Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuerscheinungslesezirkel Mai 2023

Lesezirkel Neuerscheinungen 2023

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
30 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Neuerscheinungslesezirkel Mai 2023 (6 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Ich würde mitlesen bei:

  1. Michael Böhnhardt - Die kybernetischen Gärten von Babylon (2 Stimmen [33.33%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 33.33%

  2. Max Barry - Die 22 Tode der Madison May (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  3. Maja Ilisch - Unten (4 Stimmen [66.67%] - Ansehen)

    Prozentsatz der Stimmen: 66.67%

Abstimmen

#1 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.202 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 03 April 2023 - 17:22

Als Zeitplan schlage ich vor:

 

Vorschläge bis (einschließlich) 16.04.2023

Abstimmung per Umfragefunktion bis (einschließlich) 23.04.2023

Lesen ab 01.05.2023

 

Viel Spaß!

 

Grüße Trace

 



#2 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 495 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 04 April 2023 - 20:39

Schon beim Vorgängerband hatte ich einen entsprechenden Vorschlag unterbreitet, den wiederhole ich für meine aktuelle Neuerscheinung. Wieder gilt: Ich werde nicht mit abstimmen, allerdings würde es mir großen Spaß machen, im Rahmen des Lesezirkels über den Inhalt des Buches zu diskutieren.

Also lautet mein Vorschlag für den Lesezirkel:

Michael Böhnhardt: Die kybernetischen Gärten von Babylon

Eine genmanipulierte Gladiatorin verführt den Teufel dazu, mit ihr Gottes Weltraumfestung anzugreifen.

»Bloß gut, dass sie nur ein Mädchen ist.«



#3 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.202 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 11 April 2023 - 19:19

Hm, sieht nach nicht viel Interesse aus.



#4 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 12 April 2023 - 06:12

Ich hatte schon angefangen außerhalb für Kurzgeschichten Lesezirkel zu akquirieren, hier so still gerade

Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#5 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 12 April 2023 - 07:24

Okay, mal etwas konstruktiver:

 

Wir könnten "Unten" von Maja Ilisch lesen, ist frisch erschienen. Ein Kinder/Jugendbuch, aber ein sehr gutes mit hervorragender zweiter Ebene und schönem Schluss. Ich habe es schon mit unserem Kind gelesen, würde mich aber sehr aktiv beteiligen. Wir suchen hier im Haus immer verzweifelt und selten erfolgreich SF für junge Menschen und das Buch ist hervorragend, auch sprachlich. Kein Infodump!

 

Oder Max Barry: Die 22 Tode der Madison May, ein super Roman mit Paralleluniversen. Fand ich sehr gelungen.

 

Was ich selbst noch nicht gelesen habe, aber zurzeit in aller Munde ist: Der gemeine Lumpfisch von Ned Beauman. Auch da würde ich mitlesen.

 

Das sind alles recht frische Bücher, in den letzten Monaten erschienen


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#6 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.385 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 12 April 2023 - 07:31

Halloo Trace,

Hm, sieht nach nicht viel Interesse aus.

es gibt einen Vorschlag (den neuen Böhnhardt), der mir sehr gut gefällt. Und: Nach "Es gibt uns" halte ich mich mit eigenen Vorschlägen zurück. Ich bin mit meinen Erwartungen an Bücher wohl zu weit weg vom Forum.

 

Hey, ich habe nicht gegendert?! Wow! Ich hoffe, dass wissen die hier Lesenden zu goutieren ... Uhps, Les-enden, die sind ja noch schlimmer als Mett-enden. 

 

Mit vergnügten Grüßen

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

"Sentences are stumbling blocks to language."

(Jack Kerouac in einem Interview mit der New York Post, 1959)

"Na gut, dann nicht, dann bin ich eben raus
Ich unterschreib' hier nichts, was ich nicht glaub'
Na gut, dann nicht, nicht um jeden Preis
Ich gehöre nicht dazu, das ist alles was ich weiß"

(Madsen, Strophe 1 des Songs "Na gut dann nicht")
  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Im Westen nichts Neues

#7 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 12 April 2023 - 07:34

Der Autor hat sich selbst vorgeschlagen? 

 

Ich gebe zu, Es gibt uns war nicht meins, aber den anderen hat's ja gefallen.

 

Aber Tobias, Emerald City habe ich inzwischen gelesen, jedenfalls fast alle Kurzgeschichten daraus, hat mir gut gefallen, war sehr .. subtil. Aber selten SF, oder? Wobei ich nicht zwingend nur SF lese.


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#8 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.385 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 12 April 2023 - 08:25

Halloo Yvonne,

Der Autor hat sich selbst vorgeschlagen? 

 

Ich gebe zu, Es gibt uns war nicht meins, aber den anderen hat's ja gefallen.

 

Aber Tobias, Emerald City habe ich inzwischen gelesen, jedenfalls fast alle Kurzgeschichten daraus, hat mir gut gefallen, war sehr .. subtil. Aber selten SF, oder? Wobei ich nicht zwingend nur SF lese.

ja, Michael hat sich bzw. seinen neuen Roman selbst vorgeschlagen. Und gleich was sonst noch kommt, ich werde nur für ihn stimmen.

 

Und, ja, Emerald City ist keine SF, aber es sind großartige Kurzgeschichten. Abgesehen vom Lesegenuss bietet Jennifer Egan großartiges Anschauungsmaterial, was in Sachen Kurzgeschichten möglich ist. Kein großes Trara, einfach nur Genauigkeit in der Beobachtung und ein wunderbares Händchen für feinste Nuancen. An aktuellen deutschsprachigen Autor*innen fällt mir da eigentlich nur Clemens Meyer ein, der das drauf hat, aber Meyer ist monothematischer.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

"Sentences are stumbling blocks to language."

(Jack Kerouac in einem Interview mit der New York Post, 1959)

"Na gut, dann nicht, dann bin ich eben raus
Ich unterschreib' hier nichts, was ich nicht glaub'
Na gut, dann nicht, nicht um jeden Preis
Ich gehöre nicht dazu, das ist alles was ich weiß"

(Madsen, Strophe 1 des Songs "Na gut dann nicht")
  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Im Westen nichts Neues

#9 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 12 April 2023 - 08:52

Ja, Egan gilt es definitiv zu beobachten, ich verfolge aber noch ein paar andere großartige anglo-amerikanische Kurzprosa Autor:innen :-)

Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#10 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 12 April 2023 - 12:01

Ich stimme nicht für Böhnhardt, sondern suche mir etwas aus Rezis Vorschlägen aus. Generell finde ich aber schon, dass man sich als Autor vorschlagen kann. Vielleicht mache ich das auch mal ...

"Es gbit uns" war eine nette Erfahrung, muss aber nicht wiederholt werden.


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#11 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 12 April 2023 - 12:14

Ah, "Rezi", das wäre dann ich :-) Ich hatte überlegt, ob du noch Rezensionen lesen willst oder so. Wobei das vermutlich auch keine üble Idee wäre

 

Uwe Post hatte sich (mit Uwe H.) ja auch selbst vorgeschlagen und wurde dann gelesen, kann also auch klappen


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#12 Sam Francisco

Sam Francisco

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nordhessen

Geschrieben 12 April 2023 - 14:54

Wir suchen hier im Haus immer verzweifelt und selten erfolgreich SF für junge Menschen ...

 

Hallo "Rezi",

 

dann wäre doch vielleicht das Buch aus dem Klassiker-Lesezirkel April 2023 was für dich. https://scifinet.org...e-lerchenlicht/

 

SF


Future ist die Zukunft!
  • (Buch) gerade am lesen:Mary Robinette Kowal - Die Berechnung der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alan Campbell - Scar Night (Kettenwelt 1), aber meine Planungen werden häufig über den Haufen geworfen.
  • • (Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Lex Talionis / De Profundis
  • • (Film) gerade gesehen: The Creator

#13 rostig

rostig

    Temponaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.174 Beiträge
  • Geschlecht:männlich

Geschrieben 12 April 2023 - 16:40

SF für Kinder und Jugendliche? Da kann ich M.O. Jelinski "Das geheime Tor der alten Mühle" empfehlen. Spannend, unterhaltsam, nie belehrend, mit glaubwürdigen Charakteren. SF für jung und alt!



#14 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 495 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 12 April 2023 - 18:03

Der Autor hat sich selbst vorgeschlagen?

 

 

Generell finde ich aber schon, dass man sich als Autor vorschlagen kann. Vielleicht mache ich das auch mal ...

Warum sollte ich mich nicht selbst vorschlagen können? Albern wäre, für sich selbst zu stimmen, was ich natürlich nicht werde. Ansonsten kann jeder beliebig viele andere Neuerscheinungen vorschlagen und entscheidend ist zum Schluss, wofür die meisten Stimmen vergeben werden. Wo soll da ein Problem sein?

 

Für mich wäre bei einem solchen Lesezirkel interessant zu sehen, was beim Leser tatsächlich ankommt. Das finde ich bei meinen Testlesern immer wieder überraschend. Wenn genügend Leute sich für das Thema des Buches interessieren, um damit einen Lesezirkel zu starten, ist das also ein Win-Win-Situation. Und wenn nicht, dann nicht ...



#15 Sam Francisco

Sam Francisco

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nordhessen

Geschrieben 12 April 2023 - 18:27

Muss man bei den Buch von Böhnhardt den Vorgänger kennen?
Future ist die Zukunft!
  • (Buch) gerade am lesen:Mary Robinette Kowal - Die Berechnung der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alan Campbell - Scar Night (Kettenwelt 1), aber meine Planungen werden häufig über den Haufen geworfen.
  • • (Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Lex Talionis / De Profundis
  • • (Film) gerade gesehen: The Creator

#16 Michael Böhnhardt

Michael Böhnhardt

    Typonaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 495 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Unna

Geschrieben 12 April 2023 - 18:32

Muss man bei den Buch von Böhnhardt den Vorgänger kennen?

Nein.

 

Ich würde jetzt nicht die umgekehrte Reihenfolge empfehlen, also wenn jemand später den ersten Band doch noch lesen will, wird schon ein wenig Spannung weg sein, weil man dann ja weiß, wo der zweite startet.



#17 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 13 April 2023 - 09:21

Ja, Rezesionsnerdista ist als Name wirklich geistvoll, m.M. nach ein bissl unpraktisch.

Vielleicht sollten wir die Vorschläge etwas eindampfen? Wenn sie zu breit gestreut werden, kommt m.E. nach oft der Zirkel nicht zustande! Und davon hat dann wirklich niemand etwas.


Bearbeitet von Selma die Sterbliche, 13 April 2023 - 09:22.

Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#18 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 13 April 2023 - 09:54

Du meinst vier sind zu viele?

 

Wir können ja den Böhnhardt-Roman nehmen und ein oder zwei meiner Vorschläge, ich bestehe nicht auf alle drei. Dann würde ich am ehesten Maddison May rauswerfen, das war zwar beim Lesen super-spannend (echt zum Arbeit-schwänzen), bleibt aber danach nicht so stark in Erinnerung wie Unten und ich kenne den Lumpfisch noch nicht, höre aber viel Gutes und wäre neugierig.


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#19 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.202 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 13 April 2023 - 20:22

@T. Lagemann: :happy: Schön das Rückmeldungen gab, egal ob, alle dann auch nur für den einen Vorschlag stimmen. Ist halt in einem Forum immer schwer abzuschätzen, wie groß das Interesse ist wenn keiner laut "Hier" schreit.

 

:otsmiling:      Und die "Mett-enden" sind das Mett-brötchen Essende?? (Stelle die Frage aus reiner Neugier.)



#20 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.385 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 14 April 2023 - 07:58

Hallo Selma,

Ja, Rezesionsnerdista ist als Name wirklich geistvoll, m.M. nach ein bissl unpraktisch.

Vielleicht sollten wir die Vorschläge etwas eindampfen? Wenn sie zu breit gestreut werden, kommt m.E. nach oft der Zirkel nicht zustande! Und davon hat dann wirklich niemand etwas.

nach welchen Kriterien würdest du denn die Vorschläge eindampfen wollen?

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

"Sentences are stumbling blocks to language."

(Jack Kerouac in einem Interview mit der New York Post, 1959)

"Na gut, dann nicht, dann bin ich eben raus
Ich unterschreib' hier nichts, was ich nicht glaub'
Na gut, dann nicht, nicht um jeden Preis
Ich gehöre nicht dazu, das ist alles was ich weiß"

(Madsen, Strophe 1 des Songs "Na gut dann nicht")
  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Im Westen nichts Neues

#21 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 16 April 2023 - 18:45

Ich gar nicht, wie komme ich dazu? Mein Vorschlag ging an die Urheber der Vorschläge, als Bitte, noch einmal zu sieben. Es ist einfach unpraktisch, mehr Vorschläge als Leser zu haben. In der Vergangenheit ging das oft schief.


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#22 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.385 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 17 April 2023 - 08:13

Hallo Selma,

Ich gar nicht, wie komme ich dazu? Mein Vorschlag ging an die Urheber der Vorschläge, als Bitte, noch einmal zu sieben. Es ist einfach unpraktisch, mehr Vorschläge als Leser zu haben. In der Vergangenheit ging das oft schief.

nun ja, du hast "Vielleicht sollten wir die Vorschläge etwas eindampfen?" geschrieben. Das klang schon ein wenig so, als ob "wir" eindampfen, also auch du. Und da dachte ich, dass du dazu bereits eine konkrete Idee hast. Hast du ja auch, wenn auch eine schwammig als Bitte an die Urheber der Vorschläge formulierte ... Ja, schwammig, denn was meinst du mit "sieben"? Ich siebe ja schon, denn ich habe bislang nur Bücher vorgeschlagen, die mich interessieren. Okay, es würde die Zahl der Vorschläge reduzieren, wenn ich auf meine Vorschläge - die ja zumeist eher abseitig sind - verzichte. Aber würde ich dann überhaupt noch mitlesen wollen? Ja, manchmal finde ich auch andere Vorschläge interessant und dann lese ich mit, zumeist aber bin ich da raus. Würde ich mich also selbst raussieben, wäre ich weitestgehend als Teilnehmner am Lesezirkel raus.

 

Und: Was ist bitte unpraktisch an vielen Vorschlägen? Je breiter die Vorschläge gestreut, um so eher finden sich ja möglicherweise neue Teilnehmer*innen am Lesezirkel. Ein Fokussieren auf z.B. drei Vorschläge lässt ja vielleicht gerade die Bücher außen vor, die für bislang Desinteressierte spannend sind. Das Problem sind ja augenscheinlich weniger die Zahl der Vorschläge, es sind die geringen Teilnehmerzahlen. Da müssen also für ein breiteres Teilnehmer*innenfeld interessante Vorschläge her, so zumindest sehe ich das. Daher werde ich - unabhängig von meinen eigenen Vorlieben - zukünftig auch zwei bis drei Neuerscheinungen vorschlagen. Für Mai ist das zu spät, für den Juli werde ich aber aktiv werden. Irgendwie müssen wir ja Stimmung in die Bude bringen, denn so wie das die letzten Male lief, hat mir das keinerlei Spaß gemacht. Da lese ich lieber alleine, denn dann kann ich in meinem Tempo lesen.

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

"Sentences are stumbling blocks to language."

(Jack Kerouac in einem Interview mit der New York Post, 1959)

"Na gut, dann nicht, dann bin ich eben raus
Ich unterschreib' hier nichts, was ich nicht glaub'
Na gut, dann nicht, nicht um jeden Preis
Ich gehöre nicht dazu, das ist alles was ich weiß"

(Madsen, Strophe 1 des Songs "Na gut dann nicht")
  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Im Westen nichts Neues

#23 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.202 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 17 April 2023 - 20:53

Umfrage ist erstellt, wenn etwas fehlt oder nicht korrekt ist, kurz melden und dann ändere ich das.

 

Grüße

Trace



#24 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 18 April 2023 - 14:24

Als Bedenkenträger*in hat mensch es echt schwer ... kein Wunder, wenn die meisten lieber die Klappe halten.

 

War doch nicht bös gemeint!!!


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#25 T. Lagemann

T. Lagemann

    Who cares

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.385 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Kohlscheid

Geschrieben 19 April 2023 - 07:41

Hallo Selma,

Als Bedenkenträger*in hat mensch es echt schwer ... kein Wunder, wenn die meisten lieber die Klappe halten.

 

War doch nicht bös gemeint!!!

ich habe das auch nicht für "blös" gehalten, sondern für arg konturlos. Daher mein Nachhaken. Auf das dann leider auch nichts mit deutlicher Kontur kam.

 

So what, ich denke, ich bin nur noch dann hier im Lesezirkel dabei, wenn es ein Buch gibt, das mich wirklich interessiert. Ich habe nämlich keinen Bock drauf, als Oberbedenkenträger betrachtet zu werden. Du kannst also beruhigt sein, meinen Plan, die Vorschlagszeit mit Neuerscheinungen zu fluten, werde ich nicht in die Tat umsetzen. Im Übrigen wäre es schön, wenn dein Plan mit dem Eindampfen aufgeht. 

 

Viele Grüße

Tobias


"Wir sind jetzt alle Verräter."
"Ha!", machte die alte Dame. "Nur wenn wir verlieren."

(James Corey, Calibans Krieg)

"Sentences are stumbling blocks to language."

(Jack Kerouac in einem Interview mit der New York Post, 1959)

"Na gut, dann nicht, dann bin ich eben raus
Ich unterschreib' hier nichts, was ich nicht glaub'
Na gut, dann nicht, nicht um jeden Preis
Ich gehöre nicht dazu, das ist alles was ich weiß"

(Madsen, Strophe 1 des Songs "Na gut dann nicht")
  • (Buch) gerade am lesen:Ich lese zu schnell, um das hier aktuell zu halten.
  • • (Film) gerade gesehen: Im Westen nichts Neues

#26 Rezensionsnerdista

Rezensionsnerdista

    Yvonne

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.285 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich
  • Wohnort:Kiel

Geschrieben 19 April 2023 - 07:54

Ein bisschen eingedampft ist es ja und ich habe mich auch entschieden - und Selma auch

 

Jetzt hoffen wir nur noch drauf, dass eine dritte Stimme kommt


Podcast: Literatunnat

  • (Buch) gerade am lesen:Vor der Revolution
  • (Buch) als nächstes geplant:Termination Shock
  • • (Buch) Neuerwerbung: What kind of mother
  • • (Film) gerade gesehen: The Whale, Everything everywhere at once
  • • (Film) als nächstes geplant: Zurück in die Zukunft II
  • • (Film) Neuerwerbung: The Whale

#27 Sam Francisco

Sam Francisco

    Cybernaut

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 357 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Nordhessen

Geschrieben 19 April 2023 - 12:21

Ich habe mich für den Böhnhardt entschieden.


Future ist die Zukunft!
  • (Buch) gerade am lesen:Mary Robinette Kowal - Die Berechnung der Sterne
  • (Buch) als nächstes geplant:Alan Campbell - Scar Night (Kettenwelt 1), aber meine Planungen werden häufig über den Haufen geworfen.
  • • (Buch) Neuerwerbung: Michael Marrak - Lex Talionis / De Profundis
  • • (Film) gerade gesehen: The Creator

#28 Selma die Sterbliche

Selma die Sterbliche

    Nautilia sempervirens

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.629 Beiträge
  • Geschlecht:weiblich

Geschrieben 23 April 2023 - 16:23

Ja, es sind sogar 4 Stimmen. Ich habe gerade bestellt.


Nieder mit den Gleichmachern. Sie wollen uns durch Langeweile mürbe kriegen. Es lebe die Vielfalt, denn Gegensätze ziehen sich an!  jottfuchs.de

 

 


#29 Trace

Trace

    Cyberpunk-o-Naut

  • Globalmoderator++
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.202 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Sachsen

Geschrieben 24 April 2023 - 17:49

Ich habe den Thread erstellt. Er wird automatisch eröffnet.



#30 yiyippeeyippeeyay

yiyippeeyippeeyay

    Interstellargestein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.308 Beiträge
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Berlin

Geschrieben 30 April 2023 - 18:40

(Ich hab mir das Buch auch mal bestellt, und bemühe mich schnellerlesend mitzumachen...)


/KB

Yay! Fantasy-Dialog Ende Januar...
Prof.: Dies sind die Bedingungen meiner Vormundschaft. (schiebt 2 Seiten über den Tisch) [..]

Junge: (schockiert, aber er nickt)

Prof.: Sehr gut... Noch eine Sache. Es fällt auf, dass du noch keinen Namen hast. Du benötigst einen.

Junge: Ich habe einen! -...

Prof.: Nein, das genügt nicht. Kein Engländer kann das aussprechen. Hatte Fräulein Slate dir einen gegeben?

Junge: ... Robin.

Prof.: Und einen Nachnamen. [..]

Junge: Einen [anderen] Nachnamen... aussuchen?

Prof.: Englische Leute erfinden sich namentlich ständig neu.

(Studierter Brite in besten Jahren, vs. dem Jungen, den er vor kurzem vorm Verenden in einem chinesischen Slum rettete, grob übersetzt aus Babel, im Harper-Voyager-Verlag, S. 11, by Kuang)




Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Lesezirkel, Neuerscheinungen, 2023

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0