Zum Inhalt wechseln


Foto

„Klimazukünfte 2050“ - Schreibwettbewerb (Hirnkost Verlag u. a.)

Ausschreibung Schreibwettbewerb Literaturpreis Anthologie

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 ChristophGrimm

ChristophGrimm

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 288 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 March 2022 - 19:51

Ein beachtenswerter Wettbewerb:

www.klimazukuenfte2050.de

Der Literaturpreis des Klimahauses Bremerhaven und des Hirnkost Verlags Berlin.

Ermöglicht durch eine private Zuwendung von Sylvia Mlynek und Fritz Heidorn, Oldenburg.

Unterstützt durch: VS Bundesvorstand, Writers For Future, Respekt! - Die Stiftung

Wir suchen nach starken Visionen von Klima-Zukünften! Ob als Erzählung oder in lyrischer Form, ob düster oder hoffnungsvoll - wir möchten Texte lesen, die Ängste, Sorgen, Wünsche, Hoffnungen und Erwartungen in Bezug auf die Klimazukunft im Jahr 2050 thematisieren und uns Lesende inspirieren.

Der Literaturpreis KLIMAZUKÜNFTE 2050 soll Menschen jeden Alters, professionelle wie nicht-professionelle Autor:innen anregen, sich mit ihren Zukunftsvorstellungen zum Klimawandel in Deutschland auseinanderzusetzen und diese literarisch vorzustellen. Möglich sind alle Formen der literarischen kurzen Auseinandersetzung mit dem Thema, sei es Prosa oder Lyrik, als Science-Fiction-Erzählung, Dystopie oder Utopie, als Fabel oder Märchen. Wichtig ist, dass die Schreibenden eine eigene Erzählform finden, die ihre Gedanken und Gefühle zugänglich machen: Wie wird das Leben in Deutschland, Europa und der Welt im Jahre 2050 aussehen?

Wir bewerten die Prägnanz der Erzählung, die Vielfalt und Originalität der Ideen, die wissenschaftlich-technischen Innovationen, den gewählten Sprachstil, die Überraschungsmomente in der Geschichte, die ungewohnte Botschaft - also all das, was aus dem Rahmen des heute Alltäglichen und Normalen herausfällt und die Lesenden zum Nachdenken über die eigene, heute noch gestaltbare Zukunft anregt. Wir warten gespannt und neugierig auf Deine und Ihre Klimazukunft im Jahre 2050!

Der Literaturwettbewerb KLIMAZUKÜNFTE 2050 wird in den Kategorien Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene vergeben.

Drei von der Jury in jeder Kategorie ausgewählte Texte werden mit je 1.000 Euro ausgezeichnet und in einer Preisanthologie als gebundenes Buch und E-Book im Hirnkost Verlag veröffentlicht.

Mindestens zehn weitere Beiträge werden ebenfalls für die Veröffentlichung in der Anthologie ausgewählt und dafür mit je 250 Euro honoriert.

Außerdem erhalten alle Autor:innen der ausgewählten Beiträge das Angebot einer kostenlosen Teilnahme an einem Schreibworkshop mit professionellen Schriftsteller:innen.

Erstmalig werden die Preise im Rahmen der Leipziger (Klima-)Buchmesse 2023 vergeben. Wir freuen uns auf vielseitige Erzählungen, die uns Klimazukünfte 2050 näherbringen.

Edit:

Einsendeschluss: 30.09.2022
Umfang: max. 50.000 Zeichen inkl. LZ

Bearbeitet von ChristophGrimm, 23 March 2022 - 20:04.

„Alien Contagium: Erstkontakt-Geschichten“: https://www.eridanusverlag.de | Kostenloses SF/Phantastik-Literatur-Webzine: Weltenportal
  • (Buch) gerade am lesen:„NOVA, Nr. 32“, „Dark Legends“

#2 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4937 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 24 March 2022 - 08:06

Ach du meine Güte, 50000 Zeichen!? Da kann man viel schreiben ...  :happy:


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Zeitschaden (zusammen mit Uwe Hermann) |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#3 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3942 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 24 March 2022 - 09:47

Ach du meine Güte, 50000 Zeichen!? Da kann man viel schreiben ...  :happy:

 

 

Endlich nicht mehr zügeln! :-)


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#4 Uwe Post

Uwe Post

    FutureFictionMagazin'o'naut

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4937 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Wetter (Ruhr)

Geschrieben 24 March 2022 - 10:26

In eine Kurzgeschichte gehört halt nur, was wichtig ist, und ich mag die Zeit meiner Leser nicht verschwenden, denn es gibt ja noch so viel mehr zu lesen ...  :happy:


Herausgeber Future Fiction Magazine (deutsche Ausgabe) ||| Aktueller Roman: Zeitschaden (zusammen mit Uwe Hermann) |||  uwepost.de ||| deutsche-science-fiction.de


#5 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3942 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 24 March 2022 - 11:24

Dein Roman war ja auch schmal, finde ich auch nicht so verkehrt. 


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Die Offenbarung des Uhrwerks von Sven Haupt
  • • (Buch) Neuerwerbung: Ninefox Gambit von Yoon Ha Lee
  • • (Film) gerade gesehen: Minions
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Ausschreibung, Schreibwettbewerb, Literaturpreis, Anthologie

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0