Zum Inhalt wechseln


Foto

Nostalgie: Visionen-Bände von Helmuth W. Mommers 2004-2007


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 24 November 2022 - 12:55

Hallo zusammen,

 

viele von euch kennen sie vermutlich schon, ich hole sie gerade nach. In einem kleinen Blog-Projekt lese ich die vier Visionen-Anthologien herausgegeben von Mommers, die in dem Ruf stehen, damals die besten SF-Kurzgeschichten des Jahres veröffentlicht zu haben.

 

Da bin ich sehr, sehr neugierig. Auch von euch waren damals ja nicht wenige dabei!

 

Hier geht's zum Projekt, ich habe bisher allerdings erst zwei Geschichten (wieder-)gelesen (einiges kenne ich natürlich woandersher).

 

Beste Grüße, Yvonne


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#2 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben 24 November 2022 - 13:37

Du kannst ja mal vergleichen.

 

Der Atem Gottes:

https://scifinet.org...-visionen-2004/

 

Die Legenden von Eden:

https://scifinet.org...ndere-visionen/

 

Plasmasymphonie:

https://scifinet.org...visionen-32006/

 

Der Moloch:

https://scifinet.org...visionen-42007/


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#3 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 24 November 2022 - 13:55

Oh gute, Idee, habe aber erst zwei gelesen, mache ich immer am Ende


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#4 ShockWaveRider

ShockWaveRider

    verwarnter Querulant

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5290 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:München

Geschrieben 24 November 2022 - 14:46

Die vier "Visionen"-Bände von Helmuth W. Mommers sind für mich absolute Höhepunkte deutschsprachiger SF-Anthologien.

Sie nehmen in meinem Regal einen Ehrenplatz ein. Mit "Die Asche des Paradieses" von Karl Michael Armer und "Canea Null" von Marcus Hammerschmitt konnte die Reihe gleich zweimal den Deutschen Science Fiction Preis für die Beste Kurzgeschichte einheimsen. Nicht zu reden von zahlreichen Nominierungen.

 

Ich kann dich nur zu deinem Projekt beglückwünschen und dir viel Freude dabei wünschen.

 

Gruß

Ralf


Verwarnungscounter: 2 (klick!, klick!)

ShockWaveRiders Kritiken aus München
möchten viele Autor'n übertünchen.
Denn er tut sich verbitten
Aliens, UFOs und Titten -
einen Kerl wie den sollte man lynchen!
  • (Buch) gerade am lesen:Kugler/Moreau (Hg.) "Pandemie"
  • (Buch) als nächstes geplant:R. Musil "Der Mann ohne Eigenschaften" (Schluss des 3. Teils und 4. Teil)

#5 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4883 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 24 November 2022 - 15:15

Hat mir sehr viel bedeutet, in dieser bedeutenden Antho-Serie vertreten zu sein: dort erschien meine wohl bekannteste (und am häufigsten übersetzte Geschichte) "edead.com" (erschienen in Visionen 4, ausgezeichnet mit dem William-Voltz-Award 2006, außerdem nominiert für den KLP).


Bearbeitet von Uwe Post, 24 November 2022 - 15:39.

Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Zeitschaden (zusammen mit Uwe Hermann) |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#6 lapismont

lapismont

    Linksgrünversifft

  • Fantasyguide Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14401 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 24 November 2022 - 19:23

Hatte nur den Moloch gelesen und fand die Antho nicht so dolle. Da war der Anspruch größer als das Ergebnis.


Überlicht und Beamen wird von Elfen verhindert.
Fantasyguide
Saramee
Montbron-Blog
  • (Buch) gerade am lesen: Michael Marrak – Cutter ante portas

#7 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3756 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 November 2022 - 19:44

Ich war in Band 4 vertreten und habe daher nochmal den damaligen Diskussionsthread gelesen ... viel geändert hat sich irgendwie nicht seit damals, auch wenn die Personen etwas wechseln. :)

Mir hat es auf jeden Fall auch viel bedeutet, dabei zu sein. Für meine Geschichte hat sich aber niemand in Folge groß interessiert, obwohl ich damit eine sehr frühe Darstellung von Augmented Reality abgeliefert habe.
Liest gerade:Klune - Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

#8 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 24 November 2022 - 20:21

Hey ist der niffenegger Roman lesenswert?

Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#9 Naut

Naut

    Semantomorph

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3756 Beiträge
  • Geschlecht:unbekannt

Geschrieben 24 November 2022 - 21:38

Hey ist der niffenegger Roman lesenswert?


Hihi. Ich update die Signatur hier zu selten, ist schon ewig her, dass ich den gelesen habe ... Aber ja, im Prinzip schon. Allerdings sind zwei der Hauptpersonen echt krank im Kopf, da fiel es mir schon schwer, mit denen noch mitzuleiden (mit den anderen Personen dafür litt ich um so mehr, ist ja auch eine Qualität).
Liest gerade:Klune - Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

#10 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 25 November 2022 - 05:43

Ah danke dir! LG Yvonne

Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#11 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben Heute, 10:12

Ich hoffe, ich entere den Thread jetzt nicht, aber ich denke, meine Frage passt ja gut zum Thema.

Lapismont haben ja die Visionen 4 nicht so gefallen. Bei Nova gehen die Meinungen auch öfters auseinander und es gibt einige, die das Magazin für überbewertet halten.

 

Daher mal Frage: Welche deutschsprachige Kurzgeschichtenpublikation (-reihe) ist euer Meinung nach erwähnenswert und gefällt euch am besten?

 

Es gibt natürlich Übersetzungen wie Fernes Licht, mit den ausgewählten internationalen Kurzgeschichten aus 50 Jahre Heyne. Ich denke, das ist als Vergleich nicht das richtige. Auch internationale  Anthologien, so war mein Eindruck bei den Lesezirkeln hier im Forum ( beispielsweise https://scifinet.org...-volume-eleven/ ).

 

Also muss man doch meines Erachtens zwei Sachen unterscheiden:

Wie gut ist eine Reihe wie die Visionen/Nova gegenüber einem absoluten Anspruch?

Viel wichtiger für die Einordnung aber: Wie gut ist eine Reihe wie die Visionen/Nova gegenüber den entsprechenden Wettbewerber?

 

Natürlich sollte man beides im Blick haben. Aber welche Anthologie/Magazin/Storysammlung ist für euch die Speerspitze deutschsprachiger Phantastik (oder SF), die Vergangenheit natürlich mit einbezogen.


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#12 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben Heute, 10:19

Sehr gute Frage!

 

Ich habe Band 1 der Visionen jetzt durch und sitze an der Rezension. Eins kann ich jedenfalls sagen: 2020, 2021 und 2022 war keine Anthologie und auch keine Magazinausgabe so gut wie die Anthologie. Mehr als zwei irre gute Storys hat fast niemand. Und dass ein Drittel nichts taugt, ist normal. Bei Band 1 der Visionen hat mir nur eine Story nicht gefallen und direkt als Ausfall würde ich auch die nicht bezeichnen.

 

Ich denke mal über deine Frage nach, fürchte aber, für mich war in 2022 Alien Contagium die beste Anthologie und da hätte ich auch fünf der Storys nicht gedruckt. 2021 war es Am Anfang war das Bild, aber auch da hätte ich fünf Storys weggelassen. 2020 wäre es vermutlich Pandemie von Hirnkost gewesen, aber auch dort, dasselbe, fünf Storys sind für mich immer eher ... ausfällig.

Macht und Wort hat für mich nicht ganz bei der üblichen Qualität mitgehalten, sonst würde ich schon Hirnkost-Anthologien (ob nun von Kugler/Moreau oder Mira und co.) ziemlich weit oben ansiedeln. Aber ich denke vielleicht lieber mal länger nach.

 

In diesem Jahr hat bei den Magazinen für mich die NOVA leicht die Nase vor (2021 war es klar die Exodus vor der Nova) und mir fällt auf, dass das Weltenportal langsam aufholt, gleiches lässt sich über das FFM sagen. 

Eine NOVA kommt ja noch vor Weihnachten, wenn ich das richtig verstanden habe, geurteilt wird am Jahresende :-).


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#13 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben Heute, 11:32

In diesem Jahr hat bei den Magazinen für mich die NOVA leicht die Nase vor (2021 war es klar die Exodus vor der Nova) und mir fällt auf, dass das Weltenportal langsam aufholt, gleiches lässt sich über das FFM sagen. 

 

Hm, da muss man natürlich sagen, das Future Fiction Magazin druckt ja auch internationale Geschichten. Die lassen sich dann immer schlecht mit einer rein deutschsprachigen Sammlung vergleichen. Pandora erschien damals bei Shayol, die haben mir auch sehr gut gefallen, da waren natürlich überwiegend internationale Texte (und die meisten deutschsprachigen hatten mich nicht angesprochen, wobei der Jeschke in Pandora 4 sehr gut war).

Bei der Bewertung halt auch schwierig: Gefällt dir bei einer Nova Ausgabe der Sekundärteil und die Übersetzung besonders gut, der Rest eher nicht, kommt so eine Ausgabe trotzdem insgesamt gut weg.

 

Weltenportal 3 fand ich jetzt nicht so prickelnd. Das hätte ich bei der Diskussion zur Speerspitze deutschsprachiger Phantastik nicht erwähnt. Aber abseits von meiner Meinung ist das ein Phantastikmagazin, bei den anderen hast du dich auf SF fokussiert :bighlaugh:


Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#14 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben Heute, 11:53

Hey, okay, ich bezog mit beim FFM tatsächlich auf die deutschsprachigen Anteile, gleiches bei der NOVA (die Essays habe ich gar nicht gelesen) und beim Weltenportal auf den SF-Anteil (Fantasy ignoriere ich da ein wenig). Ich muss aber auch sagen, dass ich das Weltenportal 4 schon kenne und das fand ich echt gut.

Das hätte ich vermutlich deutlicher machen müssen in meinem Beitrag.

 

Also, beim Sprechen mit mir muss man sich merken: Yvonne liest alles, wo irgendwie SF drin ist und beim Sprechen über die Werke geht es dann immer um den SF-Anteil im Magazin oder in der Anthologie, berücksichtigt werden da vor allem die aus dem laufenden Jahr (und somit für meine Preise und Best-Of-Artikel relevanten) Kurztexte.

Dann muss ich das Weltenportal mitzählen, das hat ja dann pro Ausgabe mehr hierfür relevante Texte als eine Ausgabe FFM (die immer nur zwei haben). Die phantastisch! müsste ich auch zählen, aber die waren 2022 in der SF-Sparte nicht so dolle und haben oft auch allgemeine Phantastik, die ich daher hier nicht betrachte.

Die c't gibt es, aber die war 2022 irgendwie in der Wahl der Texte aus meiner Sicht zu 80% seltsam.

 

Da rockt also dann doch das Alien Contagium gemeinsam mit der NOVA 31 den Laden in diesem Jahr.


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#15 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben Heute, 12:47

Band 1 habe ich jetzt jedenfalls rezensiert und mir auch das meiste in dem alten Thread angeschaut, um mal zu vergleichen. Im direkten Vergleich scheint meine Rezension eher zu den sehr begeisterten zu gehören :-).

Es ist auch witzig, ein wenig hinter die Kulissen zu schauen, da sich ja Herausgeber, Lektor und viele der Autoren zu Wort gemeldet hatten.


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#16 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben Heute, 13:11

Band 1 habe ich jetzt jedenfalls rezensiert und mir auch das meiste in dem alten Thread angeschaut, um mal zu vergleichen. Im direkten Vergleich scheint meine Rezension eher zu den sehr begeisterten zu gehören :-).

Es ist auch witzig, ein wenig hinter die Kulissen zu schauen, da sich ja Herausgeber, Lektor und viele der Autoren zu Wort gemeldet hatten.

 

   :respect:

 

Ralph Doege habe ich übrigens mal interviewt:

https://defms.blogsp...-interview.html

 

Sein Erzählband findest du hier und der ist echt lesenswert:

https://scifinet.org...l=+ralph +doege

 

Fünf der Geschichten sind übrigens für den DSFP 2005 nominiert wurden und eine hat gewonnen:

https://www.dsfp.de/...straeger/2005-2

 

Beim KLP 2005 waren es sechs, gewonnen hat aber eine andere:

http://www.kurd-lass...zgeschichte.htm

 

Irgendwie waren die Geschichten aus Nova 4 beim DSFP 2004 dran, aber beim KLP 2005...


Bearbeitet von Mammut, Heute, 13:23.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html


#17 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3418 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben Heute, 13:32

Doeges Band gibt es nicht als Ebook und ich habe schon ewig gehadert, bis ich endlich die Visionen lese, weil es die auch nicht als Ebook gibt (nun habe ich sie mir alle vier ausgeliehen und gebe sie danach zurück, aber ich bedaure ununterbrochen, dass ich nicht ein Ebook lesen und gemütlich markieren und danach behalten kann, seufz). 

 

Ja, in Band 2 ist aufgelistet, was alles beim DSFP und KLP nominiert war. Den Gewinnerroman 2005 beim DSFP kenne ich ja sogar, wobei, wer kennt den nicht ...


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#18 Mammut

Mammut

    DerErnstFall Michael Schmidt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6729 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:In der Mitte

Geschrieben Heute, 13:35

Doeges Band gibt es nicht als Ebook und ich habe schon ewig gehadert, bis ich endlich die Visionen lese, weil es die auch nicht als Ebook gibt (nun habe ich sie mir alle vier ausgeliehen und gebe sie danach zurück, aber ich bedaure ununterbrochen, dass ich nicht ein Ebook lesen und gemütlich markieren und danach behalten kann, seufz). 

 

Ja, in Band 2 ist aufgelistet, was alles beim DSFP und KLP nominiert war. Den Gewinnerroman 2005 beim DSFP kenne ich ja sogar, wobei, wer kennt den nicht ...

 

In Zwielicht Classic 3+4+8 ist jeweils eine Geschichte von Ralph Doege enthalten, falls du mal über kdp select reinschnuppern willst. 

Und ich oute mich: Der Schwarm habe ich nicht gelesen. :bighlaugh:


Bearbeitet von Mammut, Heute, 13:36.

Galactic Pot Healer - die etwas andere Bar
http://defms.blogspo...pot-healer.html



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0