Zum Inhalt wechseln


Foto

Dirk Ganser: Pate der Verlorenen

space opera Science Fiction Begedia Dirk Ganser

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 03 Mrz 2012 - 21:54

Ende März erscheint der erste Roman der "Imperium Omertá"-Reihe im Begedia Verlag.

Eigentlich wollte Phelan Delft mit den Geschäften seines Vaters nichts zu tun haben. Als er jedoch bei einem Kartenspiel die experimentelle Explorerkogge Mutters Stolz gewinnt, deren Mannschaft nur aus Neurosklaven besteht, die zudem an den aufmüpfigen Bordcomputer Mutter gebunden sind, wird Phelan mehr und mehr in eine Intrige verstrickt, die nicht nur die Unione Omertá oder seinen Vater Don Carmine betrifft.
Eine Organisation namens Spartakus plant schon seit Generationen einen Putsch gegen die Hanse und einen offenen Krieg gegen die Freien Republiken der Milchstraße.
Die Unione stellt dabei eine nicht zu unterschätzende Macht im Hintergrund dar.
Phelan ist der Schlüssel, um diese Macht zu brechen und zugleich Spartakus den Weg an die Macht über die Hanse zu ebnen.

Um den Namen seines Vaters reinzuwaschen und seine restliche Familie zu schützen, muss Phelan Delft einen Weg einschlagen, den er immer vermeiden wollte.

Er wird der Pate der Verlorenen

Pate der Verlorenen, Imperium Omertá Band 1
Dirk Ganser
Coverartist: Lothar Bauer
ca 300 Seiten, 12,95 Euro, ISBN 978-3-9813946-5-8

Eingefügtes Bild
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#2 Gast_Dirk_*

Gast_Dirk_*
  • Guests

Geschrieben 03 Mrz 2012 - 23:55

Eine Leseprobe mit den ersten drei Kapiteln habe ich nach Absprache mit meinem Oberboss hier online gestellt.

Es soll ja niemand die Katze im Sack kaufen. Eingefügtes Bild

#3 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 25 Mrz 2012 - 19:06

Termin eingehalten!
Ab sofort ist der Pate als eBook für 6,95 € bei beam (ePub) zu erhalten. Bei amazon dauert es etwas, bis der Titel suchbar wird, aber nun ist es so weit, schaut ihr hier. Dann aktualisiere ich das Post auch (geschehen), damit ein funktionierender Link existiert.
Das gedruckte Buch erscheint nach Ostern.

Bearbeitet von Harald Giersche, 26 Mrz 2012 - 04:57.

____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#4 Gast_Dirk_*

Gast_Dirk_*
  • Guests

Geschrieben 28 Mrz 2012 - 13:56

Sodele, das den Paten bei den amazonen jetzt auch gibt, hat Harald ja bereits gesagt.

Aber er hat vergessen, dass es exklusiv, nur in der e-book Ausgabe jeglichen Formats, eine Bonus-KG dazu gibt (aber dafür beim e-pub Format auch kein DRM Eingefügtes Bild )

Ja, wenn man als Autor nicht selber an alles denkt ... :D

#5 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.087 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 28 Mrz 2012 - 15:08

[x] gekauft. Damit ist keine Aussage über eine baldige Lektüre gemacht.

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#6 Gast_Dirk_*

Gast_Dirk_*
  • Guests

Geschrieben 28 Mrz 2012 - 20:34

HUI Eingefügtes Bild

Danke, Diboo Eingefügtes Bild

Und was das Lesen betrifft ... ich hänge auch projektbedingt bei den Kaiserkriegern nach *soifz*

Und was das Lesen betrifft ... sagst du nicht selber: "Hauptsache gekauft" Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Dirk, 28 Mrz 2012 - 20:35.


#7 Diboo

Diboo

    Kaisertentakel

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.087 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Saarbrücken

Geschrieben 29 Mrz 2012 - 07:17

Das Wichtigste ist, dass Harald bald mit dem Aushub für den zweiten Swimming-Pool in seinem Wochenendhaus an der Riviera beginnen kann. Alles andere ist nebensächlich.

"Alles, was es wert ist, getan zu werden, ist es auch wert, für Geld getan zu werden."
(13. Erwerbsregel)

"Anyone who doesn't fight for his own self-interest has volunteered to fight for someone else's."
(The Cynic's book of wisdom)

Mein Blog
 


#8 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 29 Mrz 2012 - 08:55

Das Wichtigste ist, dass Harald bald mit dem Aushub für den zweiten Swimming-Pool in seinem Wochenendhaus an der Riviera beginnen kann. Alles andere ist nebensächlich.

Ja, Nederlandse Riviera, da fahr ich morgen eine Woche hin und seh mich nach einem guten Platz dafür um Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#9 Gast_Dirk_*

Gast_Dirk_*
  • Guests

Geschrieben 29 Mrz 2012 - 10:29

Moment mal!
Was ist mit meiner Yamaha???
Diesem pechschwarzem Monster auf zwei Reifen, das man nahezu horizontal in die Kurve zwingen muss?
Eingefügtes Bild
Nein, das nicht. Das habe ich schon.

Bearbeitet von Dirk, 29 Mrz 2012 - 12:01.


#10 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 29 Mrz 2012 - 11:35

Tja, Dirk, Du bist doch (nur) der Autor, bis es so weit ist, musst Du wunde Finger haben. Und fast das Augenlicht verloren. Und eine Menge gute Manuskripte abgeliefert. Und stör mich nicht in der Reiseplanung ...Eingefügtes Bild
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#11 Gast_Dirk_*

Gast_Dirk_*
  • Guests

Geschrieben 29 Mrz 2012 - 11:54

Ah ... Moment mal!
Beim Paten bin ich nur Autor, Schon richtig.
Aber bei Armageddon bin ich Konzeptgeber, Expokrat, Autor, Blitzableiter ... Eingefügtes Bild
Du willst doch bloß, genau wie meine Frau, verhindern, dass ich mich wie James Dean oder Billy Idol um die nächste Eiche wickele.
Dabei fahre ich doch ganz vernünftig!

Bearbeitet von Dirk, 29 Mrz 2012 - 12:01.


#12 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 17 April 2012 - 21:19

Bereits Anfang April gab es die erste Rezension zum Paten auf amazon:

****
"... Fremde Kulturen, unbekannte Welten werden dargestellt und wenn dies gut gemacht wird, macht es einfach Spaß unserem virtuellen Helden auf seinen Reisen zu folgen. Der Roman spielt zwar in einer fernen Zukunft, Technik und Wissenschaft sind den aktuellen Entwicklungen aber nur wenig voraus. Das ist etwas Unglaubwürdig, erleichtert aber das Verständnis der Handlungen deutlich, das Raumschiff z.B. ist eine Mischung aus Segelschiff und U-Boot und sehr schön beschrieben. Man sollte sich darauf einlassen. ..." Broscheid, 51 Rezis

Bearbeitet von Harald Giersche, 17 April 2012 - 21:23.

____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#13 Harald Giersche

Harald Giersche

    Begedianaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.117 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Duisburg

Geschrieben 26 April 2012 - 19:11

Heute hat die Druckerei hat ausgeliefert. Die Belegexemplare gehen morgen raus. Ab sofort kann über info_at_begedia.de oder im Begedia-Shop auf amazon bestellt werden.
____________________________________
Harald Giersche
Verlag
Begedia @ fb

#14 Gast_Dirk_*

Gast_Dirk_*
  • Guests

Geschrieben 30 April 2012 - 12:24

Sodele, meine (vollkommen wegversprochenen) Belegexen sind auch eingetrudelt Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Harald hat mir auch eine Handvoll extra zukommen lassen.
Wer also gerne ein signiertes Exemplar haben möchte, sagt mir bitte einfach per PN Bescheid. Das ist weniger aufwändig, als wenn ihr erst bei Harald bestellt, der schickt es zu mir, ich zu euch ... kurze Wege sind angesagt Eingefügtes Bild
Wer gerne erstmal reinschuppern möchte, bei amazing amazon ist's möglich, und wer nicht glaubt, dass ich wirklich selber signiere, der kann mir ja auf beiden Tagen des Colonia Con die Pistole auf die Brust setzen.

"Mein Vater machte ihm ein Angebot, dass er nicht ablehnen konnte."
"Ja? Welches denn?"
"Er sagte ihm dass entweder seine Unterschrift auf den Vertrag käme oder sein Gehirn."
(Al Pacino und Diane Keaton in "Der Pate", Teil I)

Bearbeitet von Dirk, 30 April 2012 - 12:49.




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: space opera, Science Fiction, Begedia, Dirk Ganser

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0