Zum Inhalt wechseln


Foto

ANDROMEDA NACHRICHTEN 217


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
138 Antworten in diesem Thema

#1 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2008 - 12:40

Servus, miteinander, ab sofort stehen die ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 zum Download bereit. Die Ausgabe mit 220 Seiten liegt im PDF-Format mit 72 dpi Auflösung und in Farbe vor. Es handelt sich vorläufig um die letzte ANDROMEDA NACHRICHTEN-Ausgabe, die so angeboten werden wird. Wie es weitergehen wird, wird sich demnächst herausstellen. Viel Vergnügen (& Lesermeinungen gerne hier) My.

Bearbeitet von Beckinsale, 03 January 2008 - 12:43.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#2 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • 6520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 03 January 2008 - 13:03

Kann es sein, dass ihr bei den Magazinauflistungen (Seite 102) Phase X vergessen habt? http://www.fantasyguide.de/3587.0.html Ist ja mächtig viel Text in eurem Zine.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#3 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2008 - 13:10

Kann es sein, dass ihr bei den Magazinauflistungen (Seite 102) Phase X vergessen habt? http://www.fantasyguide.de/3587.0.html

Das ist niemals auszuschließen. Nicht nur aufgrund "menschlichen Versagens" ;) - Hermann Urbanek, der LiteraTour-Redakteur, muß natürlich auch informiert sein ...

Ist ja mächtig viel Text in eurem Zine.

Tja. Wat willse machen? :) My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#4 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 03 January 2008 - 13:56

Habs kurz mal durchgescrollt: große Klasse!Als ständige Einrichtung allerdings kein Mittel, um neue Mitglieder für den SFCD zu gewinnen. Wer entscheidet denn wann über die Praxis der Online-Veröffentlichung der AN?Vermisst (oder überblättert?) habe ich einen Beitrag der ersten Vorsitzenden. Laut Protokoll hat sie auf der MV ja ein paar Worte zu ihrer Zukunft im SFCD verlauten lassen. Wie sieht die denn aus?

#5 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2008 - 14:10

Habs kurz mal durchgescrollt: große Klasse!

Danke.

Als ständige Einrichtung allerdings kein Mittel, um neue Mitglieder für den SFCD zu gewinnen. Wer entscheidet denn wann über die Praxis der Online-Veröffentlichung der AN?

Der Vorstand. Es sieht im Augenblick so aus, daß die ANDROMEDA NACHRICHTEN 218 nicht mehr vor der Printversion hier zum Download angeboten werden, sondern allenfalls (!) nach dem Erscheinen der Printversion (in den Briefkästen der Mitglieder). Wenn die SFCD-Website bis dahin schon so weit ist, wird es die Nummer 218 nur noch im internen Mitgliederbereich zum Download geben. Hier im Forum werden möglicherweise Teaser angeboten, das wird sich zeigen. Um Interessenten eine Entscheidung für eine SFCD-Mitgliedschaft ein wenig zu erleichtern, wird eine OnlineMitgliedschaft (siehe hier) angeboten werden (sofern nicht der Himmel einstürzt <eg>).

Vermisst (oder überblättert?) habe ich einen Beitrag der ersten Vorsitzenden.

Im Grunde hat sie diesmal eine richtig gute Entschuldigung. Mich. Ich hatte ihr einen neuen PC geliefert, die Datenübernahme von dem steinalten VorgängerPC hat ein wenig gedauert, und so kam sie nicht mehr dazu, ein solches Vorwort zu verfassen.

Laut Protokoll hat sie auf der MV ja ein paar Worte zu ihrer Zukunft im SFCD verlauten lassen. Wie sieht die denn aus?

Sie plant, in Rente zu gehen. My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#6 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 03 January 2008 - 14:53

Ich fände es prima, wenn Birgit sich auch hier im Forum äußern würde.Und wäre das nicht auch ein gutes Thema für einen E-Mail-Newsletter?

#7 Dimetrans-Triebwerk

Dimetrans-Triebwerk

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • 361 Beiträge

Geschrieben 03 January 2008 - 14:56

Das neue AN gefällt mir ausgesprochen gut !!!! ;)

Viele Farbabbildungen lassen das Magazin schon mehr professionell aussehen. Dass manche Beiträge wegen Copyright (wie der über StarWars von Robert Vogel) nicht in der Online-Ausgabe erscheinen können, kann ich durchaus verschmerzen. Dafür gibt's dann was fürs Auge - und das ist auch nicht zu verachten (gemeint sind die Grafiken mit den abgebildeten "Mädels") :D ;)

Dies nur auf die Schnelle, habe nur Teile gelesen, den Rest erstmal nur überflogen.
"Tomorrow the Future"

#8 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2008 - 15:24

Ich fände es prima, wenn Birgit sich auch hier im Forum äußern würde.

Tja. Da sind wir wieder beim Thema "Zaubern", und diesmal nicht lästerlich, sondern ernsthaft. Ich will hier keine Vorstandsinterna verlauten lassen, aber ich denke, der Wunsch, von ihr hier im Forum zu lesen, ist - trotz neuem PC - letztlich wenig aussichtsreich, was eine Erfüllung angeht. Du weißt ja, wie man sie erreicht. Vielleicht kannst du ja ein Statement aus ihr herauskitzeln, das man hier veröffentlichen könnte.

Und wäre das nicht auch ein gutes Thema für einen E-Mail-Newsletter?

Was die Eignung der Thematik "BiFi geht in Rente" für den SFCD-Newsletter angeht, wäre Roger M. (aka Starcadet) gefragt. Aber auch hier bleibt das zuvor geschilderte Problem bestehen: Wenn sie nichts schreibt, kann man wohl nichts veröffentlichen; und alles, was jemand anderer darüber schreibt, bringt automatisch Probleme mit sich, weil man halt ganz schnell an Punkten anlangt, an denen man möglicherweise Sachen schreibt, die keinen was angehen sollten. My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#9 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2008 - 15:27

Das neue AN gefällt mir ausgesprochen gut !!!! ;)

Freude! :D

Viele Farbabbildungen lassen das Magazin schon mehr professionell aussehen.

Das wird nach Möglichkeit auch noch weiter ausgebaut. Schade ist, daß die Farbe b.a.w. PDF vorbehalten bleiben wird, obwohl ... Ende Januar wird eine Ausschreibung zur Druckerei-Frage der Vereinspublikationen zu Ende gehen, vielleicht gibt es ja eine Druckerei, die konkurrenzfähig Farbdrucke anbieten kann. Mit moderner Digitaltechnik ist das nicht mehr die Welt -

Dass manche Beiträge wegen Copyright (wie der über StarWars von Robert Vogel) nicht in der Online-Ausgabe erscheinen können, kann ich durchaus verschmerzen.

Es sollen Ausnahmen bleiben. In diesem Fall hatte nicht mal der Verlag die Rechte für eine Onlineveröffentlichung. Wobei Robert Vogel wohl nicht das Problem gewesen wäre, sondern der Rechteinhaber der Bilder.
Egal -

My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#10 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 03 January 2008 - 15:48

Vielleicht kannst du ja ein Statement aus ihr herauskitzeln, das man hier veröffentlichen könnte.

Ach nee, lass mal. Ich bin gegen das Foltern von Frauen über 40. Vielleicht war ja jemand auf der MV und kann darüber berichten?

#11 Armin

Armin

    Entheetonaut

  • Mitglieder
  • 12951 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Rauenberg

Geschrieben 03 January 2008 - 17:07

Von meiner Seite aus schönen Dank an Andreas Nordiek für die ausführlichen Rezensionen zu Andrade, Lazarus und Zyanid-Connection. ;)

#12 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 03 January 2008 - 18:36

Ach nee, lass mal. Ich bin gegen das Foltern von Frauen über 40.

Feigling :) Möglicherweise mögen grad die das :)

Vielleicht war ja jemand auf der MV und kann darüber berichten?

Ich war auf der MV. Und ich schrieb ja schon, daß es darum geht, daß sie in Rente gehen will, d.h., daß sie nicht wieder als 1. Vorsitzende kandidieren wird. Die Gründe dazu sind vielfältig, aber vor allem spielt ihre Gesundheit eine Rolle. Und mehr dazu gibt es nicht von mir.

Von meiner Seite aus schönen Dank an Andreas Nordiek für die ausführlichen Rezensionen zu Andrade, Lazarus und Zyanid-Connection. :thumb:

Yup. Und mein Dank an Ernst Wurdack, der mir so schnell vernünftige Buidln geliefert hat, als ich feststellen mußte, daß esi m Internet nur Platzsparer-JPGs gibt :) My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#13 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • 3294 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 04 January 2008 - 01:30

Man verzeihe mir, wenn ich im Interview öfters mal "die Con" sage. FictionBOX.de, von der das Interview gemacht wurde und bei der ich auch (so nebenbei) Redakteur bin, wird hauptsächlich von Mediafans besucht. Da dachte ich mir, passt man sich in seiner Wortwahl eben mal jener Zielgruppe an. Selbstverständlich ist der BuCon natürlich ein "der" und wird auch immer einer bleiben. ;) Ich hoffe, das kostet mich bei der nächsten Vorstandswahl jetzt keine Wählerstimmen... :D :DAnsonsten: ganz grosses Kino, das Heft... :thumb: :thumb:

Bearbeitet von Starcadet, 04 January 2008 - 01:34.

23753abef3102012.gif


#14 ✝ Christian Weis

✝ Christian Weis

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2402 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 04 January 2008 - 19:20

Das Layout ab AN 216 gefällt mir besser als das der Ausgaben zuvor, wobei das vorher aber auch nicht schlecht war - alle Achtung!Bei den vielen Fotos macht sich das Farb-PDF natürlich gut - vielleicht ist das auch für die Printausgaben irgendwann mal erschwinglich. Wär natürlich toll (aber derzeit wohl finanziell nicht zu machen, oder?).Also, insgesamt dickes :thumb:

#15 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • 3294 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 04 January 2008 - 22:14

...und vor allem 16 Seiten Bericht und Fotos vom BuCon. Da macht das Herz des Veranstalters einen riesigen Satz... :thumb: :thumb: :D :D ;) :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Bearbeitet von Starcadet, 04 January 2008 - 22:14.

23753abef3102012.gif


#16 NobbyR

NobbyR

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • 50 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nürnberg

Geschrieben 08 January 2008 - 11:53

Hallo My,die neue AN-Ausgabe ist ja grafisch diesmal echt topp! Soviel gute Illus und auch Fotos hatten wir noch nie :DHammer! :rolleyes:

Lese, wenn ich Ruhe und viel Zeit habe, die Serie von Heft 1 an neu - aktueller Stand: PR Heft 73.


#17 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 08 January 2008 - 13:18

die neue AN-Ausgabe ist ja grafisch diesmal echt topp! Soviel gute Illus und auch Fotos hatten wir noch nie :D Hammer! :rolleyes:

Danke. Wenn meine Herren - und die eine Dame - Spartenredakteure mitspielen und ordentlich Material liefern, dann wird das auch so bleiben. My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#18 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 January 2008 - 08:19

Achja, Leute.Ich habe heute morgen den Aushänger für die Printversion der ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 vorgefunden. (Zur Info für die Nichtwissenden: der "Aushänger" ist quasi ein Testexemplar des Druckproduktes, das i.d.R. zu Freigabezwecken erzeugt wird.) Ich habe das Ding wie vorgelegt - mit einer Einschränkung - freigegeben. Und ich bin eigentlich richtig stolz auf das gute Stück. Eure "Kritiken" zeigen es - der Hobel ist richtig gut geworden. Wow!Obwohl ich natürlich gleich die Macken erkenne :) Tippfehler fallen mir immer sofort ins Auge, natürlich vor allem in meinen eigenen Beiträgen. Und die kleinen schwarzen Balken mit dem Themenhinweis zur Orientierung, die gefallen mir im Druck nicht so richtig. Ich weiß zwar noch, was ich mir vorgestellt hatte, aber diese Wirkung kommt auf dem Papier nicht rüber. Da werde ich mir noch was anderes einfallen lassen.Ansonsten werde ich in den nächsten Tagen an den Layoutvorlagen der ANDROMEDA NACHRICHTEN arbeiten. Denn wenn ich dieses Layout beibehalten will - und ich will! -, dann muß ich da noch einige technische Änderungen durchführen, bei denen mich einmal mehr Herr Seipp aus Heidelberg unterstützt, der Mann, dessen Unterstützung ich über all die Jahre eigentlich überhaupt nicht mehr adäquat würdigen kann -Hach ... Ein hübsches Heft, jaja.My.P.S.: Aus technischen Gründen wird ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 übrigens kleiner als DIN A4 sein. Aber das wird sich bei der Ausgabe 218 gleich wieder geändert haben. Oder, nein, halt, die 218 wird's ja nicht geben, sondern eine 218/219 ... wow! Mist! Jetzt hab ich was verraten! Haitel, du Depp! :blink: :) :angry: :) :) :) :( :devil:

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#19 NobbyR

NobbyR

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • 50 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nürnberg

Geschrieben 11 January 2008 - 13:26

Wow - eine Doppelnummer kommt? Ist die denn dann auch dicker? (wobei die jetztige Ausgabe bereits eine respektvolle Seitenzahl hat!)Ja, an das neue Layout könnte ich mich gewöhnen. Ist sehr offen und kreativ gehalten, man merkt, daß Du Dich jetzt richtig eingearbeitet hast. :) Kleinere Verbesserungen gibts sicher noch, aber im Groben paßt es recht gut!In dieser Form geben die AN nach außen hin auch ein ganz anderes Bild ab. Vielleicht zieht man dadurch auf lange Sicht auch neuere (jüngere) Mitglieder an.Idee: Versende einige Exemplare an die Fanzinesrezensisten inkl. Hermann Ritter für die Rhodan-Clubnachrichten. Dann siehst Du auch die Reaktionen darauf...

Bearbeitet von NobbyR, 11 January 2008 - 13:26.

Lese, wenn ich Ruhe und viel Zeit habe, die Serie von Heft 1 an neu - aktueller Stand: PR Heft 73.


#20 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 11 January 2008 - 14:04

Bei 217 vermisse ich die Spartenangaben als Ordnungskriterium in Kopf- oder Fußzeile. Falls die 217 als Layout-Muster für zukünftige Ausgaben gilt, sollte das noch rein.Heißt Doppelnummer, dass der Abstand zwischen dem Heft davor oder danach länger wird? Das fänd ich nicht so prickelnd.

#21 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 11 January 2008 - 14:30

Mist.

Haitel, du bist wirklich ein blöder Hund. Dir hätte doch klar sein müssen, daß der Manske das liest, oder? Grade der Manske. Und weiß der Henker, wer das noch alles gelesen hat. Kruzifünferl, hat das sein müssen? Hast du wieder die Klappe nicht halten können - oder besser: die Tastatur nicht in Ruhe lassen. Ne? Ne?? Verf***t und zugenagelt, echt -
Herrschaftzeiten!

Dafür gips heut ahmd keine Nachtisch, du Saftnase!


Ähm -

Servus, Nobby, Stefan ...

Wow - eine Doppelnummer kommt? Ist die denn dann auch dicker? (wobei die jetztige Ausgabe bereits eine respektvolle Seitenzahl hat!)

Vielleicht. Auszuschließen ist es nicht. Möglicherweise. Vielleicht auch nicht. Keine Ahnung. Wir werden sehen.

Ja, an das neue Layout könnte ich mich gewöhnen. Ist sehr offen und kreativ gehalten, man merkt, daß Du Dich jetzt richtig eingearbeitet hast. :) Kleinere Verbesserungen gibts sicher noch, aber im Groben paßt es recht gut!

Welche Verbesserungen wären das? Ganz am Ende der Fahnenstange bin ich da noch nicht angekommen.

In dieser Form geben die AN nach außen hin auch ein ganz anderes Bild ab. Vielleicht zieht man dadurch auf lange Sicht auch neuere (jüngere) Mitglieder an.
Idee: Versende einige Exemplare an die Fanzinesrezensisten inkl. Hermann Ritter für die Rhodan-Clubnachrichten. Dann siehst Du auch die Reaktionen darauf...

Hermann Ritter ist SFCD-Mitglied (ich hab ihn bei meiner Rückkehr in den SFCD-Vorstand im Herbst 2006 quasi als Einstandsgeschenk mitgebracht <g>). Ich habe ihn gebeten, ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 zu erwähnen.

Bei 217 vermisse ich die Spartenangaben als Ordnungskriterium in Kopf- oder Fußzeile. Falls die 217 als Layout-Muster für zukünftige Ausgaben gilt, sollte das noch rein.

Die Spartenangaben bleiben weg, da die Sparten nach und nach aufgelöst werden. Relevant sind "SFCDintern", "ANDROaktuell" und "ANDROsekundär" - sowie evtl. "ANreisswolf", wenn die Materialmenge wieder die Anfang der 90er üblichen Umfänge erreichen sollte - sowie die alten Spartennamen im Impressum als Einschätzungsmöglichkeit für evtl. Materiallieferungsinteressenten, wem sie was schicken wollen oder sollen. Rein inhaltlich wird sich ANDROMEDA NACHRICHTEN noch mehr zum Magazin entwickeln, wobei natürlich die Spartenredaxe mitspielen müssen. Aber das kommt im Laufe von 2008.

Heißt Doppelnummer, dass der Abstand zwischen dem Heft davor oder danach länger wird? Das fänd ich nicht so prickelnd.

Ähm, nein, das heißt es nicht. Es gibt keine Benachteiligung der Mitglieder. Es ist viel schlimmer -

:(

My.

Bearbeitet von Beckinsale, 11 January 2008 - 14:31.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#22 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 11 January 2008 - 14:38

Die Spartenangaben bleiben weg, da die Sparten nach und nach aufgelöst werden.

Eine Umgestaltung der Sparten halte ich grundsätzlich für eine gute Idee. Ich fands immer blöd, Rezensionen auf 5 oder 6 Sparten verteilt zu lesen. Wenn das alles in den Reisswolf gepackt wird, wird er auch automatisch umfangreicher.

#23 NobbyR

NobbyR

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • 50 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nürnberg

Geschrieben 14 January 2008 - 13:12

Welche Verbesserungen wären das?

Ha! Jetzt mach ich's auch spanned! :fun: Ich warte jetzt erstmal das gedruckte Heft ab, am Bildschirm wirkt eh immer alles etwas anders. Sollte mir dann etwas "intelligentes" einfallen :blink: - poste ich es hier rein. Wann wird AN 217 eigentlich verschickt?

Lese, wenn ich Ruhe und viel Zeit habe, die Serie von Heft 1 an neu - aktueller Stand: PR Heft 73.


#24 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 14 January 2008 - 14:08

Wann wird AN 217 eigentlich verschickt?

Kann nicht mehr lange dauern, das Heft war Ende letzter Woche im Druck. My.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#25 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • 3692 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 15 January 2008 - 17:01

P.S.: Aus technischen Gründen wird ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 übrigens kleiner als DIN A4 sein. Aber das wird sich bei der Ausgabe 218 gleich wieder geändert haben.

Hmmm, wieder so ein mysteriöser technischer Grund... Immerhin wirds diesmal kleiner, nicht noch größer... Leider konnte ich auf der MV, auf der die offenbar mit niemandem aus dem damaligen Vorstand abgesprochene Größenänderung der AN von A5 auf A4 abgenickt wurde, nicht teilnehmen, und aus dem Protokoll geht leider nicht hervor, aus welchem Grund diese Größenänderung von der Gesamtredakteurgruppe durchgesetzt wurde. :thumb: Ich würde *wirklich* gerne wissen wieso! Gern auch per PM, falls das nicht in die Öffentlichkeit soll. Ich jedenfalls finde ein A4-Heft sehr unhandlich, mir war schon A5 zu groß (meiner Meinung nach ist das gute alte Taschenbuchformat die ideale Lesegröße).

#26 Mazer Rackham

Mazer Rackham

    Temponaut

  • Mitglieder
  • 2520 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 15 January 2008 - 18:04

DIN-A4 gefällt mir sehr gut. Ist aber doppelt so groß wie DIN-A5 und deswegen sicher auch fast doppelt so teuer im Druck. Und der Versand wird eventuell auch ein paar Pfennige mehr kosten. Was so immens ins Geld geht, wurde aber bestimmt vom SFCD-Vorstand oder -Kassierer abgenickt, oder?

#27 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • 3692 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 15 January 2008 - 18:40

DIN-A4 gefällt mir sehr gut. Ist aber doppelt so groß wie DIN-A5 und deswegen sicher auch fast doppelt so teuer im Druck. Und der Versand wird eventuell auch ein paar Pfennige mehr kosten. Was so immens ins Geld geht, wurde aber bestimmt vom SFCD-Vorstand oder -Kassierer abgenickt, oder?

Ich glaube nicht, daß das größere Papierformat höhere Kosten verursacht. Büchersendungen kosten (ab mehr als 50 Gramm) nur nach Gewicht, das Format (max. B4) ist dabei unerheblich. Auch beim Druck un d Bindung bin ich da nicht so sicher - in den wenigen Fällen, in denen ich auf meine Frage, warum denn von Verleger X Paperbacks in den seltsamsten Formaten herausgegeben werden statt anständige Taschenbücher, war die Antwort immer, daß die Herstellungskosten geringer sind. warum weiß ich allerdings nicht.

#28 My.

My.

    Verleger, Lektor, Korrektor, Layouter

  • Mitglieder
  • 13630 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 15 January 2008 - 18:56

Hmmm, wieder so ein mysteriöser technischer Grund...

Der Grund ist nicht mysteriös, aber technisch. Ich habe Vorlagen in A4 (= 210 x 297 mm) abgeliefert, die Bilder im Anschnitt beinhalteten, und zwar tonnenweise. Normalerweise liefert man solche Vorlagen in A4plus mit Beschnitt. Oder man akzeptiert den Beschnitt des gelieferten A4-Formates. Daraus resultiert, daß die ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 kein A4-Format, sondern A4 beschnitten haben werden. Weil ich ein fauler Hund bin. Oder auch einfach so. Keine Ahnung.

Immerhin wirds diesmal kleiner, nicht noch größer...

Aber nicht wesentlich. Sondern nur 3-4 mm rundherum weniger/kleiner.

Leider konnte ich auf der MV, auf der die offenbar mit niemandem aus dem damaligen Vorstand abgesprochene Größenänderung der AN von A5 auf A4 abgenickt wurde, nicht teilnehmen, und aus dem Protokoll geht leider nicht hervor, aus welchem Grund diese Größenänderung von der Gesamtredakteurgruppe durchgesetzt wurde. :confused: Ich würde *wirklich* gerne wissen wieso! Gern auch per PM, falls das nicht in die Öffentlichkeit soll.

Das kann ich dir en detail auch nicht sagen. Außer, daß es halt so ist, wie es ist.

Ich jedenfalls finde ein A4-Heft sehr unhandlich, mir war schon A5 zu groß (meiner Meinung nach ist das gute alte Taschenbuchformat die ideale Lesegröße).

Das wirst du keinesfalls kriegen. ANDROMEDA NACHRICHTEN wird sich mehr und mehr zu einem Magazin entwickeln, und das geht gen A4, nicht gen Oktav (= Taschenbuch). Das ist so. Das garantiere ich dir :wink2:

DIN-A4 gefällt mir sehr gut. Ist aber doppelt so groß wie DIN-A5 und deswegen sicher auch fast doppelt so teuer im Druck. Und der Versand wird eventuell auch ein paar Pfennige mehr kosten. Was so immens ins Geld geht, wurde aber bestimmt vom SFCD-Vorstand oder -Kassierer abgenickt, oder?

In irgendeinem anderen Thread erwähnte ich die Ecke und den Baseballschläger. Hier erwähne ich jetzt den Baseballschläger und den nächsten Jahrescon. Ich wäre an deiner Stelle vorsichtig. Für solchen Blödsinn, wie du ihn von dir gibst - manchmal -, schreibe ich in der Regel harte Rechnungen. A4 ist immer (!) preisgünstiger im Druck als A5, weil die Leerflächen (Ränder außen herum, Spaltenabstände) prozentual geringer ausfallen. Die Versandkosten für Büchersendungen sind gewichts-, nicht formatabhängig. Wenn du in diesem Leben einmal noch dein Gehirn einschalten würdest, würdest du uns allen sowas ersparen.

Ich glaube nicht, daß das größere Papierformat höhere Kosten verursacht. Büchersendungen kosten (ab mehr als 50 Gramm) nur nach Gewicht, das Format (max. B4) ist dabei unerheblich. Auch beim Druck un d Bindung bin ich da nicht so sicher - in den wenigen Fällen, in denen ich auf meine Frage, warum denn von Verleger X Paperbacks in den seltsamsten Formaten herausgegeben werden statt anständige Taschenbücher, war die Antwort immer, daß die Herstellungskosten geringer sind. warum weiß ich allerdings nicht.

Sic! My.

Bearbeitet von Beckinsale, 15 January 2008 - 18:56.

Kontaktdaten? Hier. Oder hier.
Mitglied im Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS www.vds-ev.de)
Mitglied im Verband der freien Lektorinnen und Lektoren e.V. (VFLL www.vfll.de)
-----
Ohne Hunde leben? Ich bin doch nicht blöd!


#29 Martin Stricker

Martin Stricker

    Jawasdennjetztfüreinnaut

  • Buchcrew
  • 3692 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Frankfurt am Main

Geschrieben 15 January 2008 - 22:43

Der Grund ist nicht mysteriös, aber technisch. Ich habe Vorlagen in A4 (= 210 x 297 mm) abgeliefert, die Bilder im Anschnitt beinhalteten, und zwar tonnenweise. Normalerweise liefert man solche Vorlagen in A4plus mit Beschnitt. Oder man akzeptiert den Beschnitt des gelieferten A4-Formates. Daraus resultiert, daß die ANDROMEDA NACHRICHTEN 217 kein A4-Format, sondern A4 beschnitten haben werden. Weil ich ein fauler Hund bin. Oder auch einfach so. Keine Ahnung.

Ah. Danke, kapiert. ;)

Das kann ich dir en detail auch nicht sagen. Außer, daß es halt so ist, wie es ist.

Hmpf. Kein Grund, und trotzdem ists passiert. Mysteriös...

Das wirst du keinesfalls kriegen. ANDROMEDA NACHRICHTEN wird sich mehr und mehr zu einem Magazin entwickeln, und das geht gen A4, nicht gen Oktav (= Taschenbuch). Das ist so. Das garantiere ich dir :wink2:

Mir war nicht bewußt, daß die Publikationsart Magazin zwangsläufig mit dem Format A4 verbunden sein muß. Gibt es denn für A4 außer der Kostenersparnis (die mich nicht wirklich interessiert, dann kostets halt mehr) noch weitere Argumente? Das einzige, das mir einfällt, sind Photos und Bilder (Kunst). Da mich beides nicht sonderlich interessiert (ich bevorzuge Gehalt, und der findet sich für mich üblicherweise im Text, andere mögen das anders sehen), ist dieses Argument für mich nicht besonders schlagend, vor allem wenn ich an das erheblich angenehmere Lesen im Taschenbuchformat denke.

A4 ist immer (!) preisgünstiger im Druck als A5, weil die Leerflächen (Ränder außen herum, Spaltenabstände) prozentual geringer ausfallen.

Ah. Das macht Sinn. Danke! Ich bin bereit, mehr zu bezahlen, wenn ich dafür ein Buch in anständigem Format bekomme, der Lesebequemlichkeit und des Platzsparens im Bücherregal wegen. Diese Stufen im Regal sehen gräßlich aus! :( Da ich schon bei Format und sich änderndem Inhalt bin, will ich gleich noch ein anderes Posting beantworten:

Die Spartenangaben bleiben weg, da die Sparten nach und nach aufgelöst werden. Relevant sind "SFCDintern", "ANDROaktuell" und "ANDROsekundär" - sowie evtl. "ANreisswolf", wenn die Materialmenge wieder die Anfang der 90er üblichen Umfänge erreichen sollte - sowie die alten Spartennamen im Impressum als Einschätzungsmöglichkeit für evtl. Materiallieferungsinteressenten, wem sie was schicken wollen oder sollen. Rein inhaltlich wird sich ANDROMEDA NACHRICHTEN noch mehr zum Magazin entwickeln, wobei natürlich die Spartenredaxe mitspielen müssen. Aber das kommt im Laufe von 2008.

Da hätte ich gern genauere Ausführungen, wie Du / das Gesamtredakteurteam / der Vorstand (ich weiß nicht, wer da jetzt zuständig ist) die AN neu gestalten wollen. Was genau ist unter "Magazin" zu vertehen? So ein qietschbuntes Ding ohne Gehalt wohl nicht, das ich üblicherweise mit dem Begriff Magazin in Verbindung bringe. Die überwiegende Abschaffung der Sparten sehe ich mit gemischten Gefühlen, wobei ich klar für eindeutige, voneinander abgegrenzte Sparten bin, damit ich gezielt das lesen kann, was mich interessiert. Derzeit ist das jedoch leider nicht der Fall, es finden sich Beiträge in anderen Sparten als denen, in die sie hineingehören. Bestes Beispiel dafür ist die Sparte Fantasy (Karl, tut mir leid, daß ich mich auf Deine immer außerordentlich gehaltvolle Sparte "stürze", sie ist sowohl sehr gut als ach ein sehr gutes Beispiel für das, was mich stört). Diese Sparte ist immer prall gefüllt, wobei sich darin auch Rezensionen finden, die eigentlich in die Sparte Reißwolf gehören würde - ok, bei Fantasyrezis ist mir das nur recht, da Fantasy mich nicht wirklich interessiert (Geschmackssache, das ist keineswegs ein Plädoyer gegen die Fantasysparte, ganz im Gegenteil, die Sparte muß bleiben!), aber dort finden sich immer wieder auch Rezis zu SF-Titeln, und die gehören wirklich nicht in die Fantasy-Sparte. ;) Was ich bei einer Auflösung der Sparten befürchte, ist, daß alles durcheinandergewürfelt wird und ich dadurch nicht mehr schnell das finde, was mich interessiert (und das überblättern kann, was mich nicht interessiert). Ich hoffe, daß Du meine Befürchtungen zerstreuen kannst, Michael. :confused:

#30 Starcadet

Starcadet

    Hessenaut

  • SFCD-Moderator
  • 3294 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Eppertshausen bei Darmstadt

Geschrieben 15 January 2008 - 23:22

Wer sich über die Änderung von A5 nach A4 informieren möchte, der sollte dies bei Olaf Hilscher tun. Der Vorstand wurde in dieser Angelegenheit selbst überrumpelt, sprich vorher nicht in Kenntnis gesetzt. da sich aber damals niemand gross über die (ungeplante) Formatänderung aufgeregt hat (im Gegenteil, es gab mehr Lob), wurde das so beibehalten.Soviel zur Information. :wink2:

23753abef3102012.gif



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0