Zum Inhalt wechseln


Foto

Klassikerlesezirkel Oktober 2022

Lesezirkel Klassiker 2022

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
20 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Klassikerlesezirkel Oktober 2022 (7 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Robert Charles Wilson - Chronos (3 Stimmen [33.33%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 33.33%

  2. Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung (2 Stimmen [22.22%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 22.22%

  3. Phillip Mann - Das Auge der Königin (4 Stimmen [44.44%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 44.44%

Abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2052 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 03 September 2022 - 08:08

Als Zeitplan schlage ich vor:

 

Vorschläge bis (einschließlich) 18.09.2022

Abstimmung per Umfragefunktion bis (einschließlich) 25.09.2022

Lesen ab 03.10.2022

 

Viel Spaß!

 



#2 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4000 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 04 September 2022 - 06:29

Thema abonniert und ich hoffe, ich mache mit! 


Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Liebe ist der Plan von Tiptree
  • • (Buch) Neuerwerbung: Locus No. 744
  • • (Film) gerade gesehen: Räuber Hotzenplotz
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#3 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1782 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 September 2022 - 07:25

Robert Charles Wilson - Chronos

erschienen 1991, 397 Seiten

 

Das abgeschiedene Haus auf dem Land ist genau die Zuflucht, die Tom Winter nach seiner Scheidung sucht. Doch dann entdeckt er den Gang hinter der Kellerwand, der sein Leben für immer verändern wird. Denn als er am anderen Ende herauskommt, ist er im New York des Jahres 1962. Und er ist hier nicht der einzige Mensch aus der Zukunft



#4 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1782 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 September 2022 - 07:32

Wolfgang Jeschke - Der letzte Tag der Schöpfung

erschienen 1981, 288 Seiten

 

Im Mittelmeerraum werden immer wieder rätselhafte archäologische Funde gemacht: Die Objekte sind Jahrtausende alt, bestehen aber aus Materialien, die es erst viel später gab - oder erst in Zukunft geben wird. Das bestärkt die amerikanische Regierung in der Annahme, dass sie mit dem geheimsten ihrer Projekte Erfolg haben könnte: Mittels Zeitmaschinen Millionen Jahre in die Vergangenheit zu reisen und die Menschheitsgeschichte zugunsten der USA zu verändern. Noch ahnt niemand, dass damit eine Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes heraufbeschworen wird.



#5 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4000 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 04 September 2022 - 09:16

Chronos klingt cooler, aber auch bei Jeschke wäre ich dabei. Wobei das ein Reread wäre, das habe ich 2020 oder so schön gelesen

Ich befülle meinen Blog ziemlich fleißig mit Rezensionen

Selber schreibe ich seltener, aber stetig (Webseite wird demnächst aber eingestellt)

 

Zu meinen Podcasts hier entlang

  • (Buch) gerade am lesen:In Flammen von Paul Auster
  • (Buch) als nächstes geplant:Liebe ist der Plan von Tiptree
  • • (Buch) Neuerwerbung: Locus No. 744
  • • (Film) gerade gesehen: Räuber Hotzenplotz
  • • (Film) als nächstes geplant: Matrix 4

#6 Amtranik

Amtranik

    Hordenführer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9135 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Harzheim/Eifel

Geschrieben 04 September 2022 - 11:42

Chronos klingt cooler, aber auch bei Jeschke wäre ich dabei. Wobei das ein Reread wäre, das habe ich 2020 oder so schön gelesen

Chronos ist ein toller Roman.... :closedeyes:



#7 Susanne11

Susanne11

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1782 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 04 September 2022 - 12:27

Ich habe beide Romane vor sehr langer Zeit gelesen. Damals gefielen sie mir sehr gut und ich bin neugierig wie sie mir jetzt gefallen.

 

Da bietet sich ein Lesezirkel an. Vielleicht gibt es weitere Interessenten.



#8 FOX

FOX

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 05 September 2022 - 09:42

Chronos würde ich wohl auch mitlesen, werfe aber noch ein anderes Buch in den Ring:

 

Phillip Mann: Das Auge der Königin

 

Wurde darauf aufmerksam, als ich die Todesnachricht von P.Mann vor einigen Tagen las.
Zu dem Buch heißt es in Wikipedia: "(Der Roman) begründete Phillip Manns Ruf als Schöpfer glaubwürdiger Außerirdischer – ein Merkmal, das in seinen späteren Arbeiten weiter eine herausragende Rolle spielte"

Und hier eine Zusammenfassung von der Amazon-Seite:

 

"Hundert Jahre nach dem Beginn der interstellaren Raumfahrt stößt die Menschheit auf eine andere intelligente Spezies: die Pe-Ellianer. Sie sind menschenähnlich, dreieinhalb Meter groß und gehen aufrecht, aber sie stammen von Insekten ab und machen in ihrem Leben wiederholt Häutungen durch, bevor sie ihr Erwachsenenstadium erreichen; Häutungen, die sie psychisch und physisch verändern. Obwohl es zuerst den Anschein hat, als hätten sie keine nennenswerte Technologie, verfügen sie über Kräfte, die verhindern, dass irdische Raumschiffe in gewisse Bereiche eindringen. Marius Thorndyke, der führende Experte in außerirdischer Linguistik, und sein Assistent Thomas Mnaba reisen zum Planeten der Pe-Ellianer, um den Kontakt vorzubereiten. Und Thorndyke wird sehr bald klar, dass es nur eine Möglichkeit gibt, die komplexe Zivilisation dieser Aliens zu verstehen: Er muss versuchen, einer von ihnen zu werden …"

 

Hört sich für mich sehr interessant an.

 

Gibt es zu kaufen über Booklooker (Achtung - es gibt auch ein Buch von M. Moorcock mit dem gleichen Titel) und es gibt auch eine Kindle Version.


Bearbeitet von FOX, 05 September 2022 - 09:43.


#9 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2511 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 05 September 2022 - 15:21

Tolle Vorschläge! Da sollte sich wohl etwas für mich finden.


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#10 Helli-S

Helli-S

    Ufonaut

  • Mitglieder
  • PIP
  • 73 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Ennepetal

Geschrieben 09 September 2022 - 11:11

Moin,

 

ich kenne alle drei nicht. Den Mann hab ich mir schon mal bestellt, den der klingt sehr interessant.


Viele Grüße, Helli

 

 

 

Immer cool bleiben.


#11 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2052 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 20 September 2022 - 08:54

Die Abstimmung ist erstellt und offen.



#12 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13191 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 21 September 2022 - 14:52

Ich lese in vergangenen Lesezirkeln immer zu langsam, aber würde es bei dem Mann-Roman nochmal probieren wollen. Man ( :D) kann das Original auch über Abebooks & Amazon bestellen.


Bearbeitet von yiyippeeyippeeyay, 21 September 2022 - 14:53.

/KB (blokkt auch auf dt.)

Yay! SF-Teilgedicht Ende September...
Der vollen Mondin Ruf erklingt / Und dich zu Shai-Hulud bringt.

(Beginn eines metrisch dem Gang über den Sand ähnlichen - q;) - Bestattungsgedichts der Fremen, aus Der Wüstenplanet, im Heyne-Verlag, S. 482, by Herbert sr.)


#13 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2511 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 22 September 2022 - 18:13

Ich lege mich mal auf "Chonos" fest, um das Patt zu beenden.


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#14 FOX

FOX

    Infonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 180 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 23 September 2022 - 15:04

Ich musste ja schon für meinen Vorschlag abstimmen - also wieder Patt...



#15 Sam Francisco

Sam Francisco

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 114 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nordhessen

Geschrieben 23 September 2022 - 19:40

Ich bin für den Jeschke.


Future ist die Zukunft!
  • (Buch) gerade am lesen:Michael Baier - Coruum 3
  • (Buch) als nächstes geplant:Christopher Ruocchio - Die Finsternis zwischen den Sternen, Alan Campbell - Scar Night (Kettenwelt 1)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Der Tod kommt auf Zahnrädern
  • • (Film) gerade gesehen: Avatar - The Way of Water

#16 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2511 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 25 September 2022 - 09:30

Ok, mir ist es wirklich ziemlich egal!


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#17 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2052 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 25 September 2022 - 21:04

Okay, jetzt sieht es gerade gut aus. Da beende ich die Umfrage besser, nicht dass noch alle 3 Bücher 3 Stimmen haben. :unsure:

Es gibt einen Sieger mit 4 Stimmen.

 

Phillip Mann mit  Das Auge der Königin

 

Den entsprechenden Thread erstelle ich noch.



#18 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2511 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 01 October 2022 - 10:06

Ich habe die größten Probleme, an das Buch zu kommen. Mein e-reader ist ein Tolino, aber Thalia bietet es nicht an. Ansonsten ist nur das Original im Handel, doch meine Englisch-Leserei ist nicht so great .... Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, müsst ihr wohl auf meine Kommentare verzichten. Schade eigentlich - ich mag den Autor sehr.


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#19 Sam Francisco

Sam Francisco

    Yoginaut

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 114 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nordhessen

Geschrieben 01 October 2022 - 17:19

Ich habe die größten Probleme, an das Buch zu kommen. Mein e-reader ist ein Tolino, aber Thalia bietet es nicht an. Ansonsten ist nur das Original im Handel, doch meine Englisch-Leserei ist nicht so great .... Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, müsst ihr wohl auf meine Kommentare verzichten. Schade eigentlich - ich mag den Autor sehr.

https://www.thalia.d...ils/A1034484086


Future ist die Zukunft!
  • (Buch) gerade am lesen:Michael Baier - Coruum 3
  • (Buch) als nächstes geplant:Christopher Ruocchio - Die Finsternis zwischen den Sternen, Alan Campbell - Scar Night (Kettenwelt 1)
  • • (Buch) Neuerwerbung: Der Tod kommt auf Zahnrädern
  • • (Film) gerade gesehen: Avatar - The Way of Water

#20 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2511 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 03 October 2022 - 11:51

Danke, lieber Sam. Vom Tolino aus hatte ich das Buch nicht gefunden! Habe gleich gekauft und hoffe nun, dass das mit dem Download klappt ....


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#21 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2052 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 03 October 2022 - 22:01

Wenn auch wieder einen Tag zu spät.

 

Der Thread ist erstellt.

 

Viel Spaß.





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Klassiker, 2022

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0