Zum Inhalt wechseln


Foto

die KI revolutioniert den Film

KI AI Nachbearbeitung Synchronisation

8 Antworten in diesem Thema

#1 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.336 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 30 Mai 2023 - 11:15

Wer sich dafür interessiert:  die Zukunft des Films hat begonnen!

 

- die KI überschreibt die Dialoge im Film (plus Synchro)

- Anime aus Realvideos erstellen

- Deapfake / Deapvoices

- ChatGPT schreibt Alien 5

- kommerzieller Erfolg vorhergesagt?

- Fazit ...  :blink:

 

https://www.youtube....h?v=waEr082LhH4

 

 


 In memoriam Michael Szameit / Christian Weis / Alfred Kruse / Rico Gehrke                                                          : Aktuelle Projekte und neue Veröffentlichungen :                                                'Gleich' ist der Tod des kleinen Mannes.


#2 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.346 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 31 Mai 2023 - 08:05

Das haben wir ja als SF-Fans natürlich schon längst geahnt.

Und wer weiß, vielleicht schreibt ChatGPT ja bessere Drehbücher für die nächsten Star Wars-Episoden?

Besonders schwierig ist das nicht ...

 

Gerade die Unterhaltungsindustrie hat neue Technologien immer sehr schnell angenommen, weil es damit leicht ist, Menschen in Staunen zu versetzen.

 

Und nicht zuletzt führt die leichte Verfügbarkeit dieser Technik früher oder später auch zu einer Demokratisierung: Jeder kann dann seine eigenen Träume filmisch umsetzen. Dass dabei 95% Schrott rauskommt, sieht man heute schon auf Youtube, Youtube Shorts, Instagram, Facebook Reels (die mir immer wieder angezeigt werden, egal wie oft ich "Weniger Inhalte wie dies anzeigen" klicke) und Tiktok. Die Menschheit verschwendet immer mehr Zeit damit, sich diesen Schrott anzusehen (und ihn zu produzieren) - und verbraucht dabei übrigens jede Menge Energie. Aber wir sind eben vergnügungssüchtig, und sehen daher das drohende Ende nicht. Soweit mein Fazit ... dafür brauchte ich nichtmal KI-Unterstützung   :happy:


Bearbeitet von Uwe Post, 31 Mai 2023 - 08:06.

Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#3 George Nelson

George Nelson

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 247 Beiträge

Geschrieben 31 Mai 2023 - 08:49

Mir erscheint die Aufregung um KI übertrieben. Haben Menschen aufgehört, zu gehen und zu laufen, weil es Autos gibt? Es ändert sich etwas, ja, aber das Ende der bisherigen Welt erscheint mir übertrieben.

 

Wenn ich mir die Fachartikel in der ct dazu durchlese, kann man nicht von echter Intelligenz sprechen. Und der Durchbruch dazu ist noch nicht erkennbar.



#4 FrankW

FrankW

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 406 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eisenach

Geschrieben 31 Mai 2023 - 10:59

In verschiedenen Autoren-Gruppen bei Facebook merke ich immer wieder, dass sehr viele die Arbeitsweise von KIs völlig falsch verstehen. Da liest man immer wieder von Ängsten, die KIs würden alle im Netz verfügbaren Texte und/oder Bilder 'klauen' und weitergeben.



#5 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 16.004 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 31 Mai 2023 - 11:01

Es wäre schon cool, wenn man sein Lieblingsbuch brauchbar verfilmen lassen könnte, einfach am PC mit wenig Aufwand. Da kann ich mir schöne Sachen vorstellen. Vielleicht entsteht da sogar eine komplett neue Sparte, in der es auch Geld zu verdienen gibt.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog

#6 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.336 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 01 Juni 2023 - 09:11

Es wäre schon cool, wenn man sein Lieblingsbuch brauchbar verfilmen lassen könnte, einfach am PC mit wenig Aufwand. Da kann ich mir schöne Sachen vorstellen. Vielleicht entsteht da sogar eine komplett neue Sparte, in der es auch Geld zu verdienen gibt.

 

Es könnte sich also Filming-on-demand entwickeln. 

Die Idee wird mit diesen neuen Methoden erst verfilmt, wenn genug (verbindliche/bezahlte) Vorbestellungen eingegangen sind.

Oder irgendwann lohnt sich das 'Fließbandprinzip' bereits bei einem Besteller so wie heutzutage bei Books-on-demand  :devil:


 In memoriam Michael Szameit / Christian Weis / Alfred Kruse / Rico Gehrke                                                          : Aktuelle Projekte und neue Veröffentlichungen :                                                'Gleich' ist der Tod des kleinen Mannes.


#7 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.346 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 01 Juni 2023 - 10:37

Ist ja letztlich auch eine Frage des Energieverbrauchs: Rechenzeit, Datenmengen sowohl bei KI-Modellen als auch den Bildsequenzen selbst sind bei Filmen natürlich sehr hoch. In wenigen Jahren werden die benötigten Hochleistungs-Grafikkarten sicher billiger, so dass jeder auf seinem heimischen PC solche Filme produzieren kann - bei entsprechendem Stromverbrauch, solche Grafikkarten saugen ja so viel Strom wie ein Staubsauger. Der dann mehrere Tage am Stück 24h angeschaltet ist, um am Ende einen hochauflösenden Film auszuspucken, dessen erzählerische Qualität vermutlich meistens mit jener der meisten BoD-Publikationen vergleichbar ist.

 

Schöne neue Energieverschwendungs-Welt.


Bearbeitet von Uwe Post, 01 Juni 2023 - 10:38.

Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: ERRUNGENSCHAFT FREIGESCHALTET ||| uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de

#8 Frank Lauenroth

Frank Lauenroth

    Quadruplenominaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.336 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Hamburg

Geschrieben 01 Juni 2023 - 10:51

 

Schöne neue Energieverschwendungs-Welt.

 

Grafikkarten werden demnächst mit kalter Fusion betrieben. Das passt dann.


 In memoriam Michael Szameit / Christian Weis / Alfred Kruse / Rico Gehrke                                                          : Aktuelle Projekte und neue Veröffentlichungen :                                                'Gleich' ist der Tod des kleinen Mannes.


#9 Khaanara

Khaanara

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 667 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Schwalbach a. Ts.

Geschrieben 20 Juli 2023 - 08:45

Zumindest das Intro bei Secret Invasion wurde schon mit KI generiert. Erinnert ein wenig an die Buchcover Ende der 60er

 


Bearbeitet von Khaanara, 20 Juli 2023 - 08:46.




Auf dieses Thema antworten



  

Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: KI, AI, Nachbearbeitung, Synchronisation

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0