uns noch viel zu sagen. Herzlichen Glückwunsch!

Der am 4. April 1941 geborene Rainer Eisfeld legte 1959 in Bonn sein Abitur ab, studierte danach in Heidelberg, Saarbrücken, zuletzt in Frankfurt. Dort promovierte er 1971 (Dissertationspreis der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät). 1974-2006 lehrte er als Professor für Politikwissenschaft an der Universität Osnabrück, 2002 als Gastprofessor an der University of California at Los Angeles (UCLA).

Eisfeld gilt als Science-Fiction-Experte. Im Verlag Dieter von Reeken sind von ihm bisher erschienen: Die Zukunft in der Tasche (2007); Abschied von Weltraumopern (2011); Zwischen Barsoom und Peenemünde (2014); Hundert Jahre deutsche Westernmythen (2019). Als weitere Buchveröffentlichungen aus neuerer Zeit sind zu nennen: Mondsüchtig. Wernher von Braun und die Geburt der Raumfahrt aus dem Geist der Barbarei (1996/2000/2012); Marsfieber (mit Wolfgang Jeschke, 2003); Streitbare Politikwissenschaft (2006); Radical Approaches to Political Science: Roads Less Traveled (2012); Political Science: Reflecting on Concepts, Demystifying Legends (2016); Empowering Citizens, Engaging the Public. Political Science for the 21st Century (2019).

Aus seinem mehrfach nachgedruckten Aufsatz “Myths and Realities of Frontier Violence: A Look at the Gunfighter Saga† ging das Buch Wild Bill Hickok: Westernmythos und Wirklichkeit (Reinbek 1994) hervor, das es als Lektüreempfehlung in deutsche USA-Reiseführer schaffte („hervorragende Fallstudie“) und demnächst als erweiterte und aktualisierte Neuausgabe unter dem Titel Die bewaffnete Gesellschaft der USA - Westernmythos und Schusswaffenkultur im Verlag Springer Fachmedien, Wiesbaden, erscheinen wird.

Soeben ist im Verlag p.machinery (Michael Haitel) ein Jubiläumsband zu Rainer Eisfeld erschienen:

Michael Haitel und Jörg Weigand (Hrsg.): VISIONEN & WIRKLICHKEIT. Rainer Eisfeld zum 80. Geburtstag. Paperback, 190 Seiten, zahlreiche (überwiegend farbige) Abbildungen (AndroSF 139). ISBN 978 3 95765 232 4, 14,90 Euro - Mit Beiträgen von Jörg Weigand, Bernd Schuh, Hans-Dieter Furrer, Rainer Schorm, Thomas Le Blanc, Tim Piepenburg, Udo Weinbörner, Franz Rottensteiner, Dieter von Reeken, Klaus N. Frick, Karl-Ulrich Burgdorf, Herbert Kalbitz, Dietmar Kuegler, Karla Weigand, Jürgen vom Scheidt, Monika Niehaus, Heinz J. Galle, Frank G. Gerigk und Kai Riedemann. Weitere Informationen, auch zur Bestellmöglichkeit, finden Sie auf meiner Homepage.

 

2. ALFONZ Nr. 2/2021

In Zeiten von Verschwörungstheorien, weltweiter Vernetzung und latenter Angst vorm Überwachungsstaat erfährt George Orwells Anti-Utopie 1984 steigende Popularität. ALFONZ beschäftigt sich mit dem Autor, seinem vielschichtigen Werk und den Comicadaptionen. Außerdem Artikel und Porträts zu Cixin Liu, dem Klassiker Bob Morane und aktuellen Musikcomics. Und natürlich gibt es weitere Kolumnen, Zeitreisen, Rezensionen und Leseproben aktueller Comics: ALFONZ 2/2021 mit 100 Seiten Umfang kostet nur 7,95 €. Weitere Informationen, auch zur Bestellmöglichkeit, finden Sie auf meiner Homepage.

 

3. NACHAUFLAGEN VERGRIFFENER BÜCHER

Bezeichnenderweise haben sich keine Interessenten an Nachauflagen vergriffener bei mir erschienener Bücher gefunden; die Nachfrage scheint also weitgehend befriedigt zu sein. Nur für den reprografischen Nachdruck der Zeitschrift DIE WELT VON MORGEN gibt es einen (!) Interessenten. Weitere Interessenten mögen sich bitte melden, vielleicht riskiere ich da eine kleine Nachauflage.

 

Dieter von Reeken

Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

Telefon 04131-59466

www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

 

 

 

My.



#207 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 01 Mai 2021 - 16:23

30.04.2021, 16.00 Uhr

-----

 

 

Info-Brief für Mai 2021

 

1. DAS JÜNGSTE GERICHT von Hermann Ganswindt

Der reprografische Nachdruck des sehr seltenen Buches ist erschienen und lieferbar: Paperback, 137 Seiten, 44 Abbildungen, 17,50 Euro. Näheres auf meiner Homepage.

 

2. ZWISCHEN GESELLSCHAFTSROMAN UND PORNOGRAFIE von Jörg Weigand (erscheint Mitte Mai)

Der Sittenroman im Leihbuch nach 1945. Klappenbroschur, 209 Seiten, 104 Abbildungen, 17,50 Euro. Näheres auf meiner Homepage.

Das Buch ist eine Ergänzung zu den 2019 und 2020 vom gleichen Autor und im gleichen Verlag erschienenen Bestandsaufnahmen über das utopisch-phantastische Leihbuch nach 1945. Die Themenkreise der Leihbücher nach 1945 können grob aufgeteilt werden in "Männerlektüre" und "Frauen­lektüre". Sogenannte "Gesellschaftsromane" und "Sittenromane" hatten beide Lesergruppierungen im Blick, insbesondere da diese Genres oft mehrere Themengebiete abdeckten (etwa Abenteuer- und Kriminalromane plus exotisch-erotische Liebesabenteuer). Und da der Blick "hinter die Kulissen", die der Sittenroman zu bieten vorgab, die (Neu-)Gier des einen wie des anderen Geschlechts weckte, wenn auch schwerpunktmäßig auf der männlichen Seite, wusste man in den Lektoraten der Verlage, dass es mit einiger Sicherheit genug Leser(innen) dafür geben würde.

Ziel der Darstellung in diesem Buch ist der Versuch einer ersten Bestandsaufnahme. Während sich mit der Kriminal- und Westernliteratur im Leihbuch zumindest Sammlerkreise intensiver beschäftigt haben ist das Genre des Sittenromans noch so gut wie unbearbeitet geblieben. Das soll hier nachgeholt werden und zugleich durch intensives Zitieren aufmerksam gemacht werden auf den einen oder anderen Titel, der einer intensiveren Aufmerksamkeit wert sein könnte

 

Dieter von Reeken

Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

Telefon 04131-59466

www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

 

 

 

My.



#208 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 28 Mai 2021 - 13:06

28.05.2021, 13.42 Uhr

---

 

 

Info-Brief für Juni 2021

 

1. ZWISCHEN GESELLSCHAFTSROMAN UND PORNOGRAFIE von Jörg Weigand

Der Sittenroman im Leihbuch nach 1945. Klappenbroschur, 209 Seiten, 104 Abbildungen, 17,50 Euro. Das Buch ist inzwischen ausgeliefert worden. Näheres auf meiner Homepage.

 

2. HINWEISE

2.1 Von einigen wenigen, dafür aber sehr engagierten Interessenten werden dringend Nachauflagen folgender vergriffener Bücher gewünscht:

- Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff, 17,50 Euro

- Max Popp: Jules Verne und sein Werk, 17,50 Euro

- Jakob Bleymehl: Beiträge zur Geschichte u. Bibliographie d. utop. u. phant. Literatur. 17,5 Euro

- Die Welt von morgen (reprograf. Zeitschriftennachdruck), 17,50 Euro

- Lustige Bilder aus der Vergangenheit der Zukunft (aus "Fliegende Blätter"), 17,50 Euro

- Gotthard Günther: SF als neue Metaphysik?, 12,50 Euro

- Atalanta (4 Bände, je 27,50 Euro)

- Loke Klingsor (4 Bände, je 27,50 Euro)

Auch kleinste Nachauflagen können leider nur erfolgen, wenn sich noch jeweils MINDESTENS 4 (besser 10) verbindliche Vorbestellungen ergeben. Die Nachfrage scheint aber durchweg weitgehend befriedigt zu sein, sodass ich Zweifel habe, ob sich noch jeweils 4 weitere Interessenten finden werden. Auf Wunsch der einzelnen Interessenten versuche ich es dennoch ein letztes Mal. Sollten die erforderlichen Minestbestellungen innerhalb einer Woche nicht zusammenkommen, werde ich die Abfrageaktion beenden und auch die Seite "vergriffene Bücher" löschen.

2.2 Ich bin oft gefragt worden, ob ich nicht die von 1919-1921 in 51 Heften (54 Nummern) erschienene Zeitschrift "Der Orchideengarten" als Nachdruck veröffentlichen Könnte. Ich kann dem Wunsch aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht nachkommen: Es gibt Dutzende von Beiträgern (Text und Grafik), die noch nicht 70 Jahre tot sind. Außerdem ist es ohne Riesenaufwand und auch dann wahrscheinlich nicht vollständig nicht möglich, die heutigen Urheberrechtsinhaber (Erben, Erbengemeinschaften) bei weiteren über 100 Beiträgern zu ermitteln. Das Urheberrecht dürfte wohl erst um 2050 in allen Fällen erloschen sein. Verstöße gegen das Urheberrecht können nicht nur zivilrechtliche (Abmahnanwälte lauern schon ...), sondern auch strafrechtliche Folgen für einen Verleger haben. Ein Trost: Eine digitalisierte vollständige Fassung kan für persönliche Zwecke (nichtgewerblich) kostenlos eingesehen und sogar heruntergeladen werden: https : // digi . ub . uni-heidelberg . de / diglit / orchideengarten (jeweils ohne Leerzeichen einzugeben). - Für die von Henry Bings (= Heinz Bingenheimer) 1957 zusammengestellte Anthologie "Lockende Zukunft" gilt obiges entsprechend.

 

3. EMPFEHLUNGEN (nicht bei mir, im Buchhandel erhältlich)

3.1 Karla Weigand: DER PONTIFEX. Eine Projektion. Hamburg: Fehnland-Verlag 2021. Paperback, 476 S., 22,00 € †” ISBN 978-3-96971-164-4, erhältlich im Buchhandel

Im Jahre des Herren 2039. Zum ersten Mal in der Geschichte der katholischen Kirche wird ein Afrikaner zum Papst gewählt. Ein äußerlich sehr anziehender und charmanter Mann, der sich auf seinen zahlreichen Auslandsreisen gerade in die ärmsten Gegenden der Welt begibt und sich dort als Freund der Mühseligen und Beladenen geriert. Andersgläubige und sogar Atheisten erliegen reihenweise seinem Charme. Doch in Wahrheit ist er von Hass getrieben und folgt einem persönlichen Racheplan. Als Europa kurz darauf durch eine Reihe terroristischer Anschläge auf christliche und islamische Gotteshäuser erschüttert wird, gibt es neben ihm nur eine einzige Person, die weiß, wer dahintersteckt, die all diese Pläne kennt und vereiteln könnte.

3.2 Ferdinand Groß u. a.: INITIUM OVUM. Die Brutansalt der eierlegenden Frauen. 10 frühe zukunftstechnisch-erotische Science Fiction Erzählungen aus der frivolen Zeitschrift „Caviar“ (188-1891). Nachwort: Sex und SF - eine frühe Symbiose in der frivolen Zeitschrift „Caviar“ 1887-1891. Dortmund: Synergen-Verlag, Paperback, 178 S., 30 Abb., 29,80 Euro - ISBN 978-3-946366-45-4, erhältlich beim Verlag ( www . synergenfiction . de / Die-Zukunft / (ohne Leerzeichen)

In der nach 6 Jahrgängen schon Ende 1891 faktisch verbotenen, ersten deutschsprachigen frivol-pikanten Zeitschrift „Caviar“, dem deutschen "Playboy" des 19. Jahrhunderts, sind fast ausschließlich anonym zahlreiche zukunftstechnisch-erotische Texte erschienen, die eine frühe originelle Symbiose der beiden neuen Literaturgenres, der Science Fiction und der „Pikanten Lektüre“ in den späten 1880er Jahren belegen.

3.3 Detlef Münch: 150 JAHRE KURD LASSWITZ†™ Nullpunkt der deutschen Science Fiction am 21. Juni 1871. Kritische Würdigung von Kurd Laßwitz und seiner technisch-philosophischenen Zukunftserzählung "Bis zum Nullpunkt des Seins" als Beginn der deutschen Science Fiction. Dortmund: Synergen-Verlag, Paperback, 224 S., 20 Abb., 29,80 Euro - ISBN 978-3-946366-50-8, erhältlich beim Verlag ( www . synergenfiction . de / Kurd-Lasswitz / (ohne Leerzeichen)

Inhalt: Zm Laßwitz†™schen Geleit / Laßwitz†™ Nullpunkt der deutschen Science Fiction / Genese von „Bis zum Nullpunkt des Seins“ seit 1869 mit Textvergleich der beiden Fassungen 1871 und 1877 / Die 1. SF-Bibliothek anno 1871 / Nachetikettierung Laßwitz†™ Prosa als Science Fiction / Frühe Kritik an Laßwitz´ SF als "Technischer Chiliasmus" / Die ethische Kraft des Technischen - Kurd Laßwitz†™ frühe Theorien zur Science Fiction / Science Fiction und extraterrestrische Intelligenz / Laßwitz†™ nichthumanoiden Extraterrestrier / Laßwitz†™ Wunderaffe Telelyt und ihre Folgen / Textnachweise / Sekundärliteratur

 

Dieter von Reeken

Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

Telefon 04131-59466

www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

 

 

 

My.



#209 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 29 Juni 2021 - 01:36

28.06.2021, 22.35 Uhr

---

 

 

Info-Brief für Juli 2021

 

Vorweg: Vom 4.-10. Juli werde ich urlaubsbedingt (Nordsee) nicht erreichbar sein. Bestellungen werden sofort am 12. Juli erledigt.

 

1. Der Sammelband GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN mit Aufsätzen zu Kurd Laßwitz von Rudi Schweikert macht nun Fortschritte: Herr Schweikert hat u. a. bisher unbekannte Informationen zu weiteren Vertonungen und zu Laßwitz-Sendungen im Vorkriegs-Rundfunk zusammengestellt. - Gut Ding braucht Weile; die Vorbestellungen sind notiert.

 

2. NACHAUFLAGEN VERGRIFFENER BÜCHER

Die folgenden Bücher (Näheres auf meiner Homepage) sind angesichts ausreichender Bestellungen als Nachauflagen wieder erhältlich, "Der Luftpirat" als preiswerte Klappenbroschur:

- Der Luftpirat und sein lenkbares Luftschiff, 17,50 Euro

- Max Popp: Jules Verne und sein Werk, 17,50 Euro

- Die Welt von morgen (reprograf. Zeitschriftennachdruck), 17,50 Euro

- Gotthard Günther: SF als neue Metaphysik?, 12,50 Euro Für weitere vergriffene Bücher gab es nur 2-3 Interessenten. Ich habe die Liste der vergriffenen Bücher von meiner Homepage genommen.

 

3. MÄNGELEXEMPLARE

Bei 4 Exemplaren einer Nachauflage von H. J. Galles "Volksbücher und Heftromane, Band 1" ist am rechten Rand des vorderen Einbanddeckels ein sehr schmaler weißer Streifen zu sehen, der zur Einbandklappe gehört.

Diese ansonsten einwandfreien Exemplare kann ich zum Sonderpreis von je

7,50 statt 17,50 Euro anbieten. Entsprechendes gilt für "Das Lied der Norne" von I. V. Steen (2 Ex., je 10,00 statt 22,50 Euro). Wer zuerst kommt, mahlt zuerst ...

 

3. NEUERSCHEINUNG IM SYNERGEN-VERLAG (nicht bei mir, im Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich; Näheres auf meiner Homepage):

Salomo Friedländer: DER TELEHAPTOR. Sämtliche Science Fiction Groteslken des Mynona 1909-1919 (Deutsche Zukunftsvisionen vor 100 Jahren, Band 51). Das Buch erscheint Anfang Juli anlässlich des 150. Geburtstags (4.

Mai 2021) Dr. phil. Salomo Friedleanders (1871-1946) und enthält seine sämtlichen frühen von 1909-1919 unter dem Anagramm Mynona publizierten expressionistisch orientierten 29 Science Fiction & Fantasy Grotesken.

Mehr auf www.synergenfiction.de. Paperback, 234 S., 5 Abb., 29,80 Euro - ISBN 978-3-946366-51-5

 

HINWEIS: Wenn Sie keine Benachrichtigungen mehr wünschen, bitte ich um eine einfache kurze Nachricht; ich entferne Ihre Adresse dann sofort aus meinem Verteiler.

 

AKTUELLE ANMERKUNG: Bei einer Windows-10-Neuinstallation ("Auffrischen"; hätte ich es nur gelassen ...) ist mein E-Mail-Adressbuch verloren gegangen. Zum Glück konnte ich auf eine gedruckte Datensicherung von

2018 zurückgreifen. Es kann also sein, dass einige Empfänger dieser E-Mail sich DANACH aus dem Verteiler haben streichen lassen und daher nun wieder eine Nachricht erhalten haben. In diesen Fällen bitte ich nochmals um Mitteilung, damit ich Sie streichen kann. Bitte seien Sie nicht böse über diese unerwünschte Benachrichtigung: Ich bin dadurch bestraft, dass ich alle Adressen aus der gedruckten Liste von Hand eingeben musste ... Vielen Dank für Ihre Nachsicht.

 

Dieter von Reeken

Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

Telefon 04131-59466

www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

 

--

Verlag Dieter von Reeken - DvR-Buchreihe Dieter von Reeken Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

 

 



#210 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 12 August 2021 - 09:42

12.08.2021 10.25 Uhr

----

 

Info-Brief für August 2021

 

1. Der Sammelband GERADE GEDANKEN - SCHIEFE GEDANKEN mit Aufsätzen zu Kurd Laßwitz von Rudi Schweikert macht weitere Fortschritte: Herr Schweikert hat u. a. bisher unbekannte Informationen zu Laßwitz' Familie

(hier: Halbbruder Emil aus erster Ehe des Vaters), zu niederländischen Plagiaten (von Willy Possum, einem damals bekannten Luftschiffer), zur "Telelyt"-Erzählung ermittel und zahlreiche zeitgenössische Veröffentlichungen u. a. in Österreich und den Niederlanden dokumentiert. Aus privaten Gründen konnte Herr Schweikert das Buch, das ihm sehr am Herzen liegt, leider noch nicht abschließen. - Die Vorbestellungen sind notiert, die Wartezeit wird sich lohnen.

 

2. RESTEXEMPLARE / ANTIQUARIAT

Von einigen Büchern, die im Verlagsverzeichnis nicht mehr aufgeführt werden, sind noch je 1-2 Exemplare lieferbar (keine Nachauflagen). Eine Liste finden Sie auf meiner Homepage, ebenso eine Antiquariatsliste.

 

3. HINWEISE AUF NEUERSCHEINUNGEN ANDERER VERLAGE (nicht bei mir, sondern im Buchhandel oder direkt beim Verlag erhältlich)

3.1 Detlef Münch: DIE AUSSERGEWÖHNLICHE REISE DURCH RAUM UND ZEIT von Jules Verne „Im Jahre 2889“ seit 1860 und ihr Nullpunkt mit Kurd Laßwitz und Albert Robida. Synergen-Verlkag, Paperback, 256 S. mit 70 Abb. -

29,80 Euro. - Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter www .

synergenverlag . de (ohne Leerzeichen)

3.2 Salomo Friedlaender: DER SAUTOMAT. Sämtliche SF-Grotesken von der "Bank der Spötter" (1918/19). Synergen-Verlag, Paperback, 186 Seiten -

29,80 Euro. - Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter www .

synergenverlag . de (ohne Leerzeichen)

3.3 Achim Schnurrer (bekannt u. a. durch seine Beiträge in

"phantastisch!"): M0M. MY 0WN MONEY. 128 goldige Seiten mit original Weißschnitt, 12,5 x 21 cm, Broschur, Farbe, 14,00 Euro, ISBN

979-8-746-21369-3 - Edition Aleph, c/o Buch 2003, Germersheimer Str. 4,

90469 Nürnberg. Es gibt auch eine Vorzugsausgabe." - Näheres: www .

buch2003 . de (ohne Leerzeichen)

3.4 Jörg Weigand: ENTWIRRUNGEN. mit Bildern von Marianne Labisch. Außer der Reihe 58. Verlag p.machinery, Winnert, Juli 2021, 136 Seiten (incl.

26 Farbbildern von Marianne Labisch), Hardcover 143 x 125 mm, ISBN

978-3-95765-242-3 - 19,90 Euro. - Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter www . pmaschinery . de (ohne Leerzeichen)

 

 

Dieter von Reeken

Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

Telefon 04131-59466

www . dieter-von-reeken . de (ohne Leerzeichen)

 

--

Verlag Dieter von Reeken - DvR-Buchreihe Dieter von Reeken Brüder-Grimm-Straße 10

21337 Lüneburg

www.dieter-von-reeken.de




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0