Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

NOVA 32


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
101 Antworten in diesem Thema

#1 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 19 April 2022 - 18:21

Die zweiunddreißigste Ausgabe von NOVA, nunmehr das Magazin für spekulative Literatur, soll im Herbst 2022 erscheinen, und soeben verkündet Michael Iwoleit, welche Erzählungen enthalten sein werden. Es handelt sich um:

  • Thomas Grüter »Auf eigene Gefahr«
  • Benjamin Hirth »The War Is Over«
  • Karsten Lorenz »Geliebte Savona«
  • Aiki Mira »Nicht von dieser Welt«
  • Victoria Sack »Obsoleszenz«
  • Ricky Wilhelmson »Planetare Verteidigung«
  • Wolf Welling »Im Tulou«
  • Frank W. Haubold »Das Mädchen aus dem Jenseits« (Novelle)
  • Brandon Crilly (Kanada) »Remembrance« (Gaststory)

Der Sekundärteil steht noch nicht fest. Und das Titelbild -- das bei einer bestimmten Klientel für große Begeisterung sorgen wird -- stammt von Andreas Schwietzke -- und ist hier noch geheim.

 

 

My.


Bearbeitet von My., 22 August 2022 - 13:29.


#2 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.305 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 20 April 2022 - 05:11

Das ist ja eine tolle Mischung aus mir bekannten Namen und Leuten, die sich  zumindest in 2021 mit Kurzgeschichten zurückgehalten haben.


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#3 J. A. Hagen

J. A. Hagen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 20 April 2022 - 08:32

Mit dem mir eigenen Pessimismus vermute ich, dass sich der Erscheinungstermin auf Ende 2022 verschieben wird. Dennoch machen mir die Titel der Geschichten Lust aufs Lesen, sodass ich mir NOVA 22 vormerke und gespannt darauf warte, dass die Ausgabe rauskommt. Victoria Sack kenne ich hauptsächlich als Illustratorin, daher interessiert mich, wie sie schreibt.


  • (Buch) gerade am lesen:David Weber: Honor Among Enemies; Exodus 44
  • (Buch) als nächstes geplant:Unsere Freunde von Epsilon Eridani
  • • (Film) Neuerwerbung: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd Gig

#4 Pastorius

Pastorius

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 16 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Augschburg

Geschrieben 20 April 2022 - 16:02

Ich freue mich drauf. Hoffentlich dauert es diesmal nicht so lange!


  • (Buch) gerade am lesen:Valerian & Veronique (Gesamtausgabe)
  • (Buch) als nächstes geplant:Aiki Mira: Neurobeast (endlich!); Dostojewskij: Der Spieler (vor Monaten angefangen, liegengelassen)
  • • (Buch) Neuerwerbung: (SuB gibts bei mir nicht)
  • • (Film) gerade gesehen: The Marvels (viel besser und unterhaltsamer als sein Ruf!)
  • • (Film) als nächstes geplant: (mal sehen)

#5 J. A. Hagen

J. A. Hagen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 April 2022 - 09:19

 

Und das Titelbild -- das bei einer bestimmten Klientel für große Begeisterung sorgen wird -- stammt von Andreas Schwietzke -- und ist hier noch geheim.

 

Ich habe den Namen des Illustrators in die Suchmaschine meiner Wahl angegeben und festgestellt, dass er Bilder mit den 3D-Programmen Cinema 4D und DAZ Studio erstellt hat. Daher gehe ich davon aus, dass er das Titelbild für NOVA ebenfalls mit diesen Programmen gemacht hat und bin gespannt, wie es aussieht. Ich habe einige Jahre lang mit Poser, einem Konkurrenzprogramm zu DAZ Studio, Bilder gemacht und weiß daher, wie aufwändig der Arbeitsprozess sein kann. Manche Leute mögen diese Art von Illustration nicht. Das ist Geschmack. Ich jedoch mag sie und kann den Arbeitsaufwand einschätzen.
Natürlicn kann es sein, dass ich mit meiner Vermutung komplett daneben liege, aber ich bin sehr neugierig darauf, wie das Titelbild aussehen wird.


  • (Buch) gerade am lesen:David Weber: Honor Among Enemies; Exodus 44
  • (Buch) als nächstes geplant:Unsere Freunde von Epsilon Eridani
  • • (Film) Neuerwerbung: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd Gig

#6 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 26 April 2022 - 09:44

Manche Leute mögen diese Art von Illustration nicht.

 

Manche Leute können mir den Buckel runterrutschen.

Und das mag ich nicht.

 

Ansonsten weiß ich nicht, womit Andreas arbeitet. Aber ich habe schon mehrere Bücher mit ihm gemacht -- unter anderem, aber nicht nur den von Marianne Labisch herausgegebenen Band "Inspiration" (siehe https://www.pmachine...reas-schwietzke). Du kannst auch im SF-Netzwerk zahlreiche seiner Bilder anschauen, nämlich unter www.scifinet.org/scifinetboard/index.php/topic/16953-meine-digitalen-welten  Für mich ist Andreas einer, der sein Handwerk versteht.

 

Und sein Titelbild für Nova 32 ist eine Auftragsarbeit, die genau getroffen hat, was gesucht war.

 

My.


Bearbeitet von My., 26 April 2022 - 09:47.


#7 J. A. Hagen

J. A. Hagen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 26 April 2022 - 11:01

Danke für die Links. Der Mann ist ohne Zweifel kreativ und hat ein Gespür für Lichtwirkung.


  • (Buch) gerade am lesen:David Weber: Honor Among Enemies; Exodus 44
  • (Buch) als nächstes geplant:Unsere Freunde von Epsilon Eridani
  • • (Film) Neuerwerbung: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd Gig

#8 TAS

TAS

    Limonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 16 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 01 August 2022 - 08:10

Liebe Leserinnen und Leser

 

Zum Sekundärteil von NOVA32 gibt es Folgendes anzukündigen:

 

Tanine Allison: Wie man einen Kriegsfilm erkennt: Der zeitgenössische Science-Fiction-Blockbuster als militärischer Rekrutierungsfilm

 

Michael K. Iwoleit: Aber ich habe geliebt ..." - James Tiptree jr. und die weltbeste Science-Fiction-Story

 

Nachrufe auf Herbert W. Franke von:

 

Hans Esselborn

Dietmar Dath

Franz Rottensteiner

 

 

Der Redaktionsschluss wurde nunmehr auf Mitte Oktober festgelegt, es wird also eine weihnachtsgeschenktaugliche Ausgabe werden :-)

 

 

Viele Grüße

 

Thomas Sieber


Bearbeitet von TAS, 02 August 2022 - 22:46.


#9 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 21 August 2022 - 14:30

Das Titelbild der Ausgabe 32 von NOVA - Magazin für spekulative Literatur ist all den "Fans" gewidmet, die das Titelbild von NOVA 29 "toll" fanden:

 

nova32coverpreview750.jpg

 

 

My.



#10 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 22 August 2022 - 07:42

Ich habe ... Fragen.

 

1. Regnet da Kacke aus der Wolke?

2. Haben wir den 1. April?

3. Warum wird der eine Planet von links oben beleuchtet, der andere von fast senkrecht oben, während die Sonne aber den Schatten der Wanderer zufolge rechts hinter dem Rücken des Fotografen steht?

 

:cheers:


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#11 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.305 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 22 August 2022 - 07:59

Erst jetzt komme ich dazu, mir das TiBi genauer anzuschauen. 


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#12 J. A. Hagen

J. A. Hagen

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 August 2022 - 08:39

3. Warum wird der eine Planet von links oben beleuchtet, der andere von fast senkrecht oben, während die Sonne aber den Schatten der Wanderer zufolge rechts hinter dem Rücken des Fotografen steht?

 

Es müssen keinen Lichtstrahlen sein. Falls doch, so könnte sich eine (künstliche) Lichtquelle außerhalb des Sichtfeldes befinden.
Zudem könnte sich das Bild auf eine der Geschichten beziehen, die in NOVA enthalten sind. Möglicherweise steht dort die Erklärung.
Außerdem scheinen für mich die Partikel vom Oberkörper des Mannes emporzusteigen.

Und last but not least: Es gibt keine angeleuchtete Pospalte, Uwe. Sieh es positiv.

 

Nachdem My. geschrieben hat

 

Das Titelbild der Ausgabe 32 von NOVA - Magazin für spekulative Literatur ist all den "Fans" gewidmet, die das Titelbild von NOVA 29 "toll" fanden:

 

 

ist das Bild vermutlich das illustrative Gegenstück des Stinkefingers an besagte "Fans". In dem Fall kann man auch auf naturwissenschaftliche Korrektheit verzichten.


Bearbeitet von J. A. Hagen, 22 August 2022 - 11:11.

  • (Buch) gerade am lesen:David Weber: Honor Among Enemies; Exodus 44
  • (Buch) als nächstes geplant:Unsere Freunde von Epsilon Eridani
  • • (Film) Neuerwerbung: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd Gig

#13 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 August 2022 - 11:32

Ich habe ... Fragen.

 

1. Regnet da Kacke aus der Wolke?

2. Haben wir den 1. April?

3. Warum wird der eine Planet von links oben beleuchtet, der andere von fast senkrecht oben, während die Sonne aber den Schatten der Wanderer zufolge rechts hinter dem Rücken des Fotografen steht?

 

Ad 1.: Ja.

Ad 2.: Nein.

Ad 3.: Weil das so ist.

 

My.



#14 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 22 August 2022 - 13:13

Danke, J.A., für Deine erhellende Erläuterung, ich fühle mich schon viel angepupster  :happy:

 

Freut mich, dass man sich bei NOVA mit wichtigen Themen auseinandersetzt.

 

@Yvonne: Schaust Du noch oder starrst Du schon?  :bighlaugh:


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#15 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.994 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 22 August 2022 - 13:38

Ein extra Shitstorm für Uwes Pospalten-Anmerkung also. Oder für die Auseinandersetzung mit rechten Tendenzen, quasi braune Kacke auch offiziell auf dem Cover.

Nicht mein Humor.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen:: Leigh Brackett – Das lange Morgen

#16 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 22 August 2022 - 13:46

Wenn der Typ rechts mir auch nur annähernd ähnlich sehen würde, würde ich meinen Anwalt einschalten.

 

Ich muss ganz ehrlich sagen: Wenn ihr mich damit beleidigen oder wütend machen wolltet, habt ihr es geschafft. Toll, nicht?

 

Ob das ne coole Idee war, können von mir aus andere beurteilen. Für mich ist das Thema Nova eh längst durch.


Bearbeitet von Uwe Post, 22 August 2022 - 13:58.

Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#17 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.305 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 22 August 2022 - 13:52

Ich habe ja zum Glück noch Zeit, bis ich mich bei einer Rezension ggf. über das Cover äußern muss. Da ich mich sonst auch nie zu Covern äußere und oft auch gar nicht drauf achte, kann ich das vielleicht auch einfach lassen.

 

Meinen Humor trifft es auch nicht.


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#18 Dyrnberg

Dyrnberg

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 731 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 August 2022 - 14:22

Wenn das Ganze einen "Shitstorm" darstellt, sollte wohl die Wolke für die Kritiker stehen - und nicht der kleine, stämmige Mann, der ja den Shitstorm ertragen muss, oder?

 

However... es trifft weder mein Humorzentrum noch mein ästhetisches Empfinden.



#19 ChristophGrimm

ChristophGrimm

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 545 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 August 2022 - 16:34

Nicht, dass ich das Cover schön fände …
… aber es fällt auf und lässt spekulieren, was ausgedrückt werden soll. Es ist zumindest mutig, mit Erwartungen zu brechen, und avantgardistisch :).

Ach, Uwe: Ich bezweifle, dass My und MKI ein Cover auswählen würden, nur um dich zu ärgern. Allenfalls wird ein Bonus darin gesehen :D

 - Onlinepause -

 

„Alien Contagium: Erstkontakt-Geschichten“: https://eridanusverlag.de | "En passant - Die Reisen des Sherlock Holmes": https://burgenweltverlag.de
Kostenloses SF/Fantasy-Literatur-Webzine: https://weltenportalmagazin.de


#20 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 22 August 2022 - 16:47

Interpretiert nicht zuviel rein. Wenn der Künstler nichtmal den Lichteinfall physikalisch richtig hinkriegt, war es wohl eher eine spontane, bierselige Idee mit kräftigem Schenkelklopfer.


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#21 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 August 2022 - 17:05

Ich bezweifle, dass My und MKI ein Cover auswählen würden

 

Das Cover ist keine "Auswahl", sondern eine Auftragsarbeit, die ich (allein) in Auftrag gegeben habe.

 

My.



#22 ChristophGrimm

ChristophGrimm

    Biblionaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 545 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 22 August 2022 - 17:33

Das Cover ist keine "Auswahl", sondern eine Auftragsarbeit, die ich (allein) in Auftrag gegeben habe.
 
My.



Dann lasse mich korrigieren:
„Ich bezweifle, dass My ein Cover in Auftrag geben würde, nur um jemanden Bestimmtes zu ärgern.“
Besser ;)?

 - Onlinepause -

 

„Alien Contagium: Erstkontakt-Geschichten“: https://eridanusverlag.de | "En passant - Die Reisen des Sherlock Holmes": https://burgenweltverlag.de
Kostenloses SF/Fantasy-Literatur-Webzine: https://weltenportalmagazin.de


#23 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 22 August 2022 - 18:26

Dann lasse mich korrigieren:
„Ich bezweifle, dass My ein Cover in Auftrag geben würde, nur um jemanden Bestimmtes zu ärgern.“
Besser ;)?

 

Perfekt.

 

My.



#24 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 24 August 2022 - 12:56

War denn der falsche Lichteinfall auch Teil des Auftrags?


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#25 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 August 2022 - 17:51

War denn der falsche Lichteinfall auch Teil des Auftrags?

 

Ja.

 

My.



#26 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.508 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 25 August 2022 - 05:01

Und mit dem Cover sollen neue Leser gefunden werden? Na dann viel Glück.

#27 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 August 2022 - 06:50

Und mit dem Cover sollen neue Leser gefunden werden?

 

Nein. Gesucht sind Betrachter, die es schaffen, das Bild (bzw. seine Aussage) so zu interpretieren, wie es (sie) gemeint ist. Das ist freilich nicht einfach, wenn man ständig nur seine eigenen Befindlichkeiten im Blickfeld hat.

 

My.



#28 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.341 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 25 August 2022 - 07:44

Die Frage ist doch, ob ein Nova-Cover überhaupt eine leicht falsch interpretierbare Aussage haben sollte, und ob ein Cover nicht, wie Uwe andeutet, eher dazu dienen sollte, Käufer zu mobilisieren.

 

Ich bitte hiermit untertänigst um die Bekanntgabe der intendierten Interpretation, damit ich nicht dumm sterben muss, o du mir geistig und moralisch weit überlegener Herausgeber  ^_^


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#29 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.099 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 25 August 2022 - 08:47

"Ein alter, weißer Mann geht nackt mit einem weiblich gelesenen Roboter spazieren und bekommt dabei einen fiesen Shitstorm ab - unverdient, denn offensichtlich ist er freien Lebensentwürfen sehr zugetan: Er läuft unbekleidet herum und ist eng mit einem Fembot befreundet."

Das wäre meine Interpretation. :)
Liest gerade: Atwood - Die Zeuginnen

#30 Uwe Hermann

Uwe Hermann

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.508 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wagenfeld

Geschrieben 25 August 2022 - 08:49

Nein. Gesucht sind Betrachter, die es schaffen, das Bild (bzw. seine Aussage) so zu interpretieren, wie es (sie) gemeint ist. Das ist freilich nicht einfach, wenn man ständig nur seine eigenen Befindlichkeiten im Blickfeld hat.

 

My.

 

Korrigiere mich, aber wenn es stimmt, dass du mit diesem Cover Uwe Post eins auswischen wolltest, weil er wegen deinem letzten Titelbild nicht in Jubelschreie ausbrach, ist doch eher deine Befindlichkeit das Problem. Falls die Aussage des Covers aber doch anders gemeint ist und ich die Kacke und die beiden Nackten missverstanden habe, würde ich mich freuen, wenn du mich aufklärst. Ich bin nämlich kein Betrachter der diese Art von "Kunst" gutheißt oder versteht.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0