Zum Inhalt wechseln


Foto

Forumsmüdigkeit


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
155 Antworten in diesem Thema

#1 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 03 Juli 2007 - 20:39

Ich stelle fest, das hier schon nach kurzer Zeit eine gewisse Lustlosigkeit im Forum herrscht. Man sollte von einem Verein mit mehr als 350 Leuten doch ein wenig mehr...hmmmm..."Fanatismus" für ihr Hobby erwarten. Auch wenn nicht jeder davon im Netz ist, ist die jetzige Beteiligung doch etwas mau und ernüchternd. Wahrscheinlich trete ich mit dieser Behauptung wieder voll in die Schei..., aber was soll ich da anderes sagen, es mußte trotzdem raus. Eingefügtes Bild
Theo Lingen würde sagen: Traurig, traurig, traurig.

Überhaupt kommt die Kommunikation im Netz der SF-Fans nicht über die üblichen Verdächtigen hinaus. Das betrifft nicht allein den SFCD, sondern auch alle anderen Ecken. Manchmal wünsche ich mir doch die alten Zeiten herbei, nicht nur um am alten Spiritusdrucker zu schnüffeln, sondern weil die damaligen Science Fiction Freunde beweglicher waren. Eingefügtes Bild

Ich schreibe das jetzt so einfach spontan, um nicht meinen wachsenden Frust in Vurguzz zu ertränken. :rofl1: Eingefügtes Bild

So, ich muß jetzt was heiteres lesen und versuche es mit "Weltraum-Roboter" von William C. Anderson.
per aspera ad astra oder durch Dreck zum Speck
Marc

PS. Ich danke für ihre Aufmerksamkeit :devil:
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#2 Rusch

Rusch

    Phantastonaut

  • FictionFantasy Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.652 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 03 Juli 2007 - 20:51

DAs Problem am SF Netzwerk ist, dass die Content Themen bereits abgedeckt sind. D. h. hier im Forum finden nur Diskussionen zu speziellen Themen statt. Bei den anderen Partnerseiten ist das ähnlich. Aber eigentlich ist das nichts schlimmes, denn dies hier ist schließlich das Sf-Netzwerk und gemeinsam schreiben wir hier in den Foren. Man muss sich nur gedanklich daran gewöhnen. :devil:

#3 Gast_Jorge_*

Gast_Jorge_*
  • Guests

Geschrieben 04 Juli 2007 - 07:16

So, ich muß jetzt was heiteres lesen und versuche es mit "Weltraum-Roboter" von William C. Anderson.

Prima, da könntest du nach der Lektüre zur Lösung einer Frage beitragen, die Hape 42 hier http://www.scifinet....e...126&st=2574 gestellt hat und die noch unbeantwortet ist.

Bearbeitet von Jorge, 04 Juli 2007 - 07:21.


#4 Gast_Fritzchen_*

Gast_Fritzchen_*
  • Guests

Geschrieben 04 Juli 2007 - 12:40

Naja, alle im Urlaub können sie ja wohl nicht sein. :rofl1:

#5 Holger

Holger

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Weilheim i.OB

Geschrieben 04 Juli 2007 - 15:37

Die Partnerforen sind tatsächlich eher für interne Diskussionen vorgesehen. Wenn da halt nichts anliegt, bleiben die Fenster schon mal ein paar Tage zu. Für alle allgemeinen Themen der SF (Buch, Film, Magazin, etc.) gibt es ja genügend Foren im SF-Netzwerk. Also, schön locker bleiben und das Board als Gesamtkunstwerk betrachten! :rofl1:
"Rezensionen: eine Art von Kinderkrankheit, die die neugeborenen Bücher befällt."
(Georg Christoph Lichtenberg)

#6 Gast_bricky_*

Gast_bricky_*
  • Guests

Geschrieben 05 Juli 2007 - 09:59

Die Partnerforen sind tatsächlich eher für interne Diskussionen vorgesehen. Wenn da halt nichts anliegt, bleiben die Fenster schon mal ein paar Tage zu. Für alle allgemeinen Themen der SF (Buch, Film, Magazin, etc.) gibt es ja genügend Foren im SF-Netzwerk.

Also, schön locker bleiben und das Board als Gesamtkunstwerk betrachten!
:)

Ist denn alles paletti im SFCD? *LOL* Könnte man wirklich meinen!

#7 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 28 Oktober 2007 - 12:38

Ist denn alles paletti im SFCD? *LOL* Könnte man wirklich meinen!

Ich weiß nicht Bricky, diese Antwort ist mir ein wenig zu einfach, oder? ;)

Bin ich mit meiner Meinung da alleine, oder tummeln sich hier wirklich nur ein Dutzend Mitglieder vom SFCD im Forum?
Sollten nicht gerade SF-Fan(n)s, wird das jetzt mit ein oder zwei N geschrieben, sich mit neuer Technik auseinandersetzen
und sich gerade im Internet auf die Füße treten? Hallo, wo seid ihr alle!!! (Hört mich eh keiner... :cheers: )

Ich glaube ich muß doch noch mal dem SFCD betreten und den Mitglieder in den Ar... treten ins fännische Gewissen reden!
Ad astra
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#8 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.453 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 28 Oktober 2007 - 23:14

Du glaubst nicht, wieviele "SF-Fans" es gibt, die das Internet und seine Spielereien meiden, wie der Teufel das Weihwasser. Grad im SFCD mit seinem leider recht hohen Altersschnitt ist das "Nicht-Online-Sein" sehr verbreitet. Aber eigentlich dachte ich, dass das hinlänglich bekannt ist... :huh:

Bearbeitet von Starcadet, 29 Oktober 2007 - 20:39.

23753abef3102012.gif


#9 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 29 Oktober 2007 - 09:45

DAs Problem am SF Netzwerk ist, dass die Content Themen bereits abgedeckt sind. D. h. hier im Forum finden nur Diskussionen zu speziellen Themen statt. Bei den anderen Partnerseiten ist das ähnlich....

Ich denke Rusch liegt da ganz richtig, das ist überall zu beobachten. SF-Netzwerk wird hauptsächlich als Informationsquelle genutzt. Es gibt wenig Anregung, sich auch tatsächlich an den Diskussionen zu beteiligen. Verfolgt man die "Neulings-Postings" so sind diese normalerweise Anfragen über dieses und jenes. Manche bleiben dann hängen, die meisten nicht. Viele denken sich wohl - "was soll ich dazu noch sagen..." und wir alle wissen, dass das erste Posting schon eine ziemliche Überwindung kostet. Man will sich ja nicht bloßstellen, oder so.... Schließlich sieht man ja bei der Lektüre, dass da einige Fachleute am Werk sind und da ist die Schwelle noch höher. Gruß Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#10 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.133 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 29 Oktober 2007 - 12:18

HMP hat sich des Themas "Schweigende Welt" in einer Kolumne angenommen: http://www.fantasyguide.de/5153.0.html Passt eigentlich gut zum Thema. Fehlende Rückmeldungen gab es doch schon immer, schon in Zeiten der Fanzine.

#11 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 29 Oktober 2007 - 19:54

Viele denken sich wohl - "was soll ich dazu noch sagen..." und wir alle wissen, dass das erste Posting schon eine ziemliche Überwindung kostet. Man will sich ja nicht bloßstellen, oder so.... Schließlich sieht man ja bei der Lektüre, dass da einige Fachleute am Werk sind und da ist die Schwelle noch höher.

Bloßstellen??? Wie soll man sich hier bloßstellen...hier kennt ein ja doch kein Schwein! Und Leute vom Fach gibt es hier auch? :P ;) Wenn einer schon hier nicht mit diskutieren will, was macht er wenn er im realen Leben auf die Leute trifft?! :huh:
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#12 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 29 Oktober 2007 - 20:00

Fehlende Rückmeldungen gab es doch schon immer, schon in Zeiten der Fanzine.

Richtig, ich lese gerade ein altes Pioneer Fanzine und der Redakteur keift auch wie ein Rohrspatz auf die fehlenden Rückmeldungen zum letzten PIO. Und das ist jetzt auch schon 40 Jahre her...eh, hat sich denn wirklich nix verändert. Kein Sprung in der Entwicklung des SF-Fan. :huh: ;) Ad astra

Bearbeitet von SF Dinner Norddeutschland, 29 Oktober 2007 - 20:01.

"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#13 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 16.178 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 Oktober 2007 - 07:17

Der Fan ist veränderungsresistent. :huh:

#14 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge

Geschrieben 06 November 2007 - 08:29

Wenn ich Vorstandsvorsitzende( r ) wäre, ich hätte schon gleich am Anfang des Forums ein Grusswort an die Mitglieder verfasst und zu reger Teilnahme aufgefordert ... Und zwar hier - im Forum! (mit gutem Beispiel vorangehen :D )Habe leider nichts in dieser Art gefunden!Ja ja, die Forumsmüdigkeit macht auch vor den Vorstandsetagen nicht halt. ;)
"Tomorrow the Future"

#15 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.453 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 06 November 2007 - 22:45

Na, das ist doch Quark. Seit das Forum eingerichtet wurde, ist an massgeblichen Stellen im SFCD auf die Existenz des ebensolchen aufmerksam gemacht worden. In den AN stand das schon mehrmals drin ( und wird auch weiterhin drinstehen), ebenso gings über die Mitglieder-Mailingliste. Man kann doch uns Vorstandsmitgliedern nicht ankreiden, wenn ein Grossteil der Mitglieder offensichtlich keinen Bezug zu dieser Art Kommunikation hat. :D

23753abef3102012.gif


#16 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge

Geschrieben 07 November 2007 - 08:30

Na, das ist doch Quark. ...

Ok, da stimme ich dir zu! :) Trifft ja auch nicht auf alle Vorständler zu, und wenn man das "Who is Who?" im Forum nicht so genau kennt (die wenigsten Mitglieder werden das tun), entsteht manchmal ein etwas falscher Eindruck.
"Tomorrow the Future"

#17 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 November 2007 - 15:29

Es wurde an diversen Stellen die Mitarbeit angesprochen, vor allem immer wieder auch darauf hingewiesen, daß sie nicht allein auf SFCD-Mitglieder beschränkt ist und sein soll. Ich denke, das "Grußwort" hätte da auch nciht viel mehr ausgerichtet.Ich denke auch, wir sollten keine Panik ausbrechen lassen :) Ich finde es schon wichtig, wenn nur 10 SFCD-Mitglieder hier sind und sich austauschen. Ich finde es auch wichtig, daß sich Nicht-SFCD-Mitglieder kritisch hier äußern und sich mit den Themen, die hier angesprochen werden, auseinandersetzen - oder selbst solche Themen auflegen. Wenn sich "SF Dinner ..." z.B. überhaupt schon mit dem Gedanken beschäftigt, in den SFCD eintreten zu wollen, dann sind wir m.E. in der richtigen Ecke des Internets und des SF-Fandoms und auf dem richtigen Weg.My.

#18 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.453 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 07 November 2007 - 18:30

Vollste Zustimmung. In früheren Zeiten hat man dem SFCD (unberechtigterweise, finde ich) immer Geheimniskrämerei und mangende Transparenz vorgeworfen. Der Vorstand war irgendwie etwas unnahbares, der munter sein eigenes Süppchen gekocht hat. Ich denke, durch dieses Forum wird bewiesen, dass auch SFCD-Vorständler lebendige Menschen sind, mit denen man das eine oder andere diskutieren kann. :rolleyes: Ich denke auch, dass uns dieses Forum wieder ins Gespräch gebracht hat. Der SFCD ist so nicht mehr die Dunkle Materie, als die er sich in der Vergangenheit oft dargestellt hat. :)

23753abef3102012.gif


#19 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 November 2007 - 21:30

Vollste Zustimmung. In früheren Zeiten hat man dem SFCD (unberechtigterweise, finde ich) immer Geheimniskrämerei und mangende Transparenz vorgeworfen. Der Vorstand war irgendwie etwas unnahbares, der munter sein eigenes Süppchen gekocht hat. Ich denke, durch dieses Forum wird bewiesen, dass auch SFCD-Vorständler lebendige Menschen sind, mit denen man das eine oder andere diskutieren kann. :rolleyes:

Ganz richtig.

Ich denke auch, dass uns dieses Forum wieder ins Gespräch gebracht hat. Der SFCD ist so nicht mehr die Dunkle Materie, als die er sich in der Vergangenheit oft dargestellt hat. :)

Und dabei dürfen wir es nicht belassen. Wir müssen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln Sorge dafür tragen, daß wenigstens der Name des SFCD und die ursprüngliche, ganz ursprüngliche Idee des Vereins erhalten bleibt. Er wird sich verändern - und ich komme mir wie ein buddhistischer Gebetsmühlenbediener vor, weil ich es immer wieder schreibe -, das ist unausweichlich, zwangsläufig, aber die Idee wird und soll bleiben. My.

#20 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge

Geschrieben 07 November 2007 - 21:58

... und die ursprüngliche, ganz ursprüngliche Idee des Vereins erhalten bleibt. ...

Und genau zu diesem Punkt, was eigentlich die ursprüngliche Idee war, befürchte ich (vielleicht zu Unrecht?), dürften die Meinungen aller wohl gewaltig auseinander oder durcheinander gehen. Es sei denn, es ist noch irgendwo (vielleicht in der Satzung?) schriftlich festgehalten. Was der Verein eigentlich soll oder will oder zu welchem Daseinszweck er sich (zukünftig neu) definieren möchte, wurde schon mal an anderer Stelle kurz angedeutet - aber ist letztlich immer noch nicht so ganz klar (finde ich).
"Tomorrow the Future"

#21 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 07 November 2007 - 22:40

...und die ursprüngliche, ganz ursprüngliche Idee des Vereins erhalten bleibt.

Also die ursprüngliche Idee war das alle Mitglieder Walters Bücher (z.B Und Satan wird kommen) über Heinz seinen Buchclub (Transgalaxis) kaufen und sich darüber mächtig in die Haare kommen, oder liege ich da falsch?! :smokin: :rofl1: :P
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#22 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 07 November 2007 - 23:55

Ja, Dime,das ist ein gutes Thema.Wollen wir einen eigenen Thread dazu aufmachen?Vielleicht finden wir den Weg, an dessen Ziel wir heute sind :smokin:Und, ja, Marc,du liegst falsch, du kleiner Häretiker <LOL>.My.

#23 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge

Geschrieben 08 November 2007 - 08:38

Also die ursprüngliche Idee war das alle Mitglieder Walters Bücher (z.B Und Satan wird kommen) über Heinz seinen Buchclub (Transgalaxis) kaufen und sich darüber mächtig in die Haare kommen, oder liege ich da falsch?! :rofl1: :P :P

Ja, irgend etwas in dieser Richtung habe ich auch in Erinnerung... :smokin: ;)
"Tomorrow the Future"

#24 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 08 November 2007 - 10:20

... das ist ein gutes Thema. Wollen wir einen eigenen Thread dazu aufmachen? Vielleicht finden wir den Weg, an dessen Ziel wir heute sind :smokin: ...

Als derzeit Nicht-Mitglied und Beitritt Abwägender finde ich das eine etwas überhebliche Antwort. Das Argument der Zielsetzung ist nicht von der Hand zuweisen - egal wo sich der Verein heute befindet - ehrlich gesagt ist mir die Zielsetzung ebenfalls nicht ganz klar. Schon möglich, dass derzeit der Weg das Ziel ist und dass eine Zielformulierung im derzeitigen Zustand des Vereins vielleicht nicht ganz einfach ist, aber es auf diese Art zu negieren? Gruß Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#25 My.

My.

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.000 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 08 November 2007 - 11:23

Als derzeit Nicht-Mitglied und Beitritt Abwägender finde ich das eine etwas überhebliche Antwort.

Servus, Thomas, oh, sorry, meine Anmerkung war weder überheblich noch in sonst einer Weise abwertend, sondern völlig ehrlich gemeint. Es ist ganz sicher und m.E. ganz eindeutig so, daß heute niemand mehr weiß, welche Ziele der SFCD irgendwann einmal wirklich hatte. Was letztlich zu der Erkenntnis führt, daß der SFCD seine Wurzeln nicht mehr kennt. Und selbst wenn das so bleiben sollte, könnte und sollte man sich Gedanken über die heutigen Ziele machen. Und dafür dann eben einen eigenen Thread, würde ich meinen. Von wegen "Themensauberkeit und -ordnung". Gruß My.

#26 Thomas Sebesta

Thomas Sebesta

    Biblionaut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.301 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Neunkirchen/Austria

Geschrieben 08 November 2007 - 12:00

...Es ist ganz sicher und m.E. ganz eindeutig so, daß heute niemand mehr weiß, welche Ziele der SFCD irgendwann einmal wirklich hatte. Was letztlich zu der Erkenntnis führt, daß der SFCD seine Wurzeln nicht mehr kennt. Und selbst wenn das so bleiben sollte, könnte und sollte man sich Gedanken über die heutigen Ziele machen.

Dieses Eingeständnis ist sehr wertvoll und diese Tatsache ist meiner Vermutung nach auch einer der Gründe warum es so dahin tümpelt. Es weiß keiner (mehr) wofür der SFCD eigentlich steht (ausser für gelegentliches Hickhack in den eigenen Reihen - wenn man so der allgemeinen Stimmung in meiner Gegend Glauben schenkt). Da sind wir jetzt an den Wurzeln der Problemchen. Da muss definitiv angesetzt werden. Gruß Thomas

Thomas Sebesta/Neunkirchen/Austria

Blog zur Sekundärliteratur: http://sebesta-seklit.net/

Online-Bibliothek zur Sekundärliteratur: http://www.librarything.de/catalog/t.sebesta

Facebook-Gruppe: https://www.facebook...tik.ge/members/


#27 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 361 Beiträge

Geschrieben 11 November 2007 - 13:05

Zurück zum Thema Forumsmüdigkeit. :bithday2:Ich bin eigentlich überzeugt, dass bestimmt 70 bis 80 Prozent der SFCD-Mitglieder hier ins Forum bereits reingeguckt haben, und das vielleicht sogar regelmässig. Nur die Bereitschaft, selbst aktiv zu werden, ist eher gering. Und allein das nehmen wir hier wahr. Interesse ist, glaube ich, schon vorhanden, aber es ist eben einfacher, etwas nur zu konsumieren, als selbst ein paar Zeilen zu einem Thema zu schreiben. Und das meine ich nicht polemisch! :)Insofern denke ich, ist die Beteiligung hier eben nur ein Spiegelbild dieser "Unlust". :D ;)Aber das lässt sich natürlich nicht beweisen, sondern ist nur so ein "Feeling".

Bearbeitet von Dimetrans-Triebwerk, 11 November 2007 - 13:09.

"Tomorrow the Future"

#28 SF Dinner Norddeutschland

SF Dinner Norddeutschland

    Giganaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 696 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Zwischen Rendsburg, Neumünster und Kiel

Geschrieben 11 November 2007 - 20:15

Ich bin eigentlich überzeugt, dass bestimmt 70 bis 80 Prozent der SFCD-Mitglieder hier ins Forum bereits reingeguckt haben, und das vielleicht sogar regelmässig. Nur die Bereitschaft, selbst aktiv zu werden, ist eher gering.

Ich hoffe das es so ist...ansonsten besteht dieses Forum nur aus 7-10 umtriebigen Fans und hätte somit nur wenig Bedeutung für den SFCD bzw. sogar für das SF-Netzwerk. Trotzdem hoffe ich noch immer auf ein wenig mehr Teilnahme aus dem Reigen des SFCD. Besonders vermisse ich die Hauptakteure. (Nein, ich meine nicht Walter Ernsting Teilnahme aus dem Grab) Wo ist z.B. BiFi oder die anderen BNFs? :bithday2: Ad astra
"Es ist gut, das Staunen neu zu erlernen", sagte der Philosoph.
"Die Raumfahrt hat uns alle wieder zu Kindern gemacht."


Meine Blogs:
Helgas galaktische Funkbude, Science Fiction Dinner Kiel, Handelshaus Kuri Onerè
  • (Buch) gerade am lesen:Winterlang von Myra Cakan
  • (Buch) als nächstes geplant:Das Kristallei von H.G. Wells
  • • (Buch) Neuerwerbung: Wie man die Unendlichkeit in Griff bekommt von James Tiptree Jr.
  • • (Film) gerade gesehen: Captain Future Komplettbox BD
  • • (Film) als nächstes geplant: Passengers
  • • (Film) Neuerwerbung: Arrival

#29 Jaktusch † 

Jaktusch † 

    Andronaut

  • Webmaster
  • 3.437 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Norddeutschland, auf dem Lande

Geschrieben 11 November 2007 - 20:39

Wo ist z.B. BiFi oder die anderen BNFs? :bithday2: Ad astra

BiFi ist ja durchaus diskutierfreudig, aber leider eher nur "live" als in Internet-Foren (was wohl auch an einer gewissen technischen Rückständigkeit liegt). Und wer wären denn "BNFs" im SFCD....? Jaktusch
Man erwirbt keine Freunde, man erkennt sie.

#30 Starcadet

Starcadet

    Bücherretter

  • SFCD-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.453 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 11 November 2007 - 23:03

BiFi ist ja durchaus diskutierfreudig, aber leider eher nur "live" als in Internet-Foren (was wohl auch an einer gewissen technischen Rückständigkeit liegt). Jaktusch

Das stimmt leider...besonders das mit der technischen Rückständigkeit. Ich wünsche BiFi ehrlich gesagt mal den totalen Computercrash, bei dem sich die Maschine mit einem lauten Knall in Rauch auflöst. Denn erst dann würde da ein halbwegs neues Gerät Einzug halten. Ansonsten: es stimmt schon, dass die Zahl der Aufrufe die Zahl der Postings bei weitem übertrifft. Für mich also ein Zeichen, dass zumindest das Interesse an diesem Forum besteht. Und sei es nur, um bei SF-fan.de dann fleissig über den SFCD abzulästern. :bithday2: Ob das aber dann auch alles Mitglieder sind, die hier herein schauen, können wir natürlich nicht feststellen.

23753abef3102012.gif



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0